Hakan Östlundh

 3.4 Sterne bei 29 Bewertungen
Autor von Gotland, Nordwind und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Hakan Östlundh

Håkan Östlundh *1962

Neue Bücher

Der Winter des Propheten

Erscheint am 19.04.2021 als Taschenbuch bei Goldmann.

Alle Bücher von Hakan Östlundh

Cover des Buches Gotland (ISBN: 9783492259927)

Gotland

 (18)
Erschienen am 01.12.2010
Cover des Buches Nordwind (ISBN: 9783492274616)

Nordwind

 (7)
Erschienen am 14.05.2012
Cover des Buches Sterbensstille (ISBN: 9783492307222)

Sterbensstille

 (4)
Erschienen am 13.07.2015
Cover des Buches Der Winter des Propheten (ISBN: 9783442490189)

Der Winter des Propheten

 (0)
Erscheint am 19.04.2021
Cover des Buches Die Nacht des Propheten (ISBN: 9783442490295)

Die Nacht des Propheten

 (0)
Erscheint am 16.08.2021
Cover des Buches Die Stunde des Propheten (ISBN: 9783442490288)

Die Stunde des Propheten

 (0)
Erscheint am 21.06.2021

Neue Rezensionen zu Hakan Östlundh

Neu

Rezension zu "Gotland" von Hakan Östlundh

Eine schwedische Insel
Daphne1962vor 4 Jahren


Die Familie Traneus ist bekannt auf Gotland. Arvid Traneus, bekannt als Hitzkopf und mit Hang zu Agression kehrt nach langer Zeit aus Tokio zurück. Für immer sollte es sein. Seine Frau Katharina ist wenig begeistert davon. Die Tochter Elin hat sich nach Stockholm
zum Studium verzogen und Ricky, der Sohn ist nicht gerade das Ideal eines erfolgreichen Sohnes aus gutem Hause.


 
Elin macht sich auf den Weg zur Insel um das "Willkommens-Essen" mit der Familie zu zelebrieren. Was sie noch nicht weiß, ihre Mutter ist tot im Haus aufgefunden worden. Ebenfalls ein zunächst unbekannter Mann liegt übel zugerichtet im Haus. Der Hausherr Arvid ist verschwunden. Ein Eifersuchtsdrama? Wo steckt Arvid Traneus? Ist er auf der Flucht?
 
Das Ermittlerteam hat es nicht so eilig mit dem Auffinden des mutmaßlichen Täters. Früher oder später wird er der Polizei ins Netz gehen. Dann passiert etwas unvorhergesehenes und Kommissar Zufall wirft die Theorie über den Haufen. 
 
Gotland reicht gerade für eine nette Unterhaltung. Es war auch ein Spannungskiller, da zwischenzeitlich etwas vorweg geschildert wurde, was am Ende passiert. Da konnte man ich schon ein paar Dinge zusammen reimen. Das hätte man an den Anfang stellen können und dann vergißt der Leser das erst einmal. Als Showdown am Ende wieder aufleben lassen, wäre meiner Meinung nach besser bei den Lesern angekommen.

Kommentieren0
17
Teilen
S

Rezension zu "Sterbensstille" von Hakan Östlundh

Sterbensstille, rezensiert von Henriette Kreimeyer
Splashbooksvor 5 Jahren

Der Krimitautor Hakan Ostlundh lebt mit seiner Familie in Stockholm und verbringt die Sommer auf der Insel Gotland, auf welcher die Romane spielen. Dadurch kommt er seinem Hauptcharakter sehr nahe, welcher aus Stockholm nach Gotland gezogen ist und im Laufe dieses Buches wieder zurückzieht.

"Sterbensstille" ist der dritte Roman über den Kommissar Frederik Broman der auf Deutsch erscheint. Insgesamt gibt es aber mindestens vier weitere Bücher über ihn. Dadurch fehlen einige wichtige Details der Vorgeschichte, zum Beispiel warum Broman überhaupt aus Stockholm nach Gotland gezogen ist. Außerdem sind auch einige zwischenmenschlichen Beziehungen der Hauptfiguren mit Schatten der Vergangenheit behaftet. Dadurch ist der Einstieg in das Buch nicht zufriedenstellend für den Leser. Sobald die Handlung aber an Fahrt aufnimmt, sind diese Punkte eher unbedeutend.

Dennoch ist der Roman äußerst spannend und das Netz, welches sich durch die Ermittlungen um den Täter legt, nicht unbedingt geradlinig, sondern mit einigen Fallstricken versehen. Dadurch lässt sich das Buch auch ohne Vorkenntnisse als Einzelwerk gut und flüssig lesen.

Die Erwartungen an einen guten nordischen Krimi, düster, ein Hauptkommissar mit seelischer Belastung, eine schweigende Gemeinde mit dunklen Geheimnissen und ein grausamer Mord werden in diesem Krimi erfüllt, ohne es zu übertreiben.

Rest lesen unter:
http://splashbooks.de/php/rezensionen/rezension/22426/sterbensstille

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Sterbensstille" von Hakan Östlundh

Nordic Noir vom Feinsten
JulesBarroisvor 5 Jahren

Sterbensstille - Håkan Östlundh (Autor) - Katrin Frey (Übersetzerin), 352 Seiten – Piper Verlag, € 9,99, ISBN: 978-3-492-30722-2

 

Der Autor findet einen Weg, um Menschen und Umgebungen, Gotland und seine Bewohner, so zu porträtieren, dass man sich sofort in die Handlung eingebunden fühlt. Und es sind nicht nur die strafrechtliche Regelungen.

Michael Nordborg, Pressesprecher von Finkalk wird brutal gefoltert und ermordet. Finkalk, ein Unternehmen aus Gotland ist umstritten. Sie wollen die Wälder für einen Kalksteinbruch, der viele Umweltschützer verärgert, abholzen.

Fredrik Broman, amtierender Leiter der zuständigen Polizeiabteilung, steckt mitten in den Umzugsvor-bereitungen nach Stockholm, als er den ersten Alarm bekommt. Alle Anzeichen deuten darauf hin, dass Fredrik gesundheitliche Probleme hat, die er aber ignoriert. Kann ihm die Jagd nach dem skrupellosen Killer, vielleicht das eigene Leben kosten?

Dann ereignen sich mehrere Morde nach dem gleichen Muster. Keine Spuren werden an einem der Tatorte gefunden, weder Fingerabdrücke noch DNA oder andere brauchbare Spuren. Im Prinzip hat die Polizei nichts. Alle Opfer waren Freunde und Nachbarn Nordborgs. Und sie alle mussten sterben, weil sie eine tödliche Schuld verband

Für die Angehörigen der Opfer ist es klar, dass der Mörder unter der Gruppe von militanten Aktivisten zu suchen ist, die den neuen Kalksteinbruch zu stoppen versuchen. Fredrik Broman und seine Kollegen sind nicht so sicher. Der Täter scheint den Mord bis ins kleinste Detail geplant zu haben. Sie suchen einen Killer, der eine fast übernatürliche Fähigkeit zu haben scheint, seinen Verfolgern zu überlisten. Familien der Opfer, die Presse und natürlich die Oberste Polizeileitung machen zunehmend Druck. Der Täter muss gefunden werden.

Håkan Östlundh beweist einmal mehr, warum er einer der besten schwedischen Krimiautoren ist. Aufbau, Charaktere und Sprache, hier passt alles. An und für sich nichts, was uns nicht schon irgendwo begegnet wäre, aber wie uns Håkan Östlundh führt, ist allererste Qualität.

Für alle Krimi-Fans, vor allem für jene, die nordische Krimis bevorzugen.

Hier geht es direkt zum Buch auf der Seite des Piper Verlages

http://www.piper.de/buecher/die-langen-schatten-der-bastille-isbn-978-3-492-30453-5

Fragen Sie in Ihrer örtlichen Buchhandlung nach diesem Buch. Wenn Sie in meiner Gegend „Landkreis Merzig-Wadern“ leben, dann wenden Sie sich an die Rote Zora: http://www.rotezora.de

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Hakan Östlundh im Netz:

Community-Statistik

in 44 Bibliotheken

auf 6 Wunschzettel

von 1 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks