Hakan Nesser Am Abend des Mordes

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(2)
(7)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Am Abend des Mordes“ von Hakan Nesser

Sein PERSÖNLICHSTER Fall Kommissar Barbarotti auf dem Abstellgleis? Als er nach einem persönlichen Schicksalsschlag zum ersten Mal wieder im Dienst erscheint, soll er zwei ungeklärte Mordfälle wieder aufnehmen. In deren Zentrum steht die mysteriöse Ellen Bjarnebo: die hat nicht nur ihren ersten Mann grausam ermordet, sondern wahrscheinlich auch ihren zweiten – der ist nämlich seit Jahren spurlos verschwunden. Doch ohne Leiche keine Mörderin. Beweisen konnte man ihr in diesem Fall nichts. Gunnar Barbarotti tut das, was er am besten kann: Er ermittelt. Mosaiksteinchen um Mosaiksteinchen setzt er zusammen, und als er schließlich begreift, was gespielt wird, hat das weitreichende Konsequenzen ... Dietmar Bär liest diesen Krimi mit subtilem Gespür für die sich leise aufbauende Spannung. (6 Audio-CDs)

Gute Atmosphäre, manchmal ein wenig langatmig

— vormi

Stöbern in Krimi & Thriller

Durst

Einfach nur genial...

Pokerface

Stille Wasser

Der Krimi hat mich gut unterhalten und er hat ein tolles Ermittlerpaar.

AmyJBrown

Flugangst 7A

Am anfang war ich echt zwiegespalten aber das ende war echt der wahnsinn

Buecherherzen

Angstmörder

Anfänglich etwas schleppend, leider mit Liebesgeschichte, aber im Großen und Ganzen spannend geschrieben.

LisaLiebeskind

Murder Park

Spannender Thriller mit einigen Überraschungsmomenten.

AdrienneAva

Der Todesmeister

Richtige Spannung kam für mich auf, als man Einblicke in die Welt des Täters bekam ...

MissNorge

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Am Abend des Mordes

    Am Abend des Mordes

    vormi

    01. August 2017 um 19:55

    Wird Barbarotti aufs Abstellgleis befördert? Nach einem persönlichen Schicksalsschlag soll er sich mit dem Fall eines fünf Jahre zuvor spurlos verschwundenen Elektrikers beschäftigen. Nicht nur Kollegin Backman fragt sich, ob es sich hierbei nicht nur um eine Form von Beschäftigungstherapie für einen trauernden und labilen Kollegen handelt. Und es sieht auch ganz so aus, als sei Barbarotti nun zum Spezialisten für sogenannte »kalte Fälle« geworden, deren tatsächliche Lösung zweifelhaft ist.Tatsächlich lebte besagter Elektriker zum Zeitpunkt seines Verschwindens mit einer Frau zusammen, die bereits einmal einen Mord begangen und dafür elf Jahre im Gefängnis gesessen hatte. Nur beweisen konnte man ihr in diesem Fall nichts: denn ohne Leiche, keine Mörderin. Doch Gunnar Barbarotti tut das, was er am besten kann: Er ermittelt. Mosaiksteinchen um Mosaiksteinchen setzt er zusammen, und als er schließlich begreift, was gespielt wird, hat das weitreichende Konsequenzen … Inhaltsangabe auf amazonDies war mein 1. Buch von diesem Autoren, endlich mal, denn neugierig war ich ja schon länger. Ich hatte am Anfang ein paar Schwierigkeiten in das Buch reinzukommen, da es doch einige ungewohnte und gewöhnungsbedürftige Namen sind. Die musste ich erst mal gut sortieren.Atmosphärisch hat es mir sehr gut gefallen.Den 1 Stern abgezogen habe ich aus 2 Gründen - im Mittelteil ein paar kleinere Längen und es war mir etwas zu vorhersehbar. Also jetzt nicht ganz schlimm, aber ein wenig konnte man erahnen und wurde nicht völlig überrascht. Aber ich werde bestimmt noch mehr von diesem Schriftsteller lesen und/oder hören.

    Mehr
  • Sehr gut

    Am Abend des Mordes

    Ritja

    20. August 2014 um 18:52

    Hakan Nessers Geschichten und Dietmar Bärs Stimme sind fast wie für einander gemacht. Obwohl dieser Krimi über 400 Minuten lief, wurde ich der Stimme von Dietmar Bär nicht überdrüssig. Er schaffte es mich zu fesseln und den Charakteren die richtige Stimmung einzuhauchen.  Gunnar Barbarotti war krankgeschrieben und soll nun langsam wieder in den Dienst zurückkehren. Doch was gibt man einem Mann, der trauert und vielleicht noch gar nicht richtig arbeiten kann? Sein Vorgesetzter, der seinen Schreibtisch so kurz vor dem Ruhestand sauber haben möchte, übergibt ihn zwei alte Akten. Er soll sich damit befassen und vielleicht findet er etwas. Barbarotti glaubt selbst ebenfalls an eine "Beschäftigungstherapie" und trotzdem setzt er sich mit dem Fall auseinander und mit viel Akribie und Hartnäckigkeit puzzelt er ein Stück nach dem anderen zusammen. Das Bild, welches sich daraus entwickelt, ist erschreckend und macht nachdenklich. Ich fand die Geschichte sehr gut, auch wenn sie phasenweise etwas lang wurde. Jedoch sind diesmal gerade die privaten Passagen sehr gut gelungen. Der Umgang mit der Trauer und wie sich Barbarotti immer wieder zum Weiterleben und Weitermachen motiviert. Trotz seines Willens sackt er manchmal in dunkle Gedanken, führt Zwiegespräche mit sich, Marianne und Gott und hofft so auf Hilfe von oben. Diese Seite von Barbarotti fand ich interessant.  Wer noch nichts von Hakan Nessers Barbarotti gelesen oder gehört hat, sollte möglichst nicht mit diesem Hörbuch starten. Die Haupthandlung ist zwar selbständig und neu, jedoch geht Hakan Nesser immer wieder beim Privatleben von Barbarotti in die Vergangenheit. Um seine Trauer, seinen Schmerz und die Gedanken besser nachvollziehen zu können, sollte man die Vorgeschichte kennen.

    Mehr
  • Am Abend des Mordes

    Am Abend des Mordes

    vormi

    08. June 2014 um 02:27

    Mein erstes Buch von Hakan Nesser, leider ist das der letzte Teil einer Serie um den Kommissar Gunnar Barbarotti. Es sollten echt große, rote Warnungen auf dem Cover zu sehen sein. Ob es mehrere Teile gibt und der wievielte der vorliegende ist. Zum Glück gab es in diesem Fall nicht zu viele Andeutungen auf die vorangegangen Teile, da ist es dann nicht ganz so schlimm. Aber grundsätzlich bin ich ein in-der-richtigen-Reihenfolge-Leser. Der Konmmissar Gunnar Barbarotti wird nach dem plötzlichen Tod seiner Frau nach nur wenigen Wochen wieder zum Dienst eingeteilt. Da niemand weiß, wie gut es ihm wirklich geht, wird er vorsichtshalber an einen Cold Case gesetzt. Das nicht aufgeklärte Verschwinden des Elektrikers Morinder vor 5 Jahren soll sich der Witwer vornehmen. Kniffelig ist der Fall dadurch, daß Morinder zum Zeitpunkt seines Verschwindens mit der geständigen Mörderin, die ihre 12jährige Haftstrafe bereits abgesessen hatte, Ellen Bjarnebo zusammen gelebt hat. Hat sie etwa wieder einen Menschen umgebracht? Warum ist der Elektriker sonst verschwunden? Wie in fast allen skandinavischen Büchern zeichnet sich auch dieses durch eine besonders gute und stimmige Atmosphäre aus. Sympathisch, schrullige Charaktere runden alles zu einem realistischen, passenden Gesamtbild, ohne störenden Faktoren. Schwierigkeiten haben mir die etwas ungewohnten (und vielen) Namen bereitet. Da hatte ich ziemliche Probleme, diese auseinander zu halten. Vielleicht lag es diesem Fall am Hörbuch, ich finde es leichter, geschriebene Namen auseinander zu halten, die ich gesehen habe. In genau dem Moment, als ich dachte ich kenne die Lösung und der Rest wird vorhersehbar, hat die Geschichte nochmal ein paar Haken geschlagen und ich wurde überrascht. Trotzdem gebe ich nur 4 Sterne, da es teilweise ein wenig langatmig war. Auch kam mir ein Zufall zu viel merkwürdig vor. Aber das wird nicht mein letztes Buch von diesem Autoren gewesen sein.

    Mehr
  • Am Abend des Mordes / Hakan Nesser

    Am Abend des Mordes

    Lenny

    05. June 2014 um 11:30

    Gelesen von Dietmar Bär, ich finde es echt toll, das es so viele richtig gute Vorleser gibt, Dietmar Bär gehört unbedingt dazu. Klasse Betonungen, ich wünschte auch so lesen zu können. Nu aber zur Geschichte, Inspektor Barbarossi hat einen schweren Schiksalsschlag erlebt und kommt nach einer Auszeit wieder zum Dienst und soll in einem Fall ermitteln, der schon erledigt ist. Eine Frau hat ihren Mann erschlagen und zerstückelt und verschwinden lassen, wurde verhaftet, hat gestanden und Ihre Strafe verbüßt. Warum soll der Inspektor da noch ermitteln, erst hält er es für eine Beschäftigungstherapie, doch was er dann zu Tage bringt ist unfassbar! Eine schön spannende Geschicht, die noch eine unvorhergesehene Wendung nimmt, das war klasse. (Einen Stern habe ich abgezogen, da mir nicht gefiel, dass alle Stimmen gehört haben, die Mutter wurde von einer Stimme geleitet, der Inspektor...das fand ich nicht so gut)

    Mehr
  • Spannend mit unerwartetem Ende

    Am Abend des Mordes

    black_horse

    26. January 2014 um 11:40

    Ich mag Bücher von Hakan Nesser schon lange gerne. Nachdem ich einige Zeit nichts mehr von ihm gelesen hatte, war ich neugierig auf diesen Fall. Es ist ein sehr einfühlsam geschriebenes Buch, in dem der Kommissar selbst nicht so richtig weiß, warum er in einem alten Fall wühlen soll. Er ist eh gerade mehr mit sich selbst beschäftigt, da seine Frau, die er sehr geliebt hat, vor kurzem gestorben ist. Ich dachte als Leser schnell, die Zusammenhänge erfasst und die Lösung zu wissen (was der Spannung aber keinen Abbruch tat). Doch am Ende kam doch alles ganz anders. Insgesamt ein Krimi, wie ich ihn liebe.

    Mehr
  • Trauerarbeit für Barbarotti

    Am Abend des Mordes

    Gruenente

    21. April 2013 um 14:28

    "Der Mensch ist unergründlich", meinte der Herrgott abschliessend."Genau wie ich." So endet das melancholische Buch über einen trauernden Gunnar Barbarotti. Die Spannung steht nicht im Vordergrund, sondern die menschlichen Empfindungen. Die Fälle in denen er ermittelt sind von Sprachlosigkeit erfüllt, die Beteiligten reden nie miteinander, was zu folgenschweren Missverständnissen führt. Barbarotti ist aber hauptsächlich mit sich selbst beschäftigt, weil er um seine geliebte Marianne trauert. Sie ist unerwartet erwartet gestorben. Barabrotti sucht Trost in der Bibel, bei Gott und letzlich auch bei seiner Kollegin. Einfühlsam vorgetragen von Dietmar Bär.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks