Hakan Nesser Der unglückliche Mörder

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(7)
(3)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der unglückliche Mörder“ von Hakan Nesser

Kommissar Van Veeteren schwört Rache: Sein Sohn Erich, seit Jahren das Sorgenkind der Familie, wird ermordet aufgefunden, gerade als er wieder anfing, im bürgerlichen Leben Fuß zu fassen. Hat er sich auf kriminelle Geschäfte eingelassen? Wenig später wird die Leiche einer jungen, unbescholtenen Frau entdeckt – von derselben Waffe erschlagen wie Erich Van Veeteren. Was verband die beiden jungen Leute? Wer hatte ein Interesse, sie aus dem Weg zu räumen?

Toller Roman, für mich fehlte jedoch etwas die Spannung. Trotzdem lesenswert!

— Pukkelpop
Pukkelpop

Stöbern in Krimi & Thriller

Seelenkinder

Wer Gänsehaut mit „echtem“ Monster möchte, für den ist „Seelenkinder“ genau richtig.

StMoonlight

Oxen. Das erste Opfer

Ich kam leider überhaupt nicht rein und habe es dann abgebrochen. Nicht Meins :(

noita

Wildfutter

Zu Beginn ein toller Regiokrimi, der leider immer mehr in einer Posse endete

katikatharinenhof

Nachts am Brenner

Sehr komplexer und spannender Fall für Commissario Grauner, in dem es ihm gelingt, seine Dämonen zu besiegen.

takabayashi

Was wir getan haben

Leider langweilig und langatmig. Habe, nachdem ich den Klappentext gelesen habe, mehr erwartet.

Buchwurm05

Todesreigen

waaaahnsinn, diese reihe!.... band 4 haut mich komplett um.... spannend von seite 1 bis 570.. ohne längen.... hammer!

LeseSprotte

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auf der Suche nach dem Mörder seines Sohnes....

    Der unglückliche Mörder
    Pukkelpop

    Pukkelpop

    29. August 2016 um 15:33

    Ich habe zum ersten Mal ein Buch von Hakan Nesser gelesen und eins steht fest, es wird nicht das letzte sein. Ich konnte mich sofort auf den angenehmen Schreibstiel des Autors einlassen und habe das Buch daher fix gelesen (ist bei 319 Seiten auch keine Kunst).Für mich war etwas enttäuschend, dass von Anfang an relativ klar war wer der Mörder war und wie die Morde abgelaufen sind. Man konnte daher zwar recht gut die Vorgehensweisen / Ansätze der Ermittler nachvollziehen aber leider nahm es dem Gesamtpaket etwas die Spannung. Ich bin sehr gespannt auf die weiteren Werke des schwedischen Schriftstellers.

    Mehr
  • Düster aber interessant

    Der unglückliche Mörder
    KatharinaJ

    KatharinaJ

    04. June 2015 um 07:20

    Gerade als Erich, der Sohn von Kommissar Van Veeteren, dabei ist sein Leben zu ordnen und keine krummen Dinger mehr zu drehen, wird er ermordet aufgefunden. Kurz darauf wird auch eine Frau auf die gleiche Art erschlagen doch das Ermittlerteam tappt im Dunkeln. Es muss eine Verbindung zwischen den beiden Toten geben - Trotz aller Bemühungen kommen sie nicht weiter und können einen weiteren Mord nicht verhindern. Die Geschichte an sich hat mir gut gefallen allerdings war ich durch die vielen unterschiedlichen Ermittler anfangs ziemlich verwirrt. Auch hat Hakan Nesser eine etwas schwermütige Art zu schreiben die nicht jedem gefällt. Von mir gibt es drei gute Sterne

    Mehr
  • Rezension zu ,,Der unglückliche Mörder"

    Der unglückliche Mörder
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    09. January 2014 um 15:47

    In dem Kriminalroman ,,Der unglückliche Mörder" von Hakan Nesser, wird der Sohn des ehemaligen Kommissars Van Veeteren umgebracht. Doch dies ist bleibt nicht der einzige Mord. Da beide Menschen auf dieselbe Art getötet wurden, ist bald klar, dass es sich um denselben Mörder handeln muss. Die Handlung ist sehr gut ausgearbeitet, allerdings ist das Buch nicht spannend, da man von Anfang an weiß, warum und wie die Morde passiert sind. Die Kommissare haben gut erkennbare Charaktereigenschaften. Leider treten die Kommissare mit ihrern Ermittlungen in der Mitte des Buches einige Zeit auf der Stelle, so dass es mir langweilig wurde, bis die Geschichte durch Reinharts Versprechen zu Van Veeteren den Mörder seines Sohnes zu finden und einem Tipp von Veeteren weitergetrieben wird. Der Schreibstil von Hakan Nesser hat mir sehr gut gefallen und es wird bestimmt nicht mein letzter Roman von ihm werden. Es lohnt sich auf jeden Fall das Buch zu lesen, da die Geschichte gut gelungen ist und der Schreibstil schön ist. Außerdem haben die Charaktere einen eigenen Charakter und nicht alle den gleichen.

    Mehr