Hakan Nesser Die Einsamen

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(4)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Einsamen“ von Hakan Nesser

Der spannende 4. Fall für Inspektor Barbarotti! Eine unbeschwerte Sommerreise in den siebziger Jahren. So fängt alles an. Drei Paare aus Uppsala, miteinander befreundet und jung, planen eine Busreise von Schweden durch die Ostblockländer bis ans Schwarze Meer. Aber was so lustig beginnt, endet im Desaster. Die Wege der Sechs trennen sich nach diesem Urlaub - und kreuzen sich ein Menschenalter später erneut, als ein Dozent aus Lunda in den Wäldern vor Kymlinge am Fuße eines Steilhangs tot aufgefunden wird. Genau an derselben Stelle, an der eine junge Studentin aus Uppsala vor fünfunddreißig Jahren unter mysteriösen Umständen ums Leben kam ... Ein schwieriger Fall für Inspektor Barbarotti, in dessen Verlauf sein Pakt mit Gott und sein moralisches Empfinden auf eine harte Probe gestellt werden.

Der Niedergang einer Freundschaft, stark erzählt.

— Carriecat

Stöbern in Krimi & Thriller

Schlüssel 17

Tolles Setting, fesselnder Plot. Großes Kino!

Baerbel82

Die Vergessenen

Keine leichte Geschichte, nichts für schwache Gemüter.

AmyJBrown

Zu viele Köche

Krimi-Klassiker, aber aktueller den je

Sigismund

Wolfswut

Grausam, Spannnend, tragisch

dartmaus

Dominotod

Spannung von der ersten bis zur letzten Seite

dartmaus

In ewiger Schuld

Anfangs interessant und auch teilweise hochspannend, aber dann ein völlig unglaubwürdiges Ende..

ginnykatze

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Zu ruhig für einen Thriller ...

    Die Einsamen

    angi_stumpf

    25. November 2017 um 18:57

    Dietmar Bär liest diesen Thriller, der gar nicht wie einer wirkt, mit seiner wunderbaren ruhigen Stimme und es macht Spaß, ihm zuzuhören. Von einem Thriller erwarte ich im Allgemeinen etwas mehr Action, doch diese Geschichte lebt eher von hintergründiger Spannung, vielen Geheimnissen und Emotionen. Ein aktueller Todesfall führt Inspektor Barbarotti und seine Kollegin Eva Backman auf eine Spur, die weit in die Vergangenheit führt. Damals fuhr eine Gruppe Studenten gemeinsam in einem Bus durch Osteuropa und für einige von ihnen veränderte diese Reise das ganze Leben. Sorgfältig charakterisierte Protagonisten und eine stimmige Atmosphäre zeichnen das Buch aus, bei dem man sich aber aufgrund der vielen Personen doch beim Hören zunächst etwas konzentrieren muss. Insgesamt hat mir das Hörbuch recht gut gefallen, obwohl es die Bezeichnung „Thriller“ in meinen Augen nicht wirklich verdient. Eher ein ruhiger Ermittlerkrimi mit typischer skandinavischer Grundstimmung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks