Hal Vaughan Sleeping With The Enemy

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sleeping With The Enemy“ von Hal Vaughan

Gabrielle "Coco" Chanel was the high priestess of couture who famously created the look of the modern woman. By the 1920s she had amassed millions and founded an empire. But Chanel's life from 1941 to 1954 has long been shrouded in rumor. Hal Vaughan reveals the truth of her collusion with the occupiers of Paris and her decades-long affair with the supposedly harmless playboy Baron von Dincklage--who turns out to have run a spy ring and reported directly to Goebbels. Vaughan reveals how Chanel became an intelligence operative enlisted in missions for the Germans, how she escaped arrest after the war, and fled to Switzerland with her lover. And how, despite suspicions about her activities, she was able to return to Paris at age seventy and reinvent herself--and rebuild the iconic and powerful House of Chanel, the most famous French brand in the world today.

Unpleasant facts about an icon

— Liebes_Buch

Stöbern in Sachbuch

„Die RAF hat euch lieb“

Spannend und sehr unterhaltsam...

Vielhaber_Juergen

Fire and Fury: Inside the Trump White House

Ich hätte mir leider etwas mehr erwartet.

reisendebuecher

Meinungsfreiheit!

Sollte an allen Schulen gelesen werden! Trotz Kürze sehr interessant!

Raven

Die Zukunft der Rebellion

Ein langatmiger Essay, der meine Fragen nicht beantwortet hat und sich alles andere als leicht durchdringen lässt.

seschat

Generation Kohl

eine kurze Beschreibung was in den 80er und 90er Jahren unter "Kohl" so passiert ist und wie der Autor es im Rückblick empfunden hat.

Sigrid1

Ess-Medizin für dich

bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

Gudrun67

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • The rich and famous help themselves

    Sleeping With The Enemy

    Liebes_Buch

    17. February 2015 um 20:14

    This book is an update for any older Chanel biography. It concentrates only on Chanel`s connection with the Nazis. If you want to know about her you must read this book in combination with another biography. But this makes the book interesting for people who don`t care for fashion but rather like to learn about how the rich and famous made it through the war. Coco Chanel never did too much by herself but always had help from powerful people. During the war she looked for the Nazis` help to get rid of her Jewish business partner to keep all the money for herself. She worked with the SS. After the war she was protected by Churchill. Probably because she had knowledge about the Windsors` Nazi connection. This book is very depressing and no fun to read. You begin to understand how power works. It`s difficult to read how some drank champagne while millions were killed. 

    Mehr
  • Coco Chanel

    Sleeping With The Enemy

    mona_lisas_laecheln

    Das Buch "Sleeping With The Enemy" fand ich in einer amerikanischen Buchhandlung in der Kategorie "Muss man gelesen haben". Deswegen und weil Coco Chanel eine interessante Persönlichkeit ist, hatte ich mich auf dieses Buch sehr gefreut und wurde leider ein wenig enttäuscht. Das Buch schildert das Leben und die Karriere von Coco Chanel und geht insbesondere auf ihre Verstrickungen mit der SS und Nazi-Deutschland während der Besetzung Frankreichs zur Zeit des Zweiten Weltkrieges ein. Ich bin eigentlich ein schneller Leser, auch in Englisch, doch dieses Buch hat für meine Verhältnisse sehr viel Lesezeit in Anspruch genommen. Teilweise wirft der Autor Namen und Fakten in den Raum, die ich manchmal nicht nachvollziehen kann bzw., die ich einfach nicht als lesenswert oder notwendig empfand. Ich hätte mir in dem Buch mehr Charme und Spannung gewünscht. Stattdessen war der Schreibstil zu nüchtern und sachlich, was das Buch leider manchmal sehr langwierig gestaltete.

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks