Hale Dwoskin Die Sedona-Methode

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Sedona-Methode“ von Hale Dwoskin

Bei der Suche nach Glück und Erfolg stehen wir uns meist selbst im Weg – mit negativen Denk- und Verhaltensmustern, die uns daran hindern, lästige Gewohnheiten abzulegen, unser Potenzial voll auszuschöpfen, uns frei zu machen von Angst und Furcht, von Schuld und Scham. Der Grund: Emotionen verzerren unsere Wahrnehmung und halten uns in einem Kreislauf gefangen.
Die Sedona-Methode weist einen neuen, einzigartigen Weg, wie Sie aus diesem Kreislauf ausbrechen und sich von belastenden Emotionen befreien können. Das Geheimnis: nicht Symptome kurieren, sondern Emotionen auflösen. Das Schlüsselwort zum Glück lautet: Loslassen. Wer sich darauf einlässt, findet die Freiheit, das wahrzunehmen, was wirklich ist, und kann dadurch nicht nur Gelassenheit gewinnen, sondern auch erfülltere Beziehungen erleben oder beruflich besser vorankommen.
Hunderttausende Anwender in der ganzen Welt bezeugen den Erfolg der Methode. Mit fünf einfachen Schritten können Sie die innere Quelle Ihres Glücks entdecken.

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Wunderschön und stimmungsvoll illustriert – ein Buch, das man niemals mehr aus der Hand legen möchte.

RubyKairo

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Sedona-Methode" von Hale Dwoskin

    Die Sedona-Methode

    WinfriedStanzick

    30. December 2011 um 16:41

    Viele Menschen stehen sich bei der Suche nach dem Sinn ihres Lebens, bei der Suche nach dem vielbeschworenen Glück selbst im Wege, weil sie ihre Emotionen nicht steuern und meistern können. Dies ist die feste Überzeugung des Autors des vorliegenden Buches, das in den USA schon großen Erfolg hatte und nun auch in Deutschland immer mehr Anwender findet. Denn es ist eine Art Lernprogramm für Menschen, die sich auf den Weg machen wollen, negative Denk- und Verhaltensmuster aufzugeben, lästige Gewohnheiten abzulegen, sich frei zu machen von Angst, Furcht, Scham und Schuld. Das Schlüsselwort seiner „Sedona-Methode“ heißt „loslassen“. In fünf einfachen Schritten präsentiert er ein Programm, das, lässt man sich darauf ein, dem Nutzer verspricht, dass er die Freiheit findet, das wahrzunehmen, was wirklich ist, gelassner zu werden und damit sowohl privat als auch beruflich besser klarzukommen. Wenn man es nicht als neue Heilslehre missversteht, kann dieses Programm Menschen helfen, zu sich selbst zu finden.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks