Halldór Laxness Am Gletscher

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(5)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Am Gletscher“ von Halldór Laxness

Ein Pfarrhaus in nordischer Gletschereinsamkeit ist der Schauplatz dieses ironisch-weisen Romans des isländischen Nobelpreisträgers Halldor Laxness. Ein junger Theologe, vom Bischof zur Aufklärung mysteriöser Vorfälle dorthin entsandt, sieht sich mit Reden und Taten konfrontiert, die er nicht versteht. Die bodenständige Esoterik der Einheimischen läßt sich mit seinem Tonbandgerät nicht einfangen, und die frappierende, humane Logik des Lebens am Gletscher ist so offenbar, daß sie leicht übersehen werden kann. Es ist dieselbe Logik, die auch die Sagas und die Poesie regieren. Laxness setzt ihr mit diesem Roman aufs neue ein Denkmal: Das abgeschiedene Haus am Firn, er zeigt es und als unbemerkten Nabel der Welt.

Stöbern in Romane

Die Farbe von Milch

So richtig versteh ich die Begeisterung um dieses Buch nicht. Mir ist es zu anstrengend.

Marina_Nordbreze

Olga

Rührende Geschichte mit großartigen Charakteren...

Suse33

Solange unsere Herzen schlagen

Sehr schöne Handlung mit so individuellen Charakteren, wirklich herzzerreißend.

laraantonia

Wie der Wind und das Meer

Nervenzerreißend, poetisch und einfach nur zum Hinschmelzen! Das poetischste Buch, das in meinem Leben gelesen habe!

linesandrhymesuniverse

All die Jahre

Familien-Geheimnisse

QPetz

Alte Freunde

Gute Story, hätte aber noch mehr von Nivens bitterbösem Humor vertragen!

FrolleinJott

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • LovelyBooks Romane-Challenge 2016: Die Challenge mit Niveau

    aba

    LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.Und auf euch warten tolle Gewinne.Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!Liest du gerne Bücher mit Niveau?Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.Die Regeln: Melde dich mit einem kurzen Beitrag hier im Thread an. Einstig ist jederzeit möglich. Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du verpflichtest dich zu nichts. Schreibe bitte zu jedem Buch, das du für die Challenge gelesen hast, eine Rezension bei LovelyBooks, und verlinke diese in einem einzigen Beitrag in diesem Thread. Dieser Beitrag, wird von mir unter dem entsprechenden User-Namen in der Teilnehmerliste verlinkt. Das wird dein Sammelbeitrag für deine Rezensionen sein. Es gelten nur Bücher, die an diesem Beitrag angehängt sind! Bitte beachten: Die Liste der Bücher erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.Nimmst du die Herausforderung an?Unter allen Teilnehmern, die es schaffen, 15 Romane mit Niveau bis zum 31.12.2016 zu lesen und zu rezensieren, wird ein tolles Buchpaket verlost.Natürlich mit den passenden Büchern zum Thema.Ich freue mich auf viele Anmeldungen!Teilnehmer:19angelika63AgnesMAmayaRoseanushkaArizonaaspecialkateban-aislingeachBarbara62BlaetterwindblauerklausbonniereadsbooksBookfantasyXYbookgirlBuchgespenstBuchinaBuchraettinCara_EleaCaroasCorsicanacrimarestricyranaczytelniczka73Deengladia78DieBertadigraEeyoreleerinrosewellFarbwirbel FederfeeFornikaFrauGonzoFrauJottfreiegedankenfrlfrohsinngefluegeltermondGela_HKGetReadyGinevraGirl56GruenenteGwendolinahannelore259hannipalanniHeldentenorIgelaInsider2199JoBerlinK2kkatrin297krimielselenikslesebiene27LesefantasieleselealesenbirgitleseratteneuLibriHollylisibooksLiteraturmaria1Marika_RomaniaMaritzelmarpijeMartina28MauelaMercadoMiamoumiss_mesmerizednaddoochNadja_KloosnaninkaNepomurksNightflowerNilNisnispardenPetrisPocciPrinzessinAuroraschokoloko29serendipity3012SikalsofiesolveigsommerleseStefanieFreigerichtsternchennagelSumsi1990suppenfeesursulapitschiTanyBeeTintenfantasieTochterAliceumbrellavielleser18wandabluewiloberwortjongleurzeki35

    Mehr
    • 2951
  • Am Gletscher

    Am Gletscher

    Windflug

    Eine richtige Inhaltsangabe versuche ich gar nicht erst, das bringt wenig. Wir lesen hier den Bericht eines jungen Theologen, der von seinem Bischof in ein verlassenes Nest am Snæfellsgletscher geschickt wird, weil der Pfarrer dort seinen Amtspflichten nicht nachzugehen scheint und einige andere merkwürdige Dinge passieren. Das Buch besteht aus diesem Bericht, aus verschriftlichten Tonbandaufnahmen und Interviews des namenlosen jungen Mannes, der sich selbst höchstens als "Unterzeichneter" bezeichnet. Und das, was er dort am Gletscher findet und erlebt, ist noch seltsamer als vom Bischof vermutet. Oder auch nicht. In jedem Fall wimmelt es dort von merkwürdigen Gestalten - der Pfarrer Sira Jon, genannt Jon Primus, weil er ein Fachmann im Reparieren von Primus-Kochern ist, ist da fast noch der normalste. Es geht um die versuchte Wiedererweckung von etwas, das vor drei Jahren in einer Kiste auf den Gletscher gebracht wurde, um die Verbindung mit den Spiralnebeln, ein verhungerndes Kalb, das mit in Zichorienkaffee gebrockten Kuchen ernährt wird, die geheimnisvollen Frauen vom Gletscher, die sich nie waschen und doch immer sauber sind und die man nie schlafen und nie essen sieht, um die Reparatur von Schnellgefrierhäusern, die sich nur durch staatliche Unterstützung rentieren, und um den weltberühmten Angler, der in seinen Bungalow zurückkehrt, der unerlaubt auf das Kirchengelände gebaut wurde. Oder so. Ja, das ist alles genau so irrsinnig, wie es sich hier liest. Oder auch nicht. Das Verrückteste ist nämlich, dass es einem zwar teilweise vorkommt, als sei es mit einem ordentlichen Joint im Blut geschrieben worden, aber trotzdem in sich Sinn ergibt und eine Geschichte erzählt. Eine schräge Geschichte mit einem derart satirischen Ansatz gegen jede Art von Institutionalisierung, dass ich die Satire schon bald nicht mehr wahrnehmen konnte, aber eine Geschichte mit Anfang und Ende. Oder auch nicht. Der Stil war teilweise gewöhnungsbedürftig, aber trotzdem irgendwie klasse. Diese Stelle am Anfang fand ich so toll, dass ich sie mir markiert habe: Merkwürdig, daß die Vögel nicht alle auf die gleiche Weise fliegen. Die Luft ist doch am selben Ort und zur selben Zeit die gleiche. Ich habe gehört, daß den Flügeln aller Flugzeuge die gleiche Formel zugrunde liegt, während jeder Vogel seine eigene Formel hat. Unbestreitbar hat es keiner geringen Vorstellungskraft bedurft, um jedem der vielen Vögel seine eigene Formel zu geben, und es wurden keine Kosten gescheut. Dennoch hat sich vielleicht noch kein Vogel gefunden, der so richtig fleigt wie ein Flugzeug; aber trotzdem fliegen alle Vögel besser als Flugzeuge, wenn sie überhaupt fliegen können. Vielleicht sind alle Vögel ein wenig fehlerhaft, weil man keine Formel hat finden können, die für alle Vögel gilt; so wie alle Romane schlecht sind, weil noch nie die richtige Formel für einen Roman gefunden worden ist. Teilweise war das Ganze aber so wirr, vor allem in den Unterhaltungen, dass ich einfach nicht folgen konnte - und ich weiß nicht, ob das an meiner eigenenen Begriffsstutzigkeit liegt oder ob gerade das die Absicht des Autors war: dass die Unterhaltungen eben keinen Sinn ergeben, dass die Antworten an den Fragen vorbeigehen und vermeintlicher Hintersinn in Wirklichkeit tatsächlich einfach nur Unsinn ist. Oder auch nicht. Wobei - jetzt, wo ich hier ein Beispiel reinschreiben wollte, stelle ich fest, dass all die Stellen, die mir ziemlich unsinnig vorkamen, beim zweiten Lesen, vor allem mit dem Wissen des gesamten Romans im Hinterkopf, doch Sinn ergeben. Das ist ja nun wieder geradezu genial. Fazit: Ich habe das jetzt also gelesen. Und ich kann wirklich und ehrlich nicht sagen, ob ich das jetzt absolut großartig fand. Oder auch nicht.

    Mehr
    • 4
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks