Hanna Ahrens Schenk mir einen Regenbogen

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Schenk mir einen Regenbogen“ von Hanna Ahrens

„Schenk mir einen Regenbogen“: das erste und – wie viele finden – das schönste Buch von Hanna Ahrens, das im Brunnen Verlag erschienen ist. Ein Buch voller Humor und Warmherzigkeit. Hanna Ahrens erzählt von ihrem großen Haushalt und ihren Kindern, vom Alltag, in dem so oft etwas Überraschendes, ja Wunderbares aufleuchtet.

"Schenk mir einen Regenbogen": das erste und - wie viele finden - das schönste Buch von Hanna Ahrens, das im Brunnen Verlag erschienen ist.

— Samtpfote

Stöbern in Romane

Schwestern für einen Sommer

Schwestern für einen Sommer, die optimale Strand- und Sommerlektüre!

animsle1510

Oxenberg & Bernstein

Keine leichte Kost!

LeenChavette

Die beste meiner Welten

Ein Buch, das fast ein Highlight geworden wäre - trotzdem ein sehr guter Roman

TamiraS

Ans Meer

Eine wunderbare Geschichte über Liebe, Entscheidungen, und Toleranz

Annafrieda

Wie man die Zeit anhält

Eine spannende Reise durch die Jahrhunderte, doch mir fehlte der Fokus auf den interessanten Plot der Gegenwart. Aber: toller Schreibstil!

buchstabentraeumerin

Häuser aus Sand

Schwieriges Buch

brauneye29

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schenk mir einen Regenbogen

    Schenk mir einen Regenbogen

    Samtpfote

    22. September 2014 um 21:49

    Beschreibung: "Schenk mir einen Regenbogen": das erste und - wie viele finden - das schönste Buch von Hanna Ahrens, das im Brunnen Verlag erschienen ist. Ein Buch voller Humor und Warmherzigkeit. Hanna Ahrens erzählt von ihrem großen Haushalt und ihren Kindern, vom Alltag, in dem so oft etwas Überraschendes, ja Wunderbares aufleuchtet. Inhalt: In der Beschreibung wurde eigentlich schon vieles gesagt. Die Referentin und Pastorin Hanna Ahrens beschreibt ihren Alltag und ihr tägliches Hadern mit sich und ihren Pflichten aber auch die Freude und den Stolz, welcher ihr ihre Kinder, ihr Beruf und ihre tägliche Zwiesprache mit Gott bereiten. Viele Sprüche und Weisheiten, Erlebnisse und Erfahrung teilt die Autorin mit dem Leser und lässt ihn so in lustige Ereignisse, Trauer, Wut und auch viele Stunden voller Glück hinein blicken. Meine Meinung: Ich habe dieses kleine Büchlein wegen dem Titelbild gekauft und nur den Klappentext gelesen. So hat es mich dann auch überrascht, als ich so viele Gebete antraf. Eigentlich hatte ich mehr mit Weisheiten, Sprüchen und kleinen Geschichten und Erfahrungsberichten gerechnet (was die Beschreibung ja eigentlich auch eher vermuten lässt). Ich habe nichts dagegen, wenn jemand glaubt und betet, auch ich persönlich habe gewisse Dinge für mich persönlich gewählt und akzeptiert. Nur finde ich, dass der Glaube (egal welcher) eine sehr persönliche Sache ist und ich mag es eigentlich überhaupt nicht, wenn man mir Gebete "aufzwingt". Es verunsichert und verärgert mich, wenn ich ein eigentlich schön geschriebenes Buch, in welchem ich Weisheiten und Gedichte zu finden erwartete, kaufe, und dann mit Gebeten und Reflektionen über Gott überrascht werde, weil ich dies von keinem Menschen wissen und hören will. Wahrscheinlich habe ich einfach falsch gewählt und es ist meine Schuld, dass ich daneben gegriffen habe. Autorin: Hanna Ahrens Sprache: Deutsch Seiten: 95 ISBN 978-3-7655-4156-8

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.