Hanna Bergmann

 4,7 Sterne bei 31 Bewertungen
Autorin von Night of Lies, Agatha und weiteren Büchern.
Autorenbild von Hanna Bergmann (©Copyright: Anne Schneider-Wendt)

Lebenslauf von Hanna Bergmann

Ihr Faible für Sprache und Literatur lässt sich an ihrem Lebensweg ablesen. Erst studierte Hanna Bergmann, Jahrgang 1995, Sprach-, Literatur- und Kulturwissenschaften. Anschließend absolvierte sie eine Ausbildung zur Medienkauffrau in einem Buchverlag. Ihr größtes Hobby ist konsequenterweise das Schreiben. 2020 erschien ihr Debüt, in diesem Jahr kommt ihr erster Spannungstitel für Moon Notes heraus. Trotzdem ist es ihr wichtig, auch andere Hobbys zu haben – wie Bierbrauen oder E-Bass-Spielen – um mal rauszukommen aus der „Schreib-Bubble“.

Quelle: Moon Notes

Ihr Buch "Night of Lies" erscheint im September 2022 bei Moon Notes.

Neue Bücher

Cover des Buches Night of Lies (ISBN: 9783969760055)

Night of Lies

 (18)
Neu erschienen am 13.09.2022 als Taschenbuch bei Verlag Friedrich Oetinger GmbH.

Alle Bücher von Hanna Bergmann

Cover des Buches Night of Lies (ISBN: 9783969760055)

Night of Lies

 (18)
Erschienen am 13.09.2022
Cover des Buches Agatha (ISBN: 9783948253080)

Agatha

 (9)
Erschienen am 10.11.2020
Cover des Buches Agatha: Der Ruf der Vergangenheit (ISBN: B08YH9RN8P)

Agatha: Der Ruf der Vergangenheit

 (4)
Erschienen am 08.03.2021

Neue Rezensionen zu Hanna Bergmann

Cover des Buches Agatha: Der Ruf der Vergangenheit (ISBN: B08YH9RN8P)D

Rezension zu "Agatha: Der Ruf der Vergangenheit" von Hanna Bergmann

Spannende Fortführung von Agatha - Das Flüstern des Waldes
DerPinguinvor 3 Tagen

Zweiter und letzter Teil der Agatha-Reihe. Empfehlenswert!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Night of Lies (ISBN: 9783969760055)miahs avatar

Rezension zu "Night of Lies" von Hanna Bergmann

Night of Lies
miahvor 3 Tagen

Inhalt:
Leah wird von ihrer Mutter in das Internat Elm Castle geschickt, nachdem sie sich zu Hause zu viel geleistet hat. Doch die neue Schule birgt viele Geheimnisse und Gefahren. Leahs Mitbewohnerin Carter bedroht sie direkt nach ihrer Ankunft. Vor zwei Jahren ist Carters frühere Mitbewohnerin spurlos verschwunden und seitdem scheint auf Elm Castle nichts mehr normal zu sein...

Meine Meinung:
Mir hat die düstere Atmosphäre sehr gefallen. Von Beginn an war deutlich spürbar, dass Elm Castle keine normale Schule ist. Alles wirkte irgendwie furchteinflößend. Das war richtig toll beschrieben und kam komplett bei mri an. Auch Leahs Mitbewohnerin hat mir richtig Angst gemacht. An Leahs Stelle wäre ich schreiend davon gerannt.

Leah war mir direkt sympathisch und ich konnte mich gut in sie hineinversetzen. Das Verhältnis zu ihrer Mutter ist sehr angespannt und natürlich fragt man sich, was da wohl vorgefallen sein muss, dass es zu diesem Zerwürfnis kam. Das wird erst immer wieder angedeutet und später erklärt, was tatsächlich nochmal viel heftiger und intensiver wurde als die Andeutungen zuvor vermuten ließen.

Die Schule selbst birgt ein düsteres Geheimnis. Vor zwei Jahren verschwand eine Schülerin spurlos. Leah ist neugierig und beginnt, Fragen zu stellen. Schnell fallen ihr Ungereimtheiten auf, denn anscheinend ist es von jemandem nicht gerne gesehen, dass sie sich einmischt. Dadurch wird auch für Leah schnell gefährlich. Sie weiß nicht, wem sie trauen kann. Denn alle Personen zeigen nach und nach ihren wahren Charakter.

Zusätzlich zu Skylars Verschwinden steht auch Leahs persönliches Schicksal im Mittelpunkt. Nicht nur ihre Vergangenheit und die Geheimnisse, die sie selbst hat, sondern auch ihre Ähnlichkeit zu einer anderen Schülerin werfen Fragen auf.

Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gefallen. Die Atmosphäre wurde gut festgehalten. Auch die Beschreibungen der Umgebung fand ich sehr schön. Ich konnte mir alles gut vorstellen. Die Emotionen kamen ebenfalls komplett bei mir an. Vor allem die Gefühle der Angst und die düstere Stimmung wurden perfekt erfasst, sodass ich beim Lesen Gänsehaut hatte.

Die ganze Zeit ist das Tempo hoch und die Spannung steigt von Seite zu Seite. Die Geschichte ist perfekt geeignet, um selbst mitzurätseln. Das hat mir großen Spaß gemacht. Die Auflösung hat mich auf jeden Fall überrascht. Es bleibt spannend bis zur letzten Seite. Insgesamt hat mir das Buch sehr gut gefallen.

Kommentare: 1
Teilen
Cover des Buches Night of Lies (ISBN: 9783969760055)nueans avatar

Rezension zu "Night of Lies" von Hanna Bergmann

Spannendes Buch mit vielen Überraschungen.
nueanvor 4 Tagen

Auf das Cover bin ich sofort aufmerksam geworden, es wirkt düster, dunkel und verspricht Spannung. Der Klappentext war ganz nach meinem Geschmack und ich habe mich gefreut das Buch zu lesen und eine für mich neue Autorin zu entdecken.

Leah ist 17 und wird von ihrer Mutter nach Elm Castle auf eine Eliteinternat geschickt. Dieses liegt mitten im Wald und wirkt wie aus einer anderen Zeit. Als Leah von ihrer Mitbewohnerin Carter bedroht wird und in dem für Schüler verbotenen Wald auf einen blutverschmierten Jungen trifft, ist ihre Neugier geweckt und sie versucht den Geheimnissen in Elm Castle auf die Spur zu kommen. Sie findet in Reese eine Freundin und findet durch sie Anschluss. Auch Jasper kümmert sich um sie und Leah kommt ihm langsam näher.

Der Prolog hat mich schon total abgeholt. Er war gruselig und hat mich neugierig auf das Buch gemacht. Leah mochte ich sofort, sie scheint der typische Teenager zu sein, der zu Hause nicht mehr so richtig klarkommt und zur Besserung auf ein Internat geschickt wird. Sie ist nicht auf den Mund gefallen, tough und extrem neugierig. Die erste Begegnung mit ihrer Mitbewohnerin Carter fällt nicht so au wie gewünscht, aber auch in dieser Situation versucht sie das Beste daraus zu machen. Als Reese auftaucht, hat sie ein bisschen mehr Glück und findet auch Anschluss an Reese Clique, der auch Jasper angehört, mit dem die Chemie stimmt.

Die anderen Charaktere sind auch sehr gut gelungen, Carter, anfangs absolut irre und bis zum Schluss sehr undurchsichtig. Auch Reese, die sich so um Leah bemüht hat ihre dunklen Seiten. Gerade das alles fand ich richtig spannend, man wusste nie so richtig, wem man trauen kann, wer auf Leah´s Seite ist und wer nicht.

Ich war von Anfang an gefangen in Leah´s Welt und Elm Castle, habe mitgeraten und mitgefiebert. Manche Dinge waren für mich nicht ganz schlüssig, aber dem Lesevergnügen hat das keinen Abbruch getan. Der Schreibstil ist spannend und mitreißend, so bildhaft, dass ich gefühlt mit den Schülern im Wald war und mir alles sehr gut vorstellen konnte.

Fazit: Ein spannendes Buch, mit vielen Wendungen und einer mutigen Protagonistin

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Jeder hat ein Motiv

Liebe Leserinnen und Leser,
wir laden Euch herzlich zur Leserunde “Night of Lies” von Hanna Bergmann ein. Begleitet Leah auf das Eliteinternat Elm Castle und kommt einem unglaublichen Geheimnis auf die Spur.
Bewerbt Euch auf eines der insgesamt 20 Rezensionsexemplare in Print. Wir
freuen uns auf Eure Bewerbungen!

All of them are guilty …

Liebe Leserinnen und Leser,
herzlich willkommen zu einer neuen Leserunde. Wir haben Euch einen Internatsthriller voller Mystery mitgebracht, “Night of Lies” von Hanna Bergmann. Begebt Euch gemeinsam mit Leah auf das Eliteinternat nach Elm Castle. Wird sie das Rätsel um das vermisste Mädchen lösen können?

Ihr habt im September ausreichend Lesezeit und Lust das Buch in einer gemeinsamen Leserunde zu lesen und anschließend zu rezensieren? (Lovelybooks und Amazon)
Dann bewerbt Euch jetzt auf eines der insgesamt 20 Rezensionsexemplare in Print.

Bewerbungsfrage: Was glaubt Ihr, was hat es mit dem Verschwinden der Mitschülerin auf sich? Spekuliert! 

Als die 17-jährige Leah von ihrer Mutter auf das Eliteinternat Elm Castle in den Wäldern North Carolinas verbannt wird, merkt sie schnell, dass dort etwas nicht stimmt. Ihre Mitbewohnerin Carter bedroht sie, und im Wald stößt sie auf einen blutverschmierten und scheinbar verwirrten Jungen. Außer Reese, die sich ihrer annimmt, und dem charmanten Jasper scheinen auf Elm Castle alle ziemlich durcheinander zu sein, seit vor zwei Jahren ein Mädchen spurlos verschwand. Leah beginnt zu ermitteln und entdeckt ein Geheimnis nach dem anderen …

Leserinnen und Leser mit eigenem Buch sind herzlich eingeladen, die Leserunde aktiv zu begleiten. Wir freuen uns auf Eure Bewerbungen!

677 BeiträgeVerlosung beendet
holdesschafs avatar
Letzter Beitrag von  holdesschafvor 5 Stunden
allein deswegen, weil er für Leah eine Pizza mit bestellt hat!

Hach ja, das war echt süß von ihm

Liebe Lovelybooks-Community,


ich verlose 10 eBook-Exemplare (epub- und mobi) meines Urban-Thrill-Fantasy-Romans (Band 1 der Dilogie) und freue mich auf eine spannende Leserunde mit euch! :)

Wann solltest du teilnehmen? 

Wenn du Bock auf mehr als ein Genre hast und spannungsgeladene Literatur liebst. Außerdem würde ich mich über eine zusätzl. Rezension bei Amazon freuen. :)


Ich freue mich auf euch!

Hey, ich freue mich riesig, dass du hierher gefunden hast! :)


Ich bin Hanna, bin über einen Abstecher über Dresden nach München gekommen und lebe nun dort zusammen mit meinem Freund und einer riesigen Kaffeemaschine, die seltsame Geräusche macht.

"Agatha - Das Flüstern des Waldes" ist mein Debütroman und es war ein großes Abenteuer, ihn zu schreiben. Schnell habe ich gemerkt, dass Agatha und ihre Freunde in eine ganz andere Richtung liefen, als ich es mir vorgestellt hatte. Das klare Genre, das ich im Kopf hatte (Urban Fantasy) verschwamm und vermischte sich mit einigen Thriller-Elementen. Genau das ist der Grund, weswegen ich "Agatha" im Nachhinein noch mehr liebe! Obwohl sie genau so eine olle Couchpartoffel ist wie ich, bricht ein (zugegebenermaßen düsteres) Abenteuer über sie herein und sie muss über sich hinauswachsen.

Kleiner Funfact am Rande: Eigentlich war "Agatha" nur ein einziges sehr großes Manuskript und der Verlag hat sich schließlich dazu entschieden, es zu teilen und eine Dilogie daraus zu machen (Band 2 erscheint am 10. März).


Ich freue mich schon sehr darauf, mit euch zusammen noch einmal in die Geschichte einzutauchen, und Gatha, Stella und Quentin in das abgelegene Herrenhaus im Wald zu begleiten.


Möge das Lesen beginnen!


Liebe Grüße

Eure Hanna


Link zur Playlist: https://open.spotify.com/playlist/0SWcGpBguk9FxbqUl94C7Q

Link zur Pinterest-Wall: https://www.pinterest.de/hbergmann95/gathas-haus/

109 BeiträgeVerlosung beendet
Wauwuschels avatar
Letzter Beitrag von  Wauwuschelvor einem Jahr

Vielen Dank für die spannende Leserunde und das gelungene Buch. Das Buch-Schreiben hat sich auf alle Fälle gelohnt : )

https://www.lovelybooks.de/autor/Hanna-Bergmann/Agatha-2693682230-w/rezension/2935594919/

Auch auf Amazon und Thalia habe ich diese Rezension veröffentlicht!

Zusätzliche Informationen

Community-Statistik

in 54 Bibliotheken

von 9 Lesern aktuell gelesen

von 4 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks