Hanna Dietz Fußballmütter

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 7 Leser
  • 2 Rezensionen
(5)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Fußballmütter“ von Hanna Dietz

Von der Bestsellerautorin Hanna Dietz (Männerkrankheiten, Weiberwahnsinn): Nach dem Spiel ist vor der Liebe Mit den anderen Müttern und einem Kaffeebecher am Spielfeldrand stehen und zusehen, wie die Kleinen kicken - so stellt sich Carolin ihr neues Leben als Fußballmutter vor. Also meldet sie ihren Sohn Luis in der F2-Jugend des 1. FC Reschheim an, der Gurkentruppe des Vereins. Aber der Kampf auf dem Rasen ist nichts gegen das, was sich am Rand abspielt: Da wird intrigiert, gemobbt, gepöbelt. Schwer zu ertragen für Carolin, die nach ihrer traumatischen Scheidung nur ihre Ruhe will. Doch da taucht ihr Scheidungsgrund nebst fußballbegeistertem und leider talentiertem Sohn auf, und in Carolin erwacht ein lange vergessenes Gefühl: Kampfgeist. Wäre doch gelacht, wenn Luis' Mannschaft nicht die angeberische Vorzeigemannschaft des Vereins besiegt...

Tolles witziges mit Emotionen bestücktes Buch einfach klasse :)

— Darkwonderland
Darkwonderland

Ein sehr unterhaltsamEs Buch wo FussballMütter den Ton angeben... Herrlich....

— aga2010
aga2010

I love it

— jenghi
jenghi

Schöner, unterhaltsamer Roman über eine alleinerziehende Mutter, arrogante Fußballmütter am Rande des Spielfelds und selten tolle Kerle!

— MintyAnchor
MintyAnchor

Stöbern in Romane

Alles, was ich nicht erinnere

Intensive Geschichte darüber, ob wir Menschen jemals wirklich kennen können. Toll!

CherryGraphics

Das Leben fällt, wohin es will

Ein sehr einfühlsames und Humorvolles Buch. Wieder sehr gelungen.

Monice

June

Häuser die träumen, die große Liebe, Spannung, Intrigen, Überraschungen... Was will man mehr?

Schmunzlmaus

Die Kunst, einen Dinosaurier zu falten

Stimmungsvolles Buch über die Leere und Langeweile. Sommerferien extra large.

MrsFraser

Ich, Eleanor Oliphant

Unglaublich bewegend und einzigartig!

leserattebremen

Der Tag, an dem wir dich vergaßen

Riley kehrt zur Testamentseröffnung ihres Vaters in die Heimatstadt zurück. Beim Aufräumen im Elternhaus erfährt sie Erschreckendes.

Shellan16

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Fußballmütter" von Hanna Dietz

    Fußballmütter
    HannaDietz

    HannaDietz

    Ihr Lieben, welche Freude gleich schon wieder eine Leserunde hier zu starten! Mit der Leserunde zu "Schatz, brennt da grad was an?" vor ein paar Wochen hatte ich Riesenspaß! Da wurde eifrig geplaudert, gelacht und rezensiert. Ich hoffe, das wird bei "Fußballmütter" genauso.In meinem neuen Roman geht es um... Überraschung... Fußballmütter! Genauer gesagt darum: Mit den anderen Müttern und einem Kaffeebecher am Spielfeldrand stehen und zusehen, wie die Kleinen kicken – so stellt sich Carolin ihr neues Leben als Fußballmutter vor. Also meldet sie ihren Sohn Luis in der F2-Jugend des 1. FC Reschheim an, der Gurkentruppe des Vereins. Aber der Kampf auf dem Rasen ist nichts gegen das, was sich am Rand abspielt: Da wird intrigiert, gemobbt, gepöbelt. Schwer zu ertragen für Carolin, die nach ihrer traumatischen Scheidung nur ihre Ruhe will. Doch da taucht ihr Scheidungsgrund nebst fußballbegeistertem und leider talentiertem Sohn auf, und in Carolin erwacht ein lange vergessenes Gefühl: Kampfgeist. Wäre doch gelacht, wenn Luis’ Mannschaft nicht die angeberische Vorzeigemannschaft des Vereins besiegt! Dazu ist Carolin jedes Mittel recht, sogar die Hilfe von Georg, diesem Schnösel, in dessen Gegenwart sie immer so ein Kribbeln in der Magengrube spürt... Bewerbt Euch um ein Exemplar, wenn Ihr das Buch lesen und anschließend rezensieren möchtet - und zwar am liebsten mit einer Anekdote aus der Welt des Fußballs. Das kann ein eigenes Erlebnis von der Seitenlinie sein oder auch eine Beobachtung aus der Familie, wenn Fußball läuft... (wo bei uns zu Hause übrigens jede Kommunikation untereinander abgebrochen und nur noch der Fernseher angeschrien wird ;)Ich freue mich auf Euch!Liebe GrüßeHanna

    Mehr
    • 110
  • Fussball- Mamas geben hier den Ton an...

    Fußballmütter
    aga2010

    aga2010

    22. May 2017 um 23:16

    Ein Unterhaltsames Buch mit einer tollen Geschichte, wo das Fussball zur Nebensache wird. Wir begleiten Caro, Alleinerziehende, Frischegebackene Fussballmama durch ihr  Gefühlsleben, Altäglichen Problemen  , einer Wette wo die  Losermannschaft ihres Sohnes zu Gewinner wird.Hanna Dietz Buch sehrunterhaltsam  geschrieben...nach einen ruhigen Anfang steigt die Spannung und wird an vielen Stellen emotional.Die Hauptfigur hab ich sofort ins Herz geschlossen obwohl ihr zum Teil Selbstwertgefühl fehlt.Hanna hat auch  viel geschrieben was Caro was Caro denkt und fühlt man konnte sich sehr gut in sie hineinversetzen. .Ein ABSOLUTER MUSS für alle Fussballmamas die es bereits sind oder die es noch werden (wollen)

    Mehr
  • Tolles lustiges Buch

    Fußballmütter
    jenghi

    jenghi

    22. May 2017 um 07:47

    Caro ist die Hauptfigur, sie wurde gerade geschieden und lebt nun nachdem sie wieder bei den Eltern eingezogen war, endlich wieder in einer eigenen Wohnung mit ihrem Sohn Luis. Der von seinem Vater Konstantin zuerst immer wieder vergessen wird und später mit Geschenken überhäuft. Sophie die neue Frau an der Seite von Konstantin hat selber einen Sohn, der im gleichen Verein wie Luis Fussball spielt. Nur spielt er in einer höheren Stärkeklasse. Caro wettet mit Konstantin um die Kaffeemaschine und die Weihnachtsferien, dass Luis mit seiner sogenannten Losermannschaft ein Turnier dass in ein paar Wochen stattfindet gewinnen wird. Konstantin hält dagegen an. Doch das Problem ist, der Trainer von Luis Mannschaft, hat die Jungs gar nicht im Griff und würde am liebsten aufhören. Caro organisiert zuerst ihren Vater und später einen anderen als neuen Trainer. Der Tag vom Turnier wird spannend und auch das Liebesglück von Caro wird entschieden .   Vielen Dank für das Buch! Ich habe mich sehr darauf gefreut! Ich konnte mich auch in die Hauptfigur sehr gut einfühlen, da ich in einer ähnlichen Situation war. Ich fand das Buch amüsant und interessant. Habs in einem Mal durchgelesen. Was für mich sehr viel bedeutet, da ich meistens mehrere Bücher gleichzeitig angefangen habe. (wenn sie mich nicht packen..) Die Personen waren für mich super beschrieben. Natürlich weiss ich, als Fussballmutti, dass es weit hergeholt ist, mit einer Mannschaft 2-3 Mal zu trainieren und dann gewinnt man ein Turnier. Aber ich habe mich sehr gefreut für die Kids. Die restlichen Geschichten konnte ich sehr gut nachvollziehen, da ich selber einige sehr spezielle Erlebnisse auf dem Fussballplatz hatte. Sehr lesenswert !

    Mehr