Neuer Beitrag

HannaDietz

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

Ihr Lieben,

welche Freude gleich schon wieder eine Leserunde hier zu starten! Mit der Leserunde zu "Schatz, brennt da grad was an?" vor ein paar Wochen hatte ich Riesenspaß! Da wurde eifrig geplaudert, gelacht und rezensiert. Ich hoffe, das wird bei "Fußballmütter" genauso.

In meinem neuen Roman geht es um... Überraschung... Fußballmütter! Genauer gesagt darum:

Mit den anderen Müttern und einem Kaffeebecher am Spielfeldrand stehen und zusehen, wie die Kleinen kicken – so stellt sich Carolin ihr neues Leben als Fußballmutter vor. Also meldet sie ihren Sohn Luis in der F2-Jugend des 1. FC Reschheim an, der Gurkentruppe des Vereins. Aber der Kampf auf dem Rasen ist nichts gegen das, was sich am Rand abspielt: Da wird intrigiert, gemobbt, gepöbelt. Schwer zu ertragen für Carolin, die nach ihrer traumatischen Scheidung nur ihre Ruhe will. Doch da taucht ihr Scheidungsgrund nebst fußballbegeistertem und leider talentiertem Sohn auf, und in Carolin erwacht ein lange vergessenes Gefühl: Kampfgeist. Wäre doch gelacht, wenn Luis’ Mannschaft nicht die angeberische Vorzeigemannschaft des Vereins besiegt! Dazu ist Carolin jedes Mittel recht, sogar die Hilfe von Georg, diesem Schnösel, in dessen Gegenwart sie immer so ein Kribbeln in der Magengrube spürt...

Bewerbt Euch um ein Exemplar, wenn Ihr das Buch lesen und anschließend rezensieren möchtet - und zwar am liebsten mit einer Anekdote aus der Welt des Fußballs. Das kann ein eigenes Erlebnis von der Seitenlinie sein oder auch eine Beobachtung aus der Familie, wenn Fußball läuft... (wo bei uns zu Hause übrigens jede Kommunikation untereinander abgebrochen und nur noch der Fernseher angeschrien wird ;)

Ich freue mich auf Euch!
Liebe Grüße
Hanna


Autor: Hanna Dietz
Buch: Fußballmütter

MintyAnchor

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

Fußball haben wir aufgegeben nachdem der Sohnemann statt dem Ball hinterher zu laufen, Blümchen gezupft und dem Torwart Ratschläge gegebn hat. Inzwischen bin ich Hockeymutter, das steht dem Fußballmuttersein allerdings in nichts nach :-)

Darkwonderland

vor 3 Wochen

Alle Bewerbungen

Au ja da muss ich mein Glück versuchen. Das letzte Buch hat mir so gut gefallen mit dem brennt da was an. Super lustig. Hab es jetzt zum 2 mal gelesen. Nun zum Thema Fußball...tja mein Mann ist nicht nur Grill verrückt sonden auch Fußball. Das fängt schon damit an das akribisch jedes Spiel vom Lieblings Verein aufgeschrieben wird und im Handy eingetragen wird. Mit Erinnerung. Wenn dann der große Tag gekommen ist werden Chips und Cola bereit gestellt. Das Sofa häuslich eingerichtet die Fernbedienung wird auch zurecht gerückt, wird die Frau beschäftigt. Damit man in Ruhe Fußball gucken kann. Dann kommt scho mal ein Satz wie Schatz du wollest doch Wäsche machen oder Schatz du wollest doch shoppen oder ein Buch lesen. Und zack ab dann ist das Wohnzimmer Fußball zone und es muss Ruhe herrschen. Bis auf die Ausrufe von meinem Mann.
Achja lach so ist das :)

Beiträge danach
89 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Darkwonderland

vor 17 Stunden

Kapitel 27 bis Ende
Beitrag einblenden

Schade schon das Ende des Buches erreicht.....könte wieder länger gehen ;) das große Happy end muss ich sagen. Caro hat sich aufgerappelt die Krone wider gerichtet und ist hadder geworden sehr gut. Sie hat die Trennung ihrer Eltern verhindert und die zwei wieder zusammen geführt....sie hat raus bekommen das Yannik ein dummbeutel ist da er wieder mit seiner Freundin unterwegs ist. Im Beruf hat sie es auch geschafft das Wassilys bleibt und sich mit Olaf wieder vertagen hat. Und Dorothee es eingesehen hat das sie alles zu schnell und zu heftig die Sache angeht. Nun herrscht auch dort ein faires teamplay.
U d auf dem Platz hat sie mit der Mannschaft auch abgesahnt. Sie haben denn cockie-cup gewonnen und so auch die Wette zwischen Konstantin und ihr gewonnen. Perfekt. Auch sehr gut das Louis erkannt hat was sein Vater dort für ein Spiel spielt. Das freut mich umso mehr. Und das aller beste Caro hat endlich einen Mann gefunden der es Grund ehrlich mit ihr meint. Ein wahres Happy End so wie es sein muss :))) schade das das Buch schon zu Ende ist.

Darkwonderland

vor 17 Stunden

Charaktere
Beitrag einblenden

Also fangen wir mal an:
Caro : die Haupt Person in diesem Buch hat mir sehr gut gefallen, sie hat gezeigt was es heisst Stärke zu zeigen und selbstbewusstsein. Wie im wahren Leben.
Yannik : scheint sympatisch zu sein. Nur mit der Freundin ist es so naja.
Wassilys: toller Kollege die es auch im wahren Leben geben kann. Hat mir gut gefallen.
George: ein Traum Mann für Caro. Da er selbst zu verletzt und betrogen wurde von deiner Ex. Ihn mochte ich schon vom ersten mal auftauchen in dem Buch.
Sophia: eine blöde Kuh.....megr man man nicht sagen.
Konstantin: ein armleuchter wie er im Buche steht. Ein richtiges unsympathisches Arsch......solche Menschen gibt es auch ihm wahren Leben.
Mütter und Väter aus dem Verein: lustig amüsant passen total. Besser hätten sie nicht getroffen werden können.
Alles im allen finde ich die Charaktere sehr gut getroffen. Sie passen allesamt in das Buch wie die Faust aus Auge.

Darkwonderland

vor 17 Stunden

Rezensionen

Vielen lieben dank das ich wieder mit lesen durfte. Meine Rezi kommt heute Abend noch dazu. Liebe Hanna mach weiter so deine Bücher die ich bis jetzt gelesen habe sind toll.

Minibutz

vor 16 Stunden

Kapitel 1 bis 9
@Andrea-Leseratte

Genau :) Eine tolle und amüsante Geschichte mit sehr interessanten Charakteren :)

HannaDietz

vor 16 Stunden

Rezensionen

Vielen lieben Dank! Ich hüpfe hier richtig auf und ab, weil ich mich so freue, dass Euch das Buch so gut gefallen hat! Danke schon mal fürs Mitmachen und für die schönen Rezensionen!

leseratte_lovelybooks

vor 3 Stunden

Titel/Cover

Sehr witzig das Cover mit dem Rock zwischen all den Fussballebeinen! Der Look ist ja nicht unbedingt was für den Spielfeldrand - sieht aus, als wäre die Shoppingqueen versehentlich auf dem Fussballplatz gestrandet. Mal sehen, was sich hierzu in der Geschichte findet!

leseratte_lovelybooks

vor 3 Stunden

Los geht's mit der Leserunde!

Deine Widmung an all die Ehrenamtlichen finde ich echt toll - das stimmt wirklich, ohne die ginge ja gar nichts!

Neuer Beitrag