Hanna Dietz Männermacken

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(4)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Männermacken“ von Hanna Dietz

Bestseller-Autorin Hanna Dietz kehrt zu ihrem liebsten Studienobjekt zurück - den unperfekten Männern. Noch haben wir längst nicht alle Leiden unserer männlichen Helden erkannt: Die »Kloputz- Aversion« hält ihn davon ab, das Bad zu säubern. Mit dem gefürchteten »Schwarzen Daumen« vernichtet er pflanzliches Leben in jeglicher Form. Männer, die am »Beiläufigen Imperativ« leiden, tarnen ihre Handlungsaufrufe als Frage in der Wir- Form: Sollten wir nicht den Sperrmüll bestellen? Wollen wir mal wieder Lasagne machen? Dieses Buch treibt der Damenwelt Tränen in die Augen, denn gerade für Männerkrankheiten gilt: Lachen ist die beste Medizin.

lustiges Buch für Zwischendurch

— Steffi153
Steffi153

witzig geschrieben

— Ein LovelyBooks-Nutzer
Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Humor

Ziemlich beste Mütter

eine leichte, unterhaltsame Geschichte um alleinerziehende Mütter mitten aus dem Leben

snowbell

Ich schenk dir die Hölle auf Erden

Ein lustig geschriebener Roman mit viel Humor über die Rache einer betrogenen Ehefrau.

Birkel78

Traumprinz

Leider konnte das Buch mich überhaupt nicht überzeugen. Ich habe oft überlegt es abzubrechen!

Kuhni77

Depression abzugeben

Das Buch handelt leider mehr von Uwe Haucks Aufenthalten in der Psychatrie und weniger um die Krankheit Depression

TrustInTheLord

Am liebsten sind mir die Problemzonen, die ich noch gar nicht kenne

Witzig und charmant wird mit Frauenzeitschriften, Mode und Diäten abgerechnet - ohne zu verurteilen. Tolles Buch einer tollen Autorin!

JokersLaugh

Holyge Bimbel

Bibel-Variante zum Schmunzeln

Lovely90

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Bäume raus, Bücher rein – LovelyBooks räumt das Bücherregal

    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    LaLeser

    LaLeser

    Wir räumen unser Bücherregal! Habt ihr schon den Weihnachtsbaum vor die Tür gestellt, die Geschenke verstaut und wieder Platz geschaffen, den ihr am liebsten mit neuen Büchern füllen möchtet? Unser Büro hat jedenfalls einen Neujahrs-Putz dringend nötig! Die Bücherregale sind vor tollem Lesestoff am Überquillen und es wäre doch schade, wenn all die schönen Bücher nicht gelesen werden! Deshalb haben wir unsere Bücherregale ausgeräumt und möchten euch mit den Schätzen, die sich dort verborgen haben, glücklich machen!So funktioniert es:Stöbert durch die verschiedenen Genres und Bücher, die wir in den Unterthemen aufgeführt haben. Wenn ihr Bücher entdeckt, die ihr gerne lesen und rezensieren möchtet, teilt uns diese Titel sowie das entsprechende Genre in eurem Bewerbungsbeitrag mit. Ihr könnt euch selbstverständlich auch für mehrere Bücher aus mehreren Genres bewerben!Bewerbt euch bis zum 11.01.2017 über den blauen "Jetzt bewerben"-Button* und nennt uns das Buch/die Bücher (mit entsprechendem Genre), welches/welche ihr gerne lesen und zu dem/zu denen ihr gerne eine Rezension verfassen möchtet! Am Donnerstag, dem 12. Januar, losen wir aus, wer von euch welches Buch bzw. welche Bücher gewinnt und teilen euch die Gewinner hier im Unterthemen "Und die Gewinner sind..." mit. Solltet ihr gewonnen haben, verpflichtet ihr euch, bis zum 1. März 2017 eine Rezension bei LovelyBooks zu allen Büchern, die ihr gewonnen habt, zu schreiben. Postet die Links zu euren Rezensionen bitte ins zugehörige Unterthema in dieser Aktion!Bitte beachtet, dass es sich bei den Büchern auch um Leseexemplare handeln kann! Außerdem verschicken wir in dieser Aktion die Bücher nur innerhalb von Deutschland. Wenn ihr nicht in Deutschland wohnt – nicht traurig sein! Die nächste tolle Aktion, bei der ihr mitmachen könnt, kommt schon bald! Bitte habt Verständnis hierfür und bewerbt euch nicht für diese Aktion.Wenn ihr Fragen zum Ablauf oder zur Aktion allgemein habt, stellt diese bitte im Unterthema "Fragen zur Aktion"!Wir freuen uns, wenn ihr dabei seid und unseren Büchern eine neue Heimat gebt! Ganz viel Spaß beim Stöbern! 

    Mehr
    • 2535
  • lustiges Buch für Zwischendurch

    Männermacken
    Steffi153

    Steffi153

    27. January 2017 um 08:22

    "Männermacken" von Hanna Dietz hat mich direkt mit seinem Cover angesprochen. Es verspricht lustig zu sein und das kann es zum Glück auch halten.Die Autorin beschäftigt sich auf den Seiten mit den Macken und Eigenheiten der lieben Männer - das bringt nicht nur Frau zum Schmunzeln und lachen (vielleicht, weil sie ihren Partner oder andere Männer in ihrem Umkreis erkennt), sondern auch die Männer selbst (zumindest laut meinem Mann und einem Freund, die in das Buch "reingeschnuppert" haben).Das Buch ist alphabetisch aufgeteilt auf die verschiedenen Macken. Beispielsweise "brauner Daumen" "Beifahreraggressivität" oder "Besteckaversion", um nur wenige von sehr vielen Beispielen zu nennen. Es gibt einen Sonderteil über "Vätermacken", den ich besonders lustig finde, da wir selbst gerade ein Kleinkind haben. Es gibt natürlich auch Eigenheiten, die man vielleicht an seinem Partner nicht kennt oder die andersrum im Buch nicht auftauchen - aber jeder Mensch ist eben verschieden.Geschrieben ist alles sehr locker und lustig erklärend, nicht den Mann erniedrigend sondern ihn akzeptierend wie er eben ist. Vielleicht ist man beim Auftauchen der nächsten Macke des Mannes dann als Frau weniger schnell genervt, sondern muss an das Buch denken und kann erstmal grinsen - also sogar ein positiver Effekt für den Mann ;)Insgesamt hat mich das Buch oft zum Lachen gebracht. Witzigerweise sogar in Alltagssituationen, nachdem ich das Buch gelesen hatte, wenn mein Mann dann eine der aufgeführten Macken grade ausgeführt hat.Auf Grund seiner alphabetischen Gliederung ist es in meinen Augen kein Buch, das man in einem Rutsch durchlesen kann, sondern eher etwas für zwischendurch und nebenher, wenn einem nach Schmunzeln ist oder man etwas Aufmunterung braucht.

    Mehr
  • witzig aber nur in Häppchen geniesen, denn man erkennt doch glattweg seinen eigenen Mann

    Männermacken
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. May 2016 um 19:48

    Das Buch ist witzig, irronisch geschrieben, mit einem großen Potenzial zur Wiedererkennung der Männer. Ich habe es Portiönschen Weise gelesen, denn am ganzen Stück ist es irgendwann nicht mehr zu lachen. Als kleine Lückenfüller bei Frauenabenden erfolgreich, vor Männern aber verstecken, die könnten dann beleidigt sein.