Hanna Johansen , Hildegard Müller Es weihnachtet sehr ...

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Es weihnachtet sehr ...“ von Hanna Johansen

Wie sie darüber reden: „Weihnachten steht vor der Tür.“ - Gar niemand steht da! Ilsebill hat nachgeschaut, und als Katze hat sie garantiert die besseren Augen. Als Nächstes bringen sie Tannenzweige ins Haus und stellen Kerzen dazwischen. Das ist doch gefährlich! Und der brenzlige Geruch ist für Tiere mit feinen Nasen nicht auszuhalten. Dann stellen die Menschen auch noch einen Baum ins Zimmer, der natürlich gleich umfällt, wenn man mit einer der bunten Kugeln spielen will. Darüber regt sich dann wieder die ganze Familie auf. Die Weihnachtszeit, gesehen mit den Augen einer Katze - ein wahres Vergnügen zum Vorlesen!

Herrlich kurzweilige Lektüre für alle Katzenfreunde!

— Cailess
Cailess

Stöbern in Kinderbücher

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Kniffelig, witzig und gruselig. Dieser Comic-Roman begeistert nicht nur Junior-Detektive und Lesemuffel!

danielamariaursula

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Ein wunderbares Buch über London im Jahr 1909

Alina1011

Evil Hero

Mit viel Humor und Spannung setzt die Autorin ihre Grundidee super um. Auf jeden Fall mal etwas anderes und absolut nach meinem Geschmack.

Buechersalat_de

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

WARNUNG: Scary Harry macht süchtig! Total witzig, super spannend, wunderbar schräg und einfach nur…. gut! Ein absolutes Lese-MUSS!

BookHook

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Es weihnachtet sehr ..." von Hanna Johansen

    Es weihnachtet sehr ...
    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    Buchhandlung_Schmitz_Junior

    23. November 2011 um 22:28

    »Weihnachten steht vor der Tür« und »Alle Jahre wieder«... Sätze, mit denen Ilsebill nichts anfangen kann, denn schließlich steht doch gar keiner vor der Tür... Die Tage werden kürzer und die Nächte immer länger. Der Winter ist da und bis Weihnachten ist es nicht mehr lang. Ilsebill erlebt ihr erstes Weihnachtsfest bei Mama, Papa und den beiden Großen. Geheimnisvoll geht es zu, da ist von Päckchen die Rede und ein Nest aus Tannenzweigen liegt auf Ilsebills Lieblingsplatz, dem Tisch. Aber es ist auch ziemlich gefährlich, findet die Katze. Feuer in der Wohnung und heiße Bleche, die in der Küche rumstehen. Von der schönsten Zeit des Jahres keine Spur! Bis der Heiligabend da ist und auch Ilsebill ihr Weihnachtsgeschenk erhält... Vergnügliche Weihnachtsgeschichte für alle kleinen und großen Katzenfreunde, sehr liebevoll illustriert von Hildegard Müller und allerbestens zum Vorlesen geeignet! ab 5 (sandra rudel)

    Mehr