Hanna Julian Wie im Film

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(8)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wie im Film“ von Hanna Julian

Als Daniel sich bei einem Gay-Porno-Casting Hals über Kopf in den überaus attraktiven Eric verliebt, lädt er ihn in seine Wohnung ein. Auf eine heiße Nummer in Daniels Küche folgt die Ernüchterung. Eric, der bereits zugegeben hat, ein Dieb zu sein, lässt Daniels wertvollen Bildband mitgehen. Doch das Buch ist nicht das Einzige, was der unwiderstehliche Eric geklaut hat. Denn so ganz nebenbei hat er noch Daniels Herz gestohlen ...

Stöbern in Romane

Die Schlange von Essex

Der Klappentext hat dann doch nicht so viel mit dem tatsächlichen Buchinhalt zu tun. Lasst Euch da nicht verwirren!

CathyCassidy

Die Insel der Freundschaft

Ein nettes Buch über eine Insel mit besonderen Lebewesen, nämlich Ziegen, und über den Versuch der Käseherstellung.

xLifewithbooks

Die Außerirdischen

Ein äußerst kritischer Blick auf unsere Gesellschaft. Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite!

miro76

Der verbotene Liebesbrief

Unglaublich spannend bis zur letzten Seite. Lucinda Riley in Höchstform.

bekkxx

Liebe zwischen den Zeilen

Eine Liebeserklärung ans Lesen und an die Bücher!

Sarah_Knorr

Der gefährlichste Ort der Welt

Ein sehr aktuelles Buch über junge Menschen, die dazu gehören möchten, koste es, was es wolle!

Edelstella

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Wie im Film" von Hanna Julian

    Wie im Film

    Buchirre78

    07. June 2012 um 19:03

    Im Grunde hat mir dieses Buch gut gefallen. Unterhaltsam erzählt die Autorin die Geschichte von Daniel, der auf Eric trifft und von dem jungen Mann fast schlagartig angetan ist. Man merkt im Laufe der Geschichte, dass mit Eric was nicht stimmt. Er verbirgt etwas, doch man kommt einfach nicht drauf. Das Verhältnis von Daniel zu seinen Eltern ist wie so häufig ziemlich unterkühlt, seit er sich ihnen als schwul geoutet hatte. Wenigstens kommt zum Ende hin etwas Besserung in der Beziehung auf. Was mir gar nicht gefallen hat und deshalb einen Stern abgezogen habe, ist das doch plötzliche Ende. Es war mir zu knapp, Happy End gut und schön, aber so hoppla hopp? Mir persönlich sind da zu viele Fragen offen geblieben. Schade, aber dennoch ein empfehlenswertes Buch mit prickelnder Erotik.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks