Hanna Lützen VLAD. Die wahre Geschichte des Grafen Dracula

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „VLAD. Die wahre Geschichte des Grafen Dracula“ von Hanna Lützen

Habe ich als Kind gelesen und lese es immer wieder. Wunderschön, fantastisch und historisch zugleich.

— Skyhawksister
Skyhawksister

Stöbern in Jugendbücher

PS: Ich mag dich

Ein tolles Jungedbuch was für unterhaltsame Stunden sorgt. Auch das Rätseln um den Brieffreund hat sehr viel Spaß gemacht. :-)

sabbel0487

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Dieses Buch hatte keine Seite zu viel! Rhysand hat mein Herz im Sturm erobert! *-*

BloodyTodd

Die Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des Verräters

Und wieder bin ich total begeistert wie schnell mich diese Welt in seinen Bann gezogen hat. Absolut süchtig machend!!!

PriJudice

Und du kommst auch drin vor

Das Klischee der "Jugend von Heute" wird hier voll erfüllt.

Faltine

Ein bisschen wie Unendlichkeit

Sympathischer Freak mit verqueren Gedanken trifft auf zarte Romantik.

H.C.Hopes_Lesezeichen

Brennender Durst

Hätte ruhig noch mehr Höhepunkte vertragen können

Skyline-Of-Books

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Vlad - die wahre Geschichte des Grafen Dracula

    VLAD. Die wahre Geschichte des Grafen Dracula
    Skyhawksister

    Skyhawksister

    26. September 2016 um 07:51

    Das Buch schildert die Entwicklung des Grafen Vlad Dracula vom Sohn eines Kreuzritters zum Vampir. Erst als er von seinem eigenen Bruder enthauptet und zum Grab seines Vaters gebracht wird, beginnt sein wahres Leben: Er wird in der Graberde zum Untoten. Hierbei erzählt die Autorin mittels Briefe und Notizen die Geschichte, die zwischen Gegenwart und der Lebenszeit Vlads hinundherwechselt. Ein Ein packender Roman über den historischen Dracula, verwoben mit einer historischen Rahmenhandlung, gewürzt mit einer zarten Liebesgeschichte. Einfach nur zu empfehlen!

    Mehr