Hanna Miller

 4,1 Sterne bei 113 Bewertungen
Autor*in von Denn das Leben ist eine Reise, Hier und jetzt für immer und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Hanna Miller, Jahrgang 1977, wuchs im Rheinland auf. Sie studierte Germanistik und Kulturwissenschaften, arbeitete als Verlegerin und Lektorin und schrieb zwei Reiseführer zu ihrem Lieblingslandstrich Cornwall. Für »Denn das Leben ist eine Reise« tourte sie mit ihrem Sohn zu zweit in einem Bulli durch Südengland. Hanna Miller lebt mit ihrer Familie in Hamburg.

Alle Bücher von Hanna Miller

Cover des Buches Denn das Leben ist eine Reise (ISBN: 9783404184705)

Denn das Leben ist eine Reise

 (88)
Erschienen am 24.03.2022
Cover des Buches Hier und jetzt für immer (ISBN: 9783404188420)

Hier und jetzt für immer

 (57)
Erschienen am 23.12.2022
Cover des Buches Denn das Leben ist eine Reise: Roman (ISBN: B084X9SFNQ)

Denn das Leben ist eine Reise: Roman

 (0)
Erschienen am 30.04.2020
Cover des Buches Hier und jetzt für immer (ISBN: 9783838795461)

Hier und jetzt für immer

 (2)
Erschienen am 30.10.2020

Neue Rezensionen zu Hanna Miller

Cover des Buches Denn das Leben ist eine Reise (ISBN: 9783785726846)
lauri2001s avatar

Rezension zu "Denn das Leben ist eine Reise" von Hanna Miller

Auf der Suche nach sich selbst
lauri2001vor 7 Monaten

Aimeé und besonders Len habe ich gleich ins Herz geschlossen. Die beiden haben einiges hinter sich und wollen nun neu anfangen. Gerade Amen fand ich super mutig und es hat mich gefreut zu lesen, wie er in England immer mehr aufgeblüht ist. Die Dynamik der beiden mochte ich auch richtig gern und man spürt einfach, was für eine liebevolle Mutter Aimeé ist. 

Durch den Schreibstil von Hanna Miller kann man sich die Landschaft und das kleine Örtchen gut vorstellen. Das Setting nicht ich auch sehr gern. Nur die Story an sich war mir stellenweise etwas zu ruhig. Da hätte manchmal schon noch etwas mehr passieren können. 

Trotzdem war das Buch sehr angenehm zu lesen und geht auch teilweise sehr nah. 


✨Fazit

Es hat mir Spaß gemacht, mit Aimeé, Len und den anderen auf diese Reise zu gehen und mitzuerleben, wie sich die Figuren weiterentwickeln. Das Buch war gut für zwischendurch und ich würde es allen ans Herz legen, die gerne Geschichten über das sich-selbst-finden lesen. 

Cover des Buches Denn das Leben ist eine Reise (ISBN: 9783404184705)
Lidens avatar

Rezension zu "Denn das Leben ist eine Reise" von Hanna Miller

Solider Roman
Lidenvor 10 Monaten

-Handlung-

Aimee trennt sich von ihrem Mann und zieht mit ihrem Sohn nach England, St.Ives. Ihr Reisegefährte ist ihr alter Bulli. Es hat einen Grund, warum sie genau nach St.Ives zieht.


-Protagonisten-

Die Hauptperson ist Aimee. Aus ihrer Sicht wird geschrieben. Aimee ist sympathisch, mutig und bewundernswert.


-Setting-

St.Ives ist eine Touristenstadt in England, am Atlantik. Die Gegend wird gut und ausufernd beschrieben. Mich interessiert das eher weniger.


-Schreibstil-

Der Schreibstil war einfach zu lesen. An vielen Stellen wurde mir zuviel "drumherum" beschrieben. Besonders gut gefallen haben mir die Zeitsprünge in dem Buch.


-Fazit-

Ein solider Roman. Nicht fesselnd. Mir sind keine Emotionen hochgekommen und ich war auch froh, als ich das Buch beendet habe. Ich mochte die Prota wirklich gerne aber konnte nicht mit ihr mitfiebern.

Cover des Buches Hier und jetzt für immer (ISBN: 9783404188420)
danislesestubes avatar

Rezension zu "Hier und jetzt für immer" von Hanna Miller

Hier und jetzt für immer
danislesestubevor einem Jahr

Max und Stella. Es sollte für immer sein. Doch eines Tages zerspringt der Traum in viele kleine Scherben. Genauso wie die Liebe der beiden. 

Jahre vergehen bis sie sich wiedersehen. Es fühlt sich zwar an wie früher, aber die Gefühle sind nicht mehr dieselben. Max und Stella führen ein getrenntes Leben, bis die noch nicht ganz erloschene Glut wieder zu glimmen beginnt, und die alte Liebe wieder vom Feuer der Leidenschaft erfasst wird.

Doch was ist seitdem Bruch passiert? Stella ist mittlerweile in der Chirurgie tätig und ist auf einem guten Weg eine höhere Position zu bekommen. Max hingegen war mal Hier und einmal Da. Früher wie auch heute begleitet von seiner Kamera, die das einzige Überbleibsel seines Vaters ist. Als er eines Tages Stella wiedersieht, fluten die Erinnerungen seine Gedanken und seitdem ist es wieder um ihn geschehen. 

Sie hingegen möchte nichts mehr mit ihm zu tun haben. Denn sein Verrat hat ein tiefes Loch in ihr Herz gerissen. Da dieses noch nicht ganz verheilt ist, schmerzt sein Anblick umso mehr. Dennoch ist sie neugierig, ob ein zweiter Versuch klappen könnte. Ihre Gefühle stehen ihnen dabei nicht im Weg. Im Gegenteil. 

Jedoch ist der Weg selbst von Schlaglöchern und Steinen übersät. Da hilft nur vorsichtig außen rumgehen und hoffen, dass sich kein weiteres Loch vor einem öffnet.

So entfaltet sich die Handlung, und die Neuentdeckung einer beinahe verblassten Liebe. 

Max und Stella kommen sich wieder näher. Nur um dann wieder zwei Schritte erneut zurückzufallen. Denn es stehen immer noch viele unausgesprochene Wörter im Raum. Viel zu viel ist seitdem geschehen. Die schönen Erinnerungen, mit denen wir zwischen den Kapiteln versorgt werden, helfen den beiden ihre Krisen zu überstehen.  

Die Autorin schmeißt bekannte Szenarien mit einem Wohlfühl-Schreibstil in den Mixer und rührt das Ganze schön durch. Raus kommt eine Geschichte voller Sehnsucht, Liebe, Tränen, Schmerz und Vergebung. Garniert mit Gänsehaut Momenten. Bis zum Ende des Buches ist, man sich nicht so ganz sicher, ob die vergangene Liebe eine Zukunft hat. Die Autorin fährt in Schlangenlinien am direkten Weg vorbei und zeigt uns, was sich außerhalb befindet und warum es sich lohnt, für eine anscheinend aussichtslose Liebe zu kämpfen.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 139 Bibliotheken

auf 22 Merkzettel

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks