Hanna Molden Kurakin

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kurakin“ von Hanna Molden

Der turbulente Roman einer leidenschaftlichen Wienerin!§Die Zeit der sechziger Jahre, die erste Generation, die lernen muß, mit neu gewonnenen Freiheiten umzugehen. Anna Clarin ist zwanzig und stürzt sich mit der Naivität ihrer Jugend in eine Liebesgeschichte mit Oleg Kurakin, einem fast fünfzigjährigen weltgewandten Exilrussen. Die Begegnung mit Anna stellt das Leben des international bekannten Journalisten auf den Kopf.§Aber Glück ist auch eine Frage der Zeit. Das müssen Anna und Oleg während ihrer stürmischen Beziehung, die in Budapest ihren Anfang nimmt, sich im melancholischen Wien und im turbulenten Paris fortsetzt, erkennen.§Die Geschichte von Anna und Oleg ist mehr als eine Liebesgeschichte: Sie zeichnet das Bild der ersten Nachkriegsgeneration mit all ihren neuen Wünschen und Perspektiven und ihren alten Problemen und Nöten und erweckt die Zeit und Atmosphäre vor 1968 noch einmal zu glühendem Leben.

Stöbern in Romane

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

Vom Ende an

Wow. Dieses Buch ist ungewöhnlich aber wirklich ein unglaublich gutes Buch. So wenig Worte vermögen eine solche Atmosphäre zu schaffen.Mega!

LadyIceTea

Underground Railroad

Der Wunsch nach Freiheit

Jonas1704

Heimkehren

Eine schmerzhafte Geschichte, feinfühlig erzählt, die manchen die Augen öffnen wird.

Lovely_Lila

Als wir unbesiegbar waren

Die Freundschaft als Sinn im Leben

Jonas1704

Die Tänzerin von Paris

Wahre Geschichte, Cover thematisch irreführend

nicekingandqueen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen