Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Chris ist arrogant. Er ist ein Arschloch. Er stammt aus gutem Elternhaus und steht kurz vor dem Abi. Er denkt einzig und allein an sich selbst und hat nicht das geringste Problem damit. Und Chris hat ein Verhältnis mit seiner Schwester Sara. 
Bis die beiden in flagranti erwischt werden. Eine Talfahrt aus Verwirrung und Chaos beginnt und treibt die Beziehung der beiden an ihre Grenzen. Sara muss auf ein Internat, während Chris sich zusammen mit seinem Kumpel Mark ins Partyleben der Oberschicht flüchtet. Gelingt es ihm, seine Zwillingsschwester zu vergessen und sich selbst zu täuschen? Oder gibt es am Ende einen anderen Weg, der die beiden doch noch zusammenführt? 



»Ich werde dich nicht verlassen. Niemals! Hast du verstanden?« 
»Niemals?«, wiederholte sie und wischte sich die Tränen aus dem Gesicht, die nicht versiegten. 
»Niemals«, versprach ich. »Wenn du es willst, werden wir es versuchen. Wir werden einen Weg finden. Ein Leben. Eine Zukunft.« 
»Und was ist, wenn wir scheitern? Was, wenn das mit uns wirklich keine Zukunft hat?« Ihre Stimme bebte. »Was, wenn wir scheitern ...« 
»Dann ist das so«, antwortete ich leise und lächelte sie an. »Aber dann haben wir es wenigstens versucht. Und wenn wir dann scheitern, können wir sagen, dass wir alles getan haben, was in unserer Macht stand.«


Ich würde mich über einen regen Austausch mit euch freuen.
Bewerben könnt ihr euch am Besten in den Kommentaren. Wie ist der NAME euer ersten LIEBE? 
Der Name meiner ersten Liebe ist Paul ;) 

Die Bücher erhaltet ihr per Mail als Ebook im Wunschformat (mobi, epub, PDF)

Ganz liebe Grüße und ich freue mich auf euch 
Hannah Ben 

Autor: Hannah Ben
Buch: Chris und Sara: Die Geschichte einer verbotenen Liebe

JuliaAdrian

vor 3 Jahren

Uhh toll <3 Endlich eine Leserunde zum Buch: Meine erste Liebe hieß Josh Hartnett - falls das auch zählt :-D - aber ich hab ja schon ein Buch. Ich freue mich trotzdem auf die Leserunde! Und wünsche dir viele Bewerber! Es lohnt sich :-)

Nadinini

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Hallöchen ^-^
Das Buch habe ich schon länger im Kopf und wusste doch, dass ich das irgendwo gelesen habe! Jetzt habe ich es wiedergefunden und freue mich, dass es eine Leserunde dazu gibt :)
Ich wäre wirklich sehr gern dabei, weil mich die Thematik total interessiert. Als Fan von Liebesgeschichten freue ich mich sowieso, aber allein dass es dabei um Geschwister und dann auch noch Zwillinge geht ist schon ziemlich krass und für mich total verrückt. Trotzdem würde ich gern wisssen was mit den beiden passiert und ob sie einen möglichen Weg für sich finden :)
Der Name meiner ersten Liebe ist Michael. Er ist auch immernoch mein Freund :)

Beiträge danach
84 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Leseabschnitt 8: Szene 84-Ende
@MATOLE

OH!!!
Wahnsinn :D
Ich bin wirklich total gerührt und freue mich,dass Dir das Buch so gut gefallen hat.
Vielen herzlichen Dank dafür!
Ganz liebe Grüße und alles Liebe,
Hannah

CKBennett

vor 3 Jahren

Leseabschnitt 8: Szene 84-Ende
Beitrag einblenden

Einen Sommer lang – doch Chris & Sara hatten diese Zeit mit sich und dem Meer nicht. Was durchaus ein schönes Ende wäre.

In den letzten Kapiteln, zeigt sich mal wieder das Mark einfach ein wirklich guter Freund ist, sogar zu gut für Chris. Mark organisiert die Fahrt ans Meer und überrascht beide mit einer symbolischen Hochzeit. Sara fühlt sich in dieser Situation einfach nur glücklich, aber ich bezweifle, dass Chris hier auf so eine Idee gekommen wäre. Mark weißt somit seinen Kumpel Chris erneut in die richtige Richtung.

Leider hat es sich schon angedeutet und wurde schließlich auch Realität, wodurch die Geschichte auch den richtigen Abschluss gefunden hat, der jedoch betrübt. Die Briefe von Sara helfen zum Schluss dann wohl der Mutter und Chris zu dem Übergang in ein neues friedvolleres Leben.

Chris hat hier noch einen ziemlich weiten Weg vor sich und man kann nur hoffen, dass Mark ihn auf diesem Weg auch weiterhin so unterstützt, wie er es bisher getan hat.

Zum Abschluss kann ich mich da im Grunde nur wiederholen, was ich schon mal kurz angedeutet hatte. Trotz kleinerer Schwierigkeiten bei Sara und ihrer Sichtweise ist dir diese Geschichte durchaus gelungen.

Mein eigenes Zitat: Es ist anders. Es ist überraschend. Es lebt von Chris und Sara und das gefällt mir irgendwie.

Vielen Dank, dass ich mitlesen dürfte, auch wenn ich nicht so der schnellste Leser bin.

Schöne Grüße

Chris

Anni-Kathi

vor 3 Jahren

Leseabschnitt 1: Szenen 1-17
Beitrag einblenden

Zum Inhalt muss ich ja dann nicht mehr so viel sagen, denn das habt ihr ja schon getan. :)
Ich finde die Kapitel lassen sich super lesen, man will immer weiter lesen und es ist auch sehr flüssig.
Das spannendste finde ich hier eigentlich, dass man überhaupt nicht weiß, wie das Buch endet. Gibt es ein Happy End oder nicht? Und was ist hier ein Happy End? Ich bin sehr gespannt.
Fraglich fande ich zuerst das Thema, weil das ja schon ein Tabu-Thema ist. Aber Tabus sollten definitiv angesprochen werden. Trotzdem muss ich sagen, obwohl Inzest gesetzlich verboten ist, gewinnt man schone eine Sympathie für die Beiden und für ihre "Liebe"… Hier ist es dann fraglich, ob das sinnvoll ist. Daher bin ich voller Erwartungen wie es weitergeht.

Anni-Kathi

vor 3 Jahren

Leseabschnitt 8: Szene 84-Ende
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Ich bin noch nicht durch.. aber ich bin dran, hab leider im Moment nicht so viel Zeit.
Und natürlich werde ich wenn ich fertig bin, noch eine Rezi schreiben :)

Anni-Kathi

vor 3 Jahren

Leseabschnitt 2: Szenen 18-27
Beitrag einblenden

Dass Sara vergewaltigt wird, kommt sehr unerwartet und schockiert schon richtig.
Mark gefällt mir als bester Freund, im Gegensatz zu Chris ist er eher der kühle Kopf, der Chris versucht auch mal wieder auf den Boden zu holen und ihm seine Gefühle aufzuzeigen, die Chris versucht zu verdrängen. Ich glaube schon, dass er Sara liebt, sonst würde er ja nicht pausenlos an sie denken und so impulsiv reagieren. Gut, man könnte denken, er reagiert so impulsiv, vor allem in der Situation mit Saras Vergewaltigung, weil sie seine Schwester ist, aber ich glaube da steckt noch mehr hinter. Das wird auch deutlich, als Mark die Escort-Dame für Chris bucht und er ein schlechtes Gewissen bekommt. Das steht, meiner Meinung nach, im Konflikt zu dem Inzest.
Frech von den Beiden ist ja auch, dass sie sich, obwohl sie aufgeflogen sind, noch einmal aufeinander einlassen. Ich habe ja fest damit gerechnet, dass der Vater auftaucht, aber da hab ich mich wohl getäuscht :D Interessant find ich auch, dass Sara Chris gesteht, dass sie ihn liebt und er völlig überfordert mit dieser Situation ist.
Joe ist ein sehr komischer Typ, dem ich nicht trauen würde und auch wenn Chris auf das Geld angewiesen ist, so würde ich versuchen einen anderen Job zu finden und nicht bei ihm. Der ist mir echt nicht koscher..

Mal schauen, wie sich das alles noch weiterentwickelt :)

CKBennett

vor 3 Jahren

Leseabschnitt 8: Szene 84-Ende

Bei meinem derzeitigen Chaos hier - habe ich es jetzt doch noch geschafft meine Rezi zu deinem Buch online zustellen und bedanke mich nochmal herzlich das ich an diesem schönen und interessanten Erlebnis teilnehmen durfte.

Vielleicht schaffe ich es zu eine deiner nächsten Lesungen wieder etwas aktiver und dann auch schneller zu sein.

http://www.lovelybooks.de/autor/Hannah-Ben/Chris-und-Sara-Die-Geschichte-einer-verbotenen-Liebe-1154052646-w/rezension/1161192563/

wünsche dir noch eine schöne - vorallem schreibende - Zeit

Chris

Vivi92

vor 2 Jahren

Leseabschnitt 8: Szene 84-Ende

Vielen lieben Dank für das tolle Buch <3
Rezi folgt nächste Woche wenn ich mit meiner Prüfung durch bin :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks