Hannah Harkor Das Auge der Meisterin

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Auge der Meisterin“ von Hannah Harkor

Sommer 1992. Deutschland ist im Umbruch. Büchsen, das idyllische Dorf im ehemaligen Zonenrandgebiet in Niedersachsen, erwartet Prominenz aus Politik und Wirtschaft. Das Großprojekt, die Trockenlegung und Erschließung des ehemaligen Sumpfgebietes, steht vor dem Abschluß. Die Feierlichkeiten finden jedoch ein dramatisches Ende. Das Moor gibt ein grausames Geheimnis frei: Fünf Frauenleichen! Fünf Mordopfer! Hauptkommissar Petersen steht vor einem Rätsel. Insbesondere, da die Gerichtsmedizin feststellt: Vier Opfer wurden erschossen und vor mehreren Jahren im Sumpf abgelegt. Das fünfte Opfer, so die Untersuchungen, wurde erstochen und vor rund fünfzig Jahren im Moor versenkt. Für den erfahrenen Ermittler steht außer Frage, dass es zwischen den Taten einen Zusammenhang gibt. Vor ihm türmt sich ein Wall aus Schweigen, Lügen und Intrigen auf. Und es gibt weitere Opfer …

Stöbern in Krimi & Thriller

AchtNacht

Ordentlicher Thriller mit Fitzek typischen Schwächen

Lilith79

In ewiger Schuld

Spannung pur

MellieJo

Portugiesische Rache

Eine schöne Reihe, die sich wunderbar als Reisebegleiter für euren Sommerurlaub eignet und auch die Gelegenheitsleser schnell mitreißen wird

Anka2010

Der Mann zwischen den Wänden

Toller Erzählstil. Jedoch verliert sich das Erzählte in einem atmosphärisch dichtem Meer aus Absurditäten, für die mir die Fantasie fehlt.

Ro_Ke

Totalausfall

Furioser Pageturner! Absolut lesenswert, großartig. Chapeau!

DreamingBooks

Die Verlassene

eine spannende Idee, phasenweise etwas langatmig

Kaffeetasse

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen