Hannah Harrington

 4,4 Sterne bei 145 Bewertungen
Autor von Speechless - [Sprachlos], Saving June und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Hannah Harrington

Cover des Buches Speechless - [Sprachlos] (ISBN: 9783862788484)

Speechless - [Sprachlos]

 (137)
Erschienen am 01.12.2013
Cover des Buches Saving June (ISBN: 9780373210244)

Saving June

 (6)
Erschienen am 22.11.2011
Cover des Buches Speechless (ISBN: 9780373210527)

Speechless

 (2)
Erschienen am 28.08.2012

Neue Rezensionen zu Hannah Harrington

Cover des Buches Speechless - [Sprachlos] (ISBN: 9783862788484)Liesi_Wes avatar

Rezension zu "Speechless - [Sprachlos]" von Hannah Harrington

Große Empfehlung!!
Liesi_Wevor einem Monat

Ich versuch es kurz und knackig zu machen:  Ich liebe dieses Buch! Doch obwohl die Protagonisten 16 sind (und ich schon etwas älter) konnte ich mich perfekt in Chelsea hineinversetzen. Die Gefühle, egal ob Hass - Liebe - Freundschaft - Vertrauen- Schuld - werden alle auf eine sehr anschauliche und sensible Weise transportiert und kommen auch beim Leser an *heul, schluchz*. Die Themen Mobbing, Homophobie und Gerüchte werden angesprochen und es wird auch sehr gut damit umgegangen. Natürlich macht die Protagonistin ein paar Fehler, doch sie entwickelt sich in dem Buch großartig weiter. Meiner Meinung nach kann nur jeder Leser im Jugendalter davon profitieren. Auch ich habe mir ein paar Sachen sehr zu Herzen genommen. Es ist einfach für alle jungen Mädchen ein Wegweiser, wie man selbst vielleicht lieber sein möchte und was vielleicht keine so guten Eigenschaften für das Leben sind. 

Ich finde den Schreibstil für Teenager sehr angenehm zu lesen, die Protagonisten lernen alle von einander und finde auch die Thematik wirklich wichtig und gut behandelt. 

Und.... Tut mir wirklich leid, aber Sam ist einfach irgendwie perfekt! 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Speechless - [Sprachlos] (ISBN: 9783862788484)Seralina1989s avatar

Rezension zu "Speechless - [Sprachlos]" von Hannah Harrington

Eine allgegenwärtige Thematik
Seralina1989vor 7 Monaten

Die an der ganzen Schule als Klatschtante bekannte Chelsea muss auf unangenehme Weise herausfinden, welche Folgen ihr Handeln haben kann. Deswegen legt sie ein Schweige-Gelübde ab… und muss sehr schnell feststellen, in welch einer Scheinwelt sie gelebt hat.

Als ich mir das Buch vornahm, ging ich zunächst von einer etwas anderen Ausgangssituation aus. Nämlich, dass unsere Protagonistin genauso oberflächlich ist wie ihr Freundeskreis. Dem war nicht ganz so. Trotzdem war der Fall ziemlich tief. Von ganz oben nach ganz unten.

Mobbing ist hier ein sehr großes Thema. Aber auch anderes wie Homosexualität. Bis zu einem gewissen Grad ist die Geschichte auch eine über das auf sich nehmen von Verantwortung und dem nicht wegschauen. Der Charakter macht eine Entwicklung durch. Auch dank der liebenswerten Nebenfiguren, mit denen sie sich nach ihrem Fall anfreundet. Immer wieder bekommen wir zu lesen, wie ihr dank ihnen ein paar erkenntnisreiche Geistesblitze kommen. Auch wenn sie mir anfangs tw etwas zu gewollt eingebaut erschienen.

Auch wenn ich nicht unbedingt die Zielgruppe bin: Als Jugendbuch ist es jedenfalls durchaus lehrreich und gibt Stoff zum Nachdenken. Der Schreibstil ist locker-flockig, weswegen ich das Buch regelrecht weggeatmet habe.

Von daher beiße ich mich in den Allerwertesten, dass es so lange auf meinem Sub gelegen hat.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Speechless - [Sprachlos] (ISBN: 9783862788484)

Rezension zu "Speechless - [Sprachlos]" von Hannah Harrington

Hass ist einfach. Für Liebe braucht es echten Mut.
Ein LovelyBooks-Nutzervor 2 Jahren

Bei Chelsea ist kein Geheimnis sicher. Alles, was sie erfährt, tratscht sie bedenkenlos weiter. Bis eines Tages diund e Party des Jahres ansteht ein Mensch fast zu Tode geprügelt wird, weil Chelsea ihre Zunge nicht im Saum halten konnte.

Chelsea hat Schuldgefühle und beschließt einen Monat lang zu schweigen. Denn wenn sie soviel Unheil durch ihr bloßes Mundwerk hervorruft, dann müsste sich doch beim Schweigen hingegen gar nichts ändern, oder? Während ihres Schweigegelübdes, erfährt Chelsea auch zum ersten Mal, was andere Menschen über sie denken. Ihre ehemals beste Freundin wendet sich von ihr ab und schickt peinliche Fotos von Chelsea an den gesamten Freundeskreis, Menschen begegnen Chelsea mit Wut und Verachtung und immer wieder entdeckt Chelsea Beschmutzungen an ihrem Auto und an ihrem Spind.

Doch ein Mädchen freundet sich mit Chelsea an und gibt ihr Halt in dieser schweren Zeit. Auch findet Chelsea nach und nach Vertrauen zu einem anderen Jungen.

Das Buch hat mich wirklich sehr beeindruckt. Es ist nicht nur flüssig geschrieben, sondern auch tiefgründig und regt zum Nachdenken an. Ich finde Chelsea als Protagonistin einfach nur super sympathisch. Sie war eine der wenigen, bei der ich eine gewisse "Entwicklung" gesehen habe. Durch das Schweigegelübde sieht Chelsea zum ersten Mal über den Tellerrand und merkt auch zum ersten Mal, welche Menschen ihr nahe stehen und welche die ganze Zeit nur eine "Fake" Freundschaft zu ihr geführt haben.

Das Buch hat mich regelrecht sprachlos gemacht - positiv gemeint ;D

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Hallo ihr lieben Leseratten. :)
Da mein Blog heute auf den Tag genau ein Jahr alt geworden ist, habe ich mir anlässlich dieses "Ehrentages" ein Gewinnspiel überlegt.
Wer neugierig ist und die Chance haben möchte ein Exemplar von "Speechless" zu gewinnen, der sollte mal hier:
http://cannot-live-without-books.blogspot.de/2013/12/gewinnspiel-ein-jahr-books-paradise.html

nachschauen. :)
Habt alle einen schönen Tag.
GLG
Kitty
0 BeiträgeVerlosung beendet

Community-Statistik

in 270 Bibliotheken

von 19 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks