Hannah Kaiser Die Verlockung des Glücks - Teil 2

(104)

Lovelybooks Bewertung

  • 87 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(57)
(30)
(15)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Verlockung des Glücks - Teil 2“ von Hannah Kaiser

Zweiter und letzter Teil des Bestsellers „Die Verlockung des Glücks“. Endlich hat Sophie der Verlockung des Glücks nachgegeben und ist zu Matt in die USA geflogen. Dort angekommen ist ihr gemeinsames Leben allerdings nicht so ungetrübt wie erhofft. Das große Interesse der Öffentlichkeit an Matt, Sophies Selbstzweifel und eine Frau, die aus Matts Vergangenheit zu kommen scheint, legen ihnen immer wieder Steine in den Weg. Werden sie es dennoch schaffen, einen gemeinsamen Weg zum Glück zu finden? Erotischer Liebesroman. (Quelle:'E-Buch Text/28.08.2013')

Wartet leider nicht mit viel mehr als Erotik auf. Kein würdiger Nachfolger für Band I. Schade.

— nef
nef

Teil 2 der Geschichte von Matt und Sophie

— Chris80
Chris80

Stöbern in Liebesromane

Auch donnerstags geschehen Wunder

Unerwartete Umsetzung mit gemütlicher Kulisse. Leider eine unrealistische Entwicklung der Liebesgeschichte mit unsympathischen Nebenfiguren

Lebetausendleben

Nachtblumen

Bewegend, lebensnah und schön, doch etwas langatmig.

MrsFraser

True North - Wo auch immer du bist

Humorvolle und romantische Wohlfühllektüre mit zauberhaften Haupt- und Nebenfiguren!

Danni89

Die Wellington-Saga - Verführung

Weit besser als der erste Band!

LittleLondon

Wer früher küsst, ist länger verliebt

Ein sehr erfrischendes Buch mit vielen Geheimnissen !!

Gartenfee007

Rock my Dreams

Schön

Naddel212

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Besser als Teil 1, aber trotzdem keine Leseempfehlung

    Die Verlockung des Glücks - Teil 2
    peedee

    peedee

    20. December 2016 um 15:55

    Die Verlockung des Glücks, Teil 2 – USA: Vor lauter Liebeskummer hält es Sophie nicht mehr in Deutschland aus – sie fliegt kurzum zu Matt in die USA. Das ist zwar sehr schön, aber sie ist das Leben an der Seite eines prominenten Football-Stars nicht gewohnt. Paparazzi dringen unerlaubt in ihre Privatsphäre ein. Werden sie trotzdem einen gemeinsamen Weg schaffen? Erster Eindruck: Auf dem Cover fast schon unanständig hohe Peeptoes, elegante Herrenschuhe, schnörkelige Schrift, Ornamente im Hintergrund. Schön. Erst gestern habe ich den Teil 1 dieses Buches gelesen, der mir aufgrund der omnipräsenten Sexszenen und der fehlenden Substanz nicht so gut gefallen hat. Es gab von mir leider nur wohlwollend aufgerundete 2 Sterne. Ich erwähne es auch hier, ich war mir bewusst, dass es erotische Szenen enthält, aber nicht in diesem Umfang. Das Buch ist kategorisiert als Liebesroman und dafür ist es mir zu viel. Da der erste Teil nicht in sich abgeschlossen ist, „musste“ ich trotzdem noch den zweiten Teil lesen, um die Geschichte abzuschliessen. Dieser Teil hat mir viel besser gefallen, da es zumindest eine Story inkl. dramatischen und emotionalen Passagen gab. Nur leider hat mich Sophie zunehmend genervt: Sie reagiert auf irgendwelche Anspielungen extrem heftig und beschimpft Matt. Dann löst sich das ganze Missverständnis auf und es tut ihr logischerweise leid. Das kommt wiederholt vor. Matt beteuert immer wieder, wie sehr er sie liebt. Aber trotzdem geht es so weiter. Wie wäre es mal mit „reden“? Wie bereits in meiner Rezension zum Teil 1 erwähnt, war dies nicht mein erstes Buch von Hannah Kaiser, denn wenn es so wäre, wäre es auch mein letztes gewesen. Von mir leider keine Leseempfehlung – schade.

    Mehr
  • Die Verlockung des Glücks 2 - Hannah Kaiser

    Die Verlockung des Glücks - Teil 2
    nef

    nef

    01. May 2015 um 17:13

    Vorsicht, hierbei handelt es sich um den zweiten Band der Reihe! Inhalt: Sophie ist totunglücklich. Das ist genau der Grund, warum sie sich auf Matthew nicht einlassen wollte. Sie wusste, er muss irgendwann wieder zurück nach Amerika und sie bleibt einsam in Deutschland zurück. Während Matthew jeden Tag anruft und ihr auch sonst das Gefühl gibt, dass sie nicht nur ein Urlaubsflirt für ihn war, geht es Sophie jeden Tag schlechter. Sie hat schlimme Albträume und kann sich kaum noch auf ihre Arbeit konzentrieren. Sophies Bruder kann das Elend kaum noch ertragen und versucht sich dazu zu überreden sich ein Ticket zu kaufen um zu Matthew zu fahren. Nach einigem Hin und Her entscheidet sie sich dazu und fliegt zu Matthew. Der ist gerade bei einem Auswärtsspiel und ist überrascht, als er nach Hause kommt und jemand in seinem Haus findet - Sophie. Endlich. Überschwänglich vor Glück schließt er sie in die Arme und kann es eine ganze Weile nicht fassen, dass sie wirklich bei ihm ist. Ab jetzt wird das Leben viel besser - hofft er. Sophie hat sich überhaupt keine Gedanken gemacht, was sie eigentlich in den USA machen soll, während Matthew beim Training ist. Auch wird ihr erst jetzt bewusst, wie berühmt ihr Neandertaler wirklich ist und welche Probleme damit auf das junge Glück zukommen. Es gibt mehr als genug junge weibliche Fans die alles tun um den großen gutaussehenden Footballspieler für sich zu begeistern. Für Sophie ist das alles nicht so leicht und schon bald merkt sie, dass sie Matthew eigentlich kaum kennt. Meinung: Im zweiten Teil des 'Die Verlockung des Glücks'-Zweiteilers geht das Leben von Sophie und Matthew weiter. Nachdem sie endlich zueinander gefunden haben passiert jedoch nicht mehr so wirklich viel. Sophie wird von der Vergangenheit eingeholt und Matthew versucht alles um sie von sich zu überzeugen. Hauptsächlich eigentlich durch Sex. Der zweite Band besteht zu gut 50% aus sexuellen Handlungen, die auch nicht schlecht sind, aber das ist mir dann doch eindeutig zu viel. Mir fehlt die Entwicklung der Charaktere. Matthew ist sehr liebenswürdig und trägt Sophie quasi auf Händen. Sophie kämpft mit Dämonen aus ihrer Vergangenheit. Sie schafft es das Buch über leider nicht wirklich sich davon zu trennen. Das war manches Mal echt anstrengend. Sicher, Eifersucht ist nicht einfach, aber er gibt ihr nun wirklich keinen Grund dazu. Es gibt eine nette kleine Handlung in diesem Buch, aber diese ist leider wenig überzeugend und bis auf einen kleinen Vorfall auch wenig spannend. An sich ist es eine nette kleine Geschichte, aber mit dem Vorgänger kann es nicht mithalten. Schade eigentlich. Ich werde mit Sicherheit ein weiteres Buch von Hannah Kaiser lesen und bin gespannt ob das wieder an 'Die Verlockung des Glücks: 1' anknüpfen kann.

    Mehr
  • Hell wie der Sonnenschein

    Die Verlockung des Glücks - Teil 2
    peggy

    peggy

    24. July 2014 um 14:05

    Sophie ist von Sehnsucht getrieben und fliegt zu Matt in die USA. Um ihrer Liebe eine Chance zu geben, doch sie findet sich nicht so gut zurecht und hat keine richtige Aufgabe wenn Matt bei Spielen oder dem Training ist.. Eine großartige Fortsetzung,  Einer Liebe die nichts scheint zerstören zu können aber auch Unsicherheiten und Eifersucht spielen hier eine große Rolle. Ich habe mich gut unterhalten gefühlt und war zum Ende hin so gerührt.. 4,5 Sterne

    Mehr
  • Matt & Sophie

    Die Verlockung des Glücks - Teil 2
    thiefladyXmysteriousKatha

    thiefladyXmysteriousKatha

    08. January 2014 um 17:43

    Die Verlockung des Glücks Teil 2 Da mir Teil eins schon recht gut gefallen hatte, musste ich auch den zweiten Band rund um Sophie und Matt lesen. Mir ging es ähnlich wie beim Lesen des ersten Buches. Inhalt Endlich hat Sophie der Verlockung des Glücks nachgegeben und ist zu Matt in die USA geflogen. Dort angekommen ist ihr gemeinsames Leben allerdings nicht so ungetrübt wie erhofft. Das große Interesse der Öffentlichkeit an Matt, Sophies Selbstzweifel und eine Frau, die aus Matts Vergangenheit zu kommen scheint, legen ihnen immer wieder Steine in den Weg. Werden sie es dennoch schaffen, einen gemeinsamen Weg zum Glück zu finden? Cover Den Mann durch ein paar elegante Heerenschuhe und die Frau durch knalbunte Highheels zu charaktersieren, bzw. Darzustellen ist meiner Meinung nach eine sehr gute Idee und mal etwas neues. Optisch passt sich Cover Nummer 2 dem von Band 1 sehr gut an. Eine gelungene Gestalltung, Meinung Sicherlich kennen viele Frauen Sophies Dilemma. Dem Herzen folgen oder dem Verstand? Die Vernunft sagt man solle seine Unabhängigkeit nicht aufgeben und die sichere Seite des Lebens wählen. Doch Sophie fühlt sich so stark von Matt angezogen, dass sie bereit ist das Risiko in ihr Leben zu lassen, auch wenn sie bisher eher den vorsichtigen Weg gegangen ist. Ich kann diese Position durchaus nachvollziehen und habe mit Sophie gehadert. Sie bricht Hals über Kopf nach Boston auf um dort ihr Glück mit Matt zu versuchen. Dafür, dass sie vorher sehr strukturiert gelebt hat und vor Veränderungen Respekt hatte kam diese Entscheidung sehr plötzlich doch der Leser erwartet es natürlich und bekommt somit was er will: Ein romatisches Wiedersehen mit viel Liebe aber natürlich auch Drama. Denn das scheint in diesem Genre an der Tagesordnung zu stehen. Gegen ein paar dramatische Aspekte ist nichts einzuwenden aber wenn es zu viel des Guten wird und dabei nicht realistisch bleibt , dann kann ich so etwas nicht gutheißen. Vieles, was in diesem Buch passierte war klischeehaft und es kam mir bei der Lektüre oft so vor als würde ich einen billigen, kitschigen Liebesfilm schauen. Dennoch hat mich das Buch gut unterhalten, da die Autorin es schafft den Leser zu fesseln. Sie schreibt flüssig, zwar etwas plump, aber es gibt einen roten Faden. Sophie wuchs mir im Laufe des Buches auch immer mehr ans Herz. Das Ende war nicht ganz nach meinem Geschmack aber passend zum Liebespaar. Hannah Kaisers Geschichte hat mich trotz einiger Kritikpunkte überzeugt und daher in meinen Augen 4 Sterne verdient..

    Mehr
  • superschön

    Die Verlockung des Glücks - Teil 2
    Assi

    Assi

    09. October 2013 um 21:30

    Dieses Buch ist einfach nur wow! Die Geschichte ist spannend und rührend. Ich habe von Anfang bis Ende mitgefiebert. Die Autorin versteht es einen in den Bann zu ziehen. Kann das Buch nur empfehlen.

  • toller 2. Teil

    Die Verlockung des Glücks - Teil 2
    claudia_techow

    claudia_techow

    14. September 2013 um 10:44

    Sophie vermisst Matt. Matt vermisst Sophie. Es trennen sie aber tausende Kilometer. Was also tun? Kurzer Hand bucht sich Sophie ein Flug in die Staaten. Ein Ticket nach Boston ohne Rückflug. Ein sehr mutiger Schritt für Sophie. Aber wird sie ihre Entscheidung bereuren? Will Matt sie überhaupt da haben? Auch der 2. Teil hat mir sehr gut gefallen. Die Autorin hat sich meiner Meinung nach sogar noch gesteigert. Die Sexszenen sind intensiver und die Story ist dramatisch spannend gut. Ich hätte noch viel mehr lesen können aber alles gute hat auch irgendwann ein Ende.

    Mehr