Hannah M. Ü(ü)ber I(mi)ch

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ü(ü)ber I(mi)ch“ von Hannah M.

In ihrer Kindheit wird sie über viele Jahre beinahe täglich traumatisiert und missbraucht - Wie eine junge Frau versucht, auf spezielle Art und Weise mit sich und der Welt im Gespräch zu bleiben. Auf der Suche nach Liebe verliert sie ihren Galgenhumor nie. Über ihr Leben, Lehrmeister in unterschiedlichster Gestalt, und Selbsterfahrung der Extraklasse, landet sie in einer Welt mit Familie, in der sie angekommen zu sein scheint. Von philosophisch bis psychotisch, von charmant bis witzig. „Jetzt geht’s rund“, sagte der Spatz, und flog in den Ventilator.

Stöbern in Romane

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

Der Sandmaler

Leider wieder viel zu aktuell.

Faltine

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen