Als wär's der Teufel selbst

von Hannah March 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Als wär's der Teufel selbst
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Als wär's der Teufel selbst"

1761. Der Gelehrte Robert Fairfax erhält den Auftrag, die Privatbibliothek eines Herrenhauses in Northamptonshire zu katalogisieren. Auf dem Weg dorthin trifft er auf eine in den Straßengraben gestürzte Postkutsche. Der Kutscher und die beiden Passagiere wurden grausam ermordet. Der Schuldige scheint schnell festzustehen: Schon seit langem macht ein Straßenräuber die Gegend unsicher - gemordet hat er bisher allerdings noch nie. Und welche Rolle spielt die geheimnisvolle Frau, die ebenfalls auf der Passagierliste stand und spurlos verschwunden ist? Fairfax glaubt nicht an die Straßenräuber-Theorie, doch sein neuer Arbeitgeber, Friedensrichter und verantwortlich für die Ergreifung des Schuldigen, verbietet ihm weitere Nachforschungen. Wovon sich Fairfax selbstverständlich nicht aufhalten läßt...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783423208154
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:381 Seiten
Verlag:DTV

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Historische Romane

    Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks