Hannah Rollings Weck den Picasso in dir

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weck den Picasso in dir“ von Hannah Rollings

Dieses ganz besondere Malbuch enthält über 50 Zitate über Kunst und Kreativität von Malern wie Picasso, Matisse, van Gogh, Frida Kahlo, Dalí und vielen anderen. Zusammen mit den farbenfrohen Illustrationen, angelehnt an den Stil des jeweiligen Künstlers, regen die Zitate die Kreativität an und inspirieren Kinder und Erwachsene gleichermaßen, die Seiten mit ihren eigenen Kunstwerken zu füllen.

Stöbern in Kinderbücher

Das wilde Uff jagt einen Schatz

Lustig und turbulent mit vielen Überraschungen

lehmas

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Ein spannender Kinderkrimi mit Gefahr und Mord, aber auch neuer Freundschaft

Silbendrechsler

Luna und der Katzenbär lüften ein Geheimnis

Wieder eine schöne Geschichte rund um Luna und Karlo. Ein neues kleines Abenteuer.

Lesesumm

Gangster School

Eine spannende Geschichte rund um das Internat für die großen Gangster von morgen

anke3006

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Eine wunderschöne Geschichte über ein Mädchen, dass sich mit normalen Alltagsproblemen herumschlagen muss.

Larii-Mausi

Camillas geheime Zauberküche

Zufällig entdeckt und sofort geliebt! Jetzt liest und kocht die ganze Familie und amüsiert sich über Missis und Theos Geschichte. Zauberhaft

annemirl

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Schläft in jedem von uns ein Picasso?

    Weck den Picasso in dir

    R_Manthey

    24. March 2016 um 11:28

    Dass das so wäre, suggeriert der Titel dieses Malbuches der besonderen Art. Meine Zweifel an solchen Aussagen, die auch gerne einmal von Kunstlehrern verbreitet werden, hat es nicht ausgeräumt. Eher im Gegenteil.In der Produktbeschreibung heißt es: "Zusammen mit den farbenfrohen Illustrationen, angelehnt an den Stil des jeweiligen Künstlers, regen die Zitate die Kreativität an und inspirieren Kinder und Erwachsene gleichermaßen, die Seiten mit ihren eigenen Kunstwerken zu füllen." Bei mir hat das nicht geklappt. "Um zu zeichnen, musst du deine Augens schließen und singen", steht auf einer Doppelseite. Das Zitat stammt von Picasso. Meine zeichnerischen Fähigkeiten wurden aber leider auch durch meinen Gesang nicht verbessert.Dieses Buch eignet sich wohl nur für Menschen, die schon eine gewisse Neigung zum Malen und Zeichnen und eine kreative Ader auf diesem Gebiet besitzen. Vielleicht lassen sie sich dann tatsächlich durch die den zahlreichen Künstlern nachempfundenen Illustrationen zu eigenen Bildern inspirieren. Ob die jeweiligen Zitate allerdings anregend wirken, sei einmal dahingestellt. Das Buch richtet sich (wie man liest) an Acht- bis Zehnjährige. Kinder in diesem Alter können den tieferen Sinn vieler dieser Bemerkungen wahrscheinlich noch nicht verstehen.Und überhaupt: Haben all diese bekannten Maler nicht erst einmal Techniken gelernt, bevor sie ihre eigentliche Kreativität und Ausdrucksweise fanden? Durch das Nachmachen anderer wird man wohl eher selten selbst kreativ. Vielmehr lernt doch zuerst das Handwerk, um sich dann ausdrücken zu können. Dieses Buch suggeriert jedenfalls etwas anderes.Immerhin aber macht es Kinder mit verschiedenen Malern bekannt und zeigt deren Stile. Fasst man es so auf, dann ist die Idee sicher nicht schlecht.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks