Neuer Beitrag

NetzwerkAgenturBookmark

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Barfuß auf Wolken- Ein Roman über die Liebe und die Unplanbarkeit des Lebens

Spontan sein oder lieber ein durchgeplantes Leben?
Der neue Roman von
Hannah Siebern ist kürzlich erschienen &  deswegen laden wir euch herzlich zu einer gemeinsamen Leserunde von "Barfuß auf Wolken" ein.
Bewerbt euch direkt für eines der 10 digitalen Rezensionsexemplare.


Timo ist ein arroganter, unterkühlter Mistkerl – aber leider auch der Bruder von Saskias großer Liebe Matze. Daher erfüllt sie eher widerwillig die Bitte ihres Freundes, einen gemeinsamen Kletterausflug in die Berge zu unternehmen, auf dem sie und Timo endlich ihr Kriegsbeil begraben sollen.

Doch alles kommt anders als geplant: Ein Antrag, ein Unfall und nichts ist mehr wie es war. Saskias Leben steht plötzlich Kopf, und auf einmal braucht sie ausgerechnet Timo mehr, als sie es je für möglich gehalten hätte ...



Leseprobe

Alle Barfuß-Romane sind unabhängig voneinander lesbar und in sich abgeschlossen

Die Barfuß-Reihe in chronologisch richtiger Reihenfolge:
1. Barfuß im Regen
2. Barfuß im Sand
3. Barfuß durch Scherben
4. Barfuß auf Wolken


Hannah Siebern über sich:
Geboren 1986 habe ich die meiste Zeit meines Lebens im schönen Münsterland verbracht. Mein erstes Buch habe ich geschrieben, als ich 12 war. Zugegeben. Das Buch war bloß 60 Seiten lang und wurde nur von meinen Freundinnen gelesen, aber früh übt sich. Eigentlich wusste ich damals schon, dass ich gerne Autorin sein will, aber das erschien meinem Umfeld ungefähr so abwegig, als hätte ich vorgeschlagen Popstar oder Schauspielerin zu werden. Also habe ich erst einmal Pädagogik studiert.

Mein erstes Buch schrieb ich dann während des Studiums im Alter von 23. Veröffentlicht wurde es aber erst 2011. Inzwischen sind noch zehn weitere dazu gekommen und ich staune immer wieder selber darüber, dass mir die Ideen nicht ausgehen. Liebe, Fantasy, Erotik ... ich schreibe, wonach immer mir gerade ist. Denn ich finde, dass das Schreiben in erster Linie Spaß machen sollte, auch wenn ich inzwischen großteils davon lebe. Denn wenn man nicht mit dem Herzen dabei ist, spüren die Leser das.
Die Menschen mitzunehmen in die Welten, die sonst nur in meinem Kopf existieren und ihnen Dinge zu zeigen, die nur in meiner Fantasie möglich sind. Das ist für mich die wahre Erfüllung meines Traumes Autorin zu sein.
www.hannahsiebern.de

Wir suchen nun mindestens 10 Leser, die gerne in  mitreißenden Romanen schmökern und das Buch gerne gemeinsam in der Leserunde lesen möchten.

Bewerbungsaufgabe: Schildert uns in 2-3 Sätzen euren Eindruck zur Leseprobe

Das Buch ist ausschließlich als E-Book im Epub und Mobi Format erhältlich
Hannah Siebern wird die Leserunde begleiten und ist schon gespannt auf Eure Meinungen :-)


Viel Spass

*** Wichtig ***

Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in Eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie Ihr Eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind. Der Erhalt eines Rezensionsexemplares ist verpflichtend für die Teilnahme an der Leserunde. Dazu gehört das zeitnahe Posten in den Leseabschnitten und das anschließende Rezensieren des Buches.
Erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt
Gewinner-Adressen werden nach Bucherhalt aus Datenschutzgründen gelöscht.



Merken

Autor: Hannah Siebern
Buch: Barfuß auf Wolken

JasminWinter

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Hallo.🌸 Also der Klappentext und die Leseprobe machen Lust auf mehr, ich bin jetzt auf jeden Fall neugierig und möchte mein Glück versuchen.❣

HanniinnaH

vor 7 Monaten

Alle Bewerbungen

Da ich schon Barfuß im Regen und Barfuß durch Scherben gelesen habe und es gut fand würde ich nun gerne hier Barfuß auf Wolken mit lesen. Der Klappentext klingt sehr interessantund nach einer tollen und vielversprechenden Geschichte. Das Cover finde ich sehr schön.

Beiträge danach
76 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

niknak

vor 6 Monaten

4. Abschnitt: Kapitel 43-Schluss
Beitrag einblenden

Das war wirklich ein trauriges aber sehr passendes Ende. Es hat mich total überrascht, dass nun Timo stirbt, nachdem man ihn endlich auch mochte, aber so ist das Leben nun mal. Und es wäre wirklich schriegig geworden wie die Dreierbeziehung weitergehen sollte, nachdem Matze wieder erwacht. Saskia hat zwar ihre Entscheidung für Matze getroffen aber ich glaube es wäre sehr schwer für Timo und sie geworden nachdem er ihr nun seine Liebe gestanden hat.

Ich fand es zwar erstaunlich und traurig, dass Saskia nicht zur Beerdigung gehen wollte, aber sonst hätte sie das erste Erwachen von Matze ja nicht mitbekommen und das war ein wirklich berührender Moment für sie. Und dass er ausgerechnet wach wird, nachdem sie den Brief gelesen hat, fand ich einen tollen und gut geplanten Zufall.

Matze kennt sie richtig gut. Er hat die Schwangerschaft erraten, obwohl sie ihm noch nichts gesagt hat. Sie verstehen sich wirklich blind und sind ein tolles Paar, das eine gemeinsame Zukunft mit ihrem Sohn vor sich hat. Und Matze ist auch auf dem besten Weg wieder der Alte zu werden.

Ich habe mich über Jackys Auftritt gefreut, dass sie Matze besuchen kam und nun wieder Hoffnung für die Zukunft hat. Der Unfall hat ihr die Augen geöffnet und gezeigt, dass man was aus seinem Leben machen soll.

Ein wirklich tolles und gefühlvolles Buch, das die Emotionen super rüber bringt und den Leser bis zum Schluss in seinem Bann hält. Das Ende war zwar überraschend und auch traurig, aber es passte zur Geschichte und hat zu einem stimmigen Ende geführt.

niknak

vor 6 Monaten

Fazit / Eure Rezensionslinks

Vielen Dank für das Buch und dass ich bei dieser Lesrunde dabei sein durfte. Es war wirklich eine Achterbahnfahrt der Gefühle und hat mich sehr bewegt.

Hier meine Rezension:
https://www.lovelybooks.de/autor/Hannah-Siebern/Barfu%C3%9F-auf-Wolken-1407968690-w/rezension/1437701290/

Ich habe sie auch noch auf Amazon hochgeladen.

Außerdem möchte ich sie auch noch auf meinen Blog: http://niknakswelt.blogspot.co.at/ stellen.

Ganz liebe Grüße,
Niknak

tanlin_11

vor 5 Monaten

1. Abschnitt: Kapitel 1-15
Beitrag einblenden

Auch ich bin gut in die Geschichte hinein gekommen und der Schreibstil gefällt mir wieder sehr gut.
Die Charaktere gefallen mir sehr gut und durch die ständigen Perspektivenwechsel kann ich mich sehr gut in Matze und Saskia hineinversetzen. Auch ich fand es ein wenig unverständlich, dass Saskia diesen süßen Heiratsantrag nicht angenommen hat, Außerdem bin ich sehr gespannt, was Saskia und Timo für eine gemeinsame Vergangenheit haben. Ich denke Saskia ist schwer enttäuscht und daher kann sie Timo nicht mehr ausstehen...

tanlin_11

vor 5 Monaten

2. Abschnitt: Kapitel 16-30
Beitrag einblenden

Spannung pur...
Jetzt ist Matze tatsächlich verunglückt und liegt im Koma. Ich habe so mit Saskia gelitten. Die Beschreibungen des Unfalls und der nachfolgenden Gefühle von Saskia sind so realistisch geschrieben, dass mir doch tatsächlich die ersten Tränen gekommen sind.
Ich hoffe das Matze das ganze üb erlebt und er sich wieder mit Saskia versöhnt.
Und dann ist da noch Timo. Er verhält sich mal wieder fragwürdig, aber irgendwie mag ich ihn trotz seines Verhaltens. Ich weiß nur nicht genau warum....

tanlin_11

vor 5 Monaten

3. Abschnitt: Kapitel 31-42
Beitrag einblenden

So, endlich verhält sich Timo netter und er uns Saskia nähern sich immer mehr an. Ich finde es sehr rührend, wie er sich plötzlich um Saskia kümmert.
Das Thema mit der Patientenverfügung hat mich ganz schön aufgewühlt. Ich fände es sehr schwer, dem Abschalten der Geräte zuzustimmen. Auch wenn es Matzes Wunsch war/ist. Eine traurige und verzweifelte Situation, in der sich Timo und seine Eltern da befinden.
Und dann erfährt Saskia auch noch, dass sie schwanger ist. OMG
Am meisten hat mich aber die Andeutung geschockt, dass sie schon mal ein Baby verloren hat.

tanlin_11

vor 5 Monaten

4. Abschnitt: Kapitel 43-Schluss
Beitrag einblenden

AnnalenaWinger schreibt:
Das wird ja immer besser! Saskia war auch von Timo schwanger. Das ist eine noch größere Überraschung. Nur schade, dass Timo in den USA war. Aber ich finde es wirklich toll von Timo, dass er Saskia mit dem Baby von seinem Bruder unterstützen möchte. Aber gar nicht gut finde ich dass er sich so an sie ranmacht obwohl er weiß, dass sie Matzes Freundin ist. Timo hat es gesagt. Die drei magischen Worte. Und das zu Saskia. Ich bin sprachlos! Nein!! Timo kann doch nicht tot sein. Er hat Saskia seine Liebe gestanden und das wars? Er ist einfach tot durch einen blöden Autounfall? Das ist grausam! Aber ich bin froh dass Matze endlich wieder aufgewacht ist. Jetzt können sie eine richtig kleine schöne Familie sein. Vielleicht bekommt das Baby ja auch Timos Namen ? Ja das Baby hat wirklich Timos Namen bekommen. Wie süß ist das denn. Das letzte Kapitel ist ein wirklich trauriges aber auch sehr schönes und gefühlvolles Ende, dass mir trotz Timos Tod sehr gefällt.

Dem Kommentar kann ich nur zustimmen, da er meine Empfindungen voll getroffen hat.
Ich habe in diesem Abschnitt so viele Tränen verdrückt und muss das Ende erst mal auf mich wirken lassen.

tanlin_11

vor 5 Monaten

Fazit / Eure Rezensionslinks
Beitrag einblenden

So, jetzt habe auch ich endlich meine Rezension erstellt und veröffentlicht.

Bei Lovelybooks:
https://www.lovelybooks.de/autor/Hannah-Siebern/Barfu%C3%9F-auf-Wolken-1407968690-w/rezension/1442968842/

Bei Amazon:
https://www.amazon.de/gp/customer-reviews/R14BRV0HO9VZD0/ref=cm_cr_arp_d_rvw_ttl?ie=UTF8&ASIN=B01MY1U0KN

Vielen lieben Dank, dass ich das Buch im Rahmen der Leserunde lesen durfte. Es hat mir sehr viel Spaß gemacht und es war super unterhaltsam.

Neuer Beitrag