Hannah Siebern Seiltanz zwischen den Zeiten (German Edition)

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Seiltanz zwischen den Zeiten (German Edition)“ von Hannah Siebern

Packendes Romantasy für Jugendliche

Rina und Ewan sind ein absolutes Traumpaar. Zumindest, wenn man von der unbedeutenden Tatsache absieht, dass Ewan einzig für Rina sichtbar ist.
Doch dann kommt Baxter in ihre Klasse. Er ist an einem Tag schroff und am nächsten zuvorkommend, und Rina spürt vom ersten Moment an, dass etwas mit ihm nicht stimmt.
Allerdings scheint er über dieselbe Gabe wie Rina zu verfügen, und als Ewan auf einmal verschwindet, bleibt ihr nichts anderes übrig, als ausgerechnet Baxter um Hilfe zu bitten – auch wenn sie sich damit in größte Gefahr begibt.

Weitere Bücher von Hannah Siebern
Fantasy:
Nubila 1-5
Die Nachtjägerin 1 und 2
Schneezauber-Küss den Schneemann

Liebesromane:
Die Barfußreihe 1-6
Jared (The Diamond Guys)
Kyle (The Diamond Guys)
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • von Anfang bis Ende begeistert

    Seiltanz zwischen den Zeiten (German Edition)

    gironimo_suneshine

    16. April 2018 um 18:54

    Cover: Das Cover finde ich bezaubernd. Irgendwie finde ich es magisch alleine schon durch die Wahl der Farben, ist es  ein Hingucker. Beide Teile passen perfekt zueinander und ich könnte mir gut vorstellen, die Bücher in meinem Regal stehen zum haben – als Hin Gucker. Worum geht es in Teil 2: Ein Leben als Traumpaar mit einem Geist, hätte sich Rina wesentlich einfacher vorgestellt. Hinzu kommt noch , dass sie in die Winterschule nach Deutschland muss und dort ein Typ in ihrer Klasse auftaucht, der scheinbar die selbe Begabung wie sie besitzt – Geister zu sehen. Dieser Baxter verhält sich mehr als merkwürdig und letztlich schafft er es Ewan so zu verletzen , dass dieser in die Geisterwelt reisen muss um sich zu regenerieren. Nur Evan kommt nicht mehr zurück, was ist passiert? Wie kann Rina ihn erreichen?  Was um Himmels Willen will dieser Baxter von Rina, der ihr  ständig an den Fersen klebt ? Letztlich sieht es aber so aus, dass genau dieser Baxter es sein kann, der Rina  helfen kann. Meine Meinung zu der Geschichte: Ich war ja schon von Teil 1 sehr begeistert, aber Teil 2 hat es bei weitem übertroffen. Die Geschichte war von Anfang an spannend und mitreißend und ich konnte mich vollkommen in die Geschichte fallen lassen. Die Handlungen waren sehr gut und bildlich dargestellt und es passiert sehr viel in der Geschichte. Ich habe an gewissen Stellen so was von mitgelitten, mit gefiebert, manchmal dachte ich mir „Mensch Frau, du machst mich fertig“ Gerade dieser Baxter hat mich schon ganz schön nerven gekostet. Einmal war er der über Wiederling und plötzlich wieder ein liebenswerter Mensch, was aber nie lange anhielt, denn schnell konnte er wieder mit einer Überraschung an Fiesheit aufwarten, dass ich ihn gedanklich gerne einige Male gekillt hätte. Auch Rinas Familie durfte hier nicht fehlen, eine Familie die man sich nur wünschen kann. Wer Hannah Sieberns Bücher kennt, weiß, dass sie in ihren Geschichten immer eine Thematik, eine Botschaft hat, die den Leser zum Nachdenken anregen soll. Diesmal geht es um die Thematik mit dem Umgang der Andersartikeit ,Mobbing und Vorurteile.. Das Thema hat sie geschafft, sehr gut in eine spannende Geschichte einzubauen. Alleine das ist es schon wert, dass sie jeder lesen sollte. Aber bevor ich jetzt zu spoilern anfange, gebe ich euch hier eine klare Leseempfehlung voller Spannung und wünsche Euch viel Spaß in der Welt der Geister und lebenden. Hannah Siebern schaffte es mit der Geschichte mich total zu begeistern.

    Mehr
  • Rezension und Leseempfehlung zu „Seiltanz zwischen den Zeiten“ von Hannah Siebern

    Seiltanz zwischen den Zeiten (German Edition)

    EulenzaubersBuecherkiste

    13. April 2018 um 21:27

    Zum Inhalt: Rina und Ewan sind ein absolutes Traumpaar. Zumindest, wenn man von der unbedeutenden Tatsache absieht, dass Ewan einzig für Rina sichtbar ist. Doch dann kommt Baxter in ihre Klasse. Er ist an einem Tag schroff und am nächsten zuvorkommend, und Rina spürt vom ersten Moment an, dass etwas mit ihm nicht stimmt. Allerdings scheint er über dieselbe Gabe wie Rina zu verfügen, und als Ewan auf einmal verschwindet, bleibt ihr nichts anderes übrig, als ausgerechnet Baxter um Hilfe zu bitten – auch wenn sie sich damit in größte Gefahr begibt. Meine Meinung: Im zweiten Teil der Reihe sind Rina, eigentlich Jekaterina, und Ewan, ihr Geisterfreund, glücklich. Endlich können sie zusammen sein, und Rinas Familie akzeptiert größtenteils diese Beziehung. Da sie immer noch unter Publikumsangst leidet, treten die beiden gemeinsam im Zirkus auf. Als während einer Vorstellung ein Fremder auftaucht, fühlt Ewan die Bedrohung, die von diesem ausgeht, kann aber nichts tun, da er nicht weiß, wer die unheimliche Person ist. Währenddessen freut sich Rina schon auf den Winter bei ihrer Oma in Deutschland, endlich kann sie wieder für kurze Zeit ein normaler Teenager sein. Nur um ihren Bruder Danilo macht sie sich große Sorgen, er möchte das erste Mal ein Schuljahr außerhalb vom Zirkus verbringen, wo er bis jetzt unterrichtet wurde. Da er ein ganz besonderes Kind ist, sieht er sich mit den Vorurteilen der Menschen konfrontiert, die ihm das Leben schwer machen. Ob es ihm gelingt, diese zu zerstreuen? Als an Rinas Schule der geheimnisvolle Baxter auftaucht, und Rina ihre Klassenkameradin Vanessa sieht, obwohl das gar nicht sein kann, wird sie in einen Strudel aus merkwürdigen Ereignissen und Gefahr hineingezogen. Was will dieser Typ von ihr, der ihr mit schlimmen Konsequenzen droht, sollte sie sich weigern ihm zu helfen? Das verrate ich euch natürlich nicht, denn das müsst ihr schon selber lesen! Aber ich kann euch verraten, dass dieses Buch euch in eine Welt entführt, in der Geister und Menschen unvorstellbare Abenteuer und Gefahren zu bestehen haben, eine Geschichte, in der Rina um ihre Liebe kämpfen muss. Mitreißend und spannend erzählt, ist man sofort wieder drin in der Welt des Zirkus und der Geister. Die Handlung nimmt einen gleich wieder gefangen, die Seiten fliegen nur so dahin! Die Theorie, warum nicht jeder Mensch seinen Seelenpartner findet, war für mich sehr interessant! Sehr gut zu spüren war die enge Bindung von Ewan und Rina. Ich habe mit Rina gelitten, als Ewan nicht mehr zurückgekehrt ist, und Baxter hätte ich am liebsten zum Mond geschickt, weil er ihr einfach keine Ruhe gelassen hat. Danilo und Bobby, zwei außergewöhnliche Kinder! Vielleicht erfahren wir eines Tages, wie es mit ihnen weitergeht? Ich durfte dieses tolle Buch probelesen, was mich sehr gefreut hat, denn ich war vom ersten Teil schon restlos begeistert. Danke für dein Vertrauen, liebe Hannah!                                                                                                                                           Meine absolute Leseempfehlung und ein wahrer Schatz für Eulenzaubers Bücherkiste!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.