Hannah Tunnicliffe

(125)

Lovelybooks Bewertung

  • 259 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 5 Leser
  • 70 Rezensionen
(32)
(56)
(30)
(5)
(2)
Hannah Tunnicliffe

Bekannteste Bücher

Der Geschmack von Salz und Honig

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Duft von Tee

Bei diesen Partnern bestellen:

The Colour of Tea

Bei diesen Partnern bestellen:

The Color of Tea

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Hannah Tunnicliffe
  • Langweilig

    Der Geschmack von Salz und Honig

    anne_fox

    24. February 2017 um 12:29 Rezension zu "Der Geschmack von Salz und Honig" von Hannah Tunnicliffe

    Ein langweiliger Roman indem keine Spannung aufkam noch kann man Francescas Trauer mitfühlen. Auch fehlte das Temperament welches bei italianischen Familien so üblich ist, denn Francescas ist Italianerin. Das Einzigste was begeistert sind die vielen italianischen Rezepte mit Anleitungen die über den ganzen Roman verteilt sind.

  • Und plötzlich ist alles anders...

    Der Geschmack von Salz und Honig

    Ann-Mary

    09. January 2017 um 20:21 Rezension zu "Der Geschmack von Salz und Honig" von Hannah Tunnicliffe

    Die Italo-Amerikanerin Frankie ist überglücklich denn endlich hat ihr ihr Jugendfreund Alex den langersehnten Heiratsantrag gemacht. Die beiden stecken mitten in den Hochzeitsvorbereitungen als das Schicksal zuschlägt und Alex beim Surfen ums Leben kommt. Für Frankie bricht eine Welt zusammen, um dem Alltag und der gemeinsamen Wohnung zu entfliehen flüchtet Frankie Hals über Kopf in die entlegene Waldhütte des verstorbenen Großvaters ihres Verlobten. Dort hofft sie trauern und sich auf das bevorstehende Leben ohne Alex ...

    Mehr
  • Schon da gewesen

    Der Geschmack von Salz und Honig

    TanteEvi

    05. December 2016 um 22:49 Rezension zu "Der Geschmack von Salz und Honig" von Hannah Tunnicliffe

    Leider hat mich das Buch überhaupt nicht gepackt. Die Geschichte hat man so in dieser Form schon etliche Male gelesen und es gibt keine überaschenden Wendungen. Die Hauptfigur wirkt zunächst sympathisch und man hat ein gewisses Mitgefühl´, mit der Zeit wird diese jedoch nervig und unglaubwürdig. In das Buch fließen Rezepte mit ein, welche während der Handlung eine Rolle spielen. Allerdings will sich dies nicht richtig ins Konzept des

  • Mitreißend, aber ein zu abruptes Ende

    Der Duft von Tee

    sriegler

    20. November 2016 um 08:05 Rezension zu "Der Duft von Tee" von Hannah Tunnicliffe

    Ich fand das Buch von Anfang an sehr mitreißend. Ich habe bei der Eröffnung des Cafes und mit den einzelnen Charakteren mit gefiebert. Es ist alles sehr warmherzig und mitfühlend beschrieben, sodass man sich toll in die Figuren hineinversetzen kann. So schön ausschmückend und toll der Roman geschrieben wird, ist plötzlich am Schluss ein abruptes Ende, dass denm Roman zum Schluss irgendwie unrund macht. Echt schade, weil es ansonsten wirklich ein toller Roman ist, aber dieser abrupte und vage Schluss mit groben Andeutungen dem ...

    Mehr
  • Tod, Trauer und Weiterleben

    Der Geschmack von Salz und Honig

    figino

    14. November 2016 um 14:04 Rezension zu "Der Geschmack von Salz und Honig" von Hannah Tunnicliffe

    Eigentlich ist das Buch ja traurig, aber es stimmt trotzdem hoffnungsvoll. Francesca verkriecht sich in Ihrem Kummer in einer Hütte im Wald und will einfach nur in Ruhe gelassen werden. Sie ist traurig und wütend........ Aber genau diese Ruhe ist ihr nicht vergönnt. Sie hat als italienische Immigrantin (in die USA) eine Grossfamilie und die nerven sie immer mal wieder, aber die Nachbarn kommen immer und immer wieder vorbei.......! Ein schöner Roman, auch wenn er eine traurige Basis hat. Und was ich Euch verraten kann, dass Ende ...

    Mehr
  • Schön und traurig zugleich

    Der Geschmack von Salz und Honig

    figino

    01. November 2016 um 21:48 Rezension zu "Der Geschmack von Salz und Honig" von Hannah Tunnicliffe

    Eigentlich ist das Buch ja traurig, aber es stimmt trotzdem hoffnungsvoll. Francesca verkriecht sich in Ihrem Kummer in einer Hütte im Wald und will einfach nur in Ruhe gelassen werden. Sie ist traurig und wütend........ Aber genau diese Ruhe ist ihr nicht vergönnt. Sie hat als italienische Immigrantin (in die USA) eine Grossfamilie und die nerven sie immer mal wieder, aber die Nachbarn kommen immer und immer wieder vorbei.......! Ein schöner Roman, auch wenn er eine traurige Basis hat. Und was ich Euch verraten kann, dass Ende ...

    Mehr
  • Seichte Liebesgeschichte ohne große Spannung

    Der Geschmack von Salz und Honig

    leseratte69

    09. September 2016 um 14:23 Rezension zu "Der Geschmack von Salz und Honig" von Hannah Tunnicliffe

    KlappentextSüß wie die Liebe, salzig wie das Meer – so schmeckt das LebenWenige Tage vor der Hochzeit stirbt Francescas große Liebe Alex bei einem Unfall. Kurz darauf erfährt sie, dass ihr vermeintlich perfekter Verlobter Geheimnisse vor ihr hatte. Am Boden zerstört, flüchtet sie in eine kleine Holzhütte in den Wäldern von Washington. Hier kann sie den Duft der Pinienbäume und des nahen Ozeans genießen und den Weg zurück ins Leben finden. Dabei helfen ihr ihre Nachbarn, die sie herzlich in ihrer Mitte aufnehmen. Und vor allem ...

    Mehr
  • eine sehr emotionale und bewegende Geschichte

    Der Geschmack von Salz und Honig

    xxxSunniyxxx

    27. August 2016 um 21:56 Rezension zu "Der Geschmack von Salz und Honig" von Hannah Tunnicliffe

    Darum gehts:Süß wie die Liebe, salzig wie das Meer ' so schmeckt das LebenWenige Tage vor der Hochzeit stirbt Francescas große Liebe Alex bei einem Unfall. Kurz darauf erfährt sie, dass ihr vermeintlich perfekter Verlobter Geheimnisse vor ihr hatte. Am Boden zerstört, flüchtet sie in eine kleine Holzhütte in den Wäldern von Washington. Hier kann sie den Duft der Pinienbäume und des nahen Ozeans genießen und den Weg zurück ins Leben finden. Dabei helfen ihr ihre Nachbarn, die sie herzlich in ihrer Mitte aufnehmen. Und vor allem ...

    Mehr
  • Eine fesselnde und gefühlvolle Story

    Der Geschmack von Salz und Honig

    leopink

    24. August 2016 um 20:37 Rezension zu "Der Geschmack von Salz und Honig" von Hannah Tunnicliffe

    Inhalt: Achtung Spoiler: Kurz bevor Frankie und Alex heiraten wollten, stirbt Alex und das Leben von Frankie bricht auseinander.  Sie begibt sich in eine abseits gelegene Hütte im Wald, um Alex noch ein Stück näher zu sein und zu Trauern. Aber einfach nur Trauern kann sie nicht, denn da sind noch die Nachbarn, die sich liebenswert um sie kümmern und sie langsam zurück in die reale Welt befördern. Und zum großen Schreck taucht dann auch noch ihre Schwester auf, mit der sie seit Jahren nicht mehr geredet hat. Als ich dieses Buch ...

    Mehr
  • Schöne Lektüre für Zwischendurch

    Der Geschmack von Salz und Honig

    mona_lisas_laecheln

    05. August 2016 um 10:13 Rezension zu "Der Geschmack von Salz und Honig" von Hannah Tunnicliffe

    Mit dem Unfalltod ihres Verlobten Alex wird Frankie ganz plötzlich aus ihrem perfekten Leben herausgerissen. Der Schmerz ist groß und die gemeinsame Wohnung scheint sie zu erdrücken, weshalb sie sich kurzerhand in Alex Hütte im Wald zurückzieht. Doch auch in der Einsamkeit des Waldes ist Frankie nicht allein. Sie trifft sie die kräuterbegabte Meriam, sowie den Neuseeländer Jack und seine Tochter Huia und beginnt Stück für Stück ihre Trauer aufzuarbeiten. Auch ihre italienische Großfamilie steht ihr zur Seite und ihre lang ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks