Hanne-Ruth Thompson

Alle Bücher von Hanne-Ruth Thompson

Keinen Eintrag gefunden.

Neue Rezensionen zu Hanne-Ruth Thompson

Cover des Buches Das Mädchen meines Herzens (ISBN: 9783548610740)
Mirarims avatar

Rezension zu "Das Mädchen meines Herzens" von Buddhadeva Bose

Erzählungen fremder Menschen
Mirarimvor einem Monat

HANDLUNG

Vier Männer, die in einer kalten Nacht zufällig aufeinander treffen. Sie sitzen am Bahnhof fest und warten auf die Weiterfahrt am nächsten Morgen. Sie schweigen sich an, bis ein junges Pärchen ihrer aller Blick gefangen hält. Und sie zum erzählen bringt. Denn sie alle haben sie auch schon erlebt und können davon erzählen. Ihrer ersten Liebe.


MEINUNG

Das Buch hat mich angesprochen, weil es immer schön sein kann, wenn alte Männer von ihrer ersten Liebe erzählen. Noch dazu, weil der Autor scheinbar ein wichitger Autor der bengalischen Literatur darstellt.

Mich hat das Buch jedoch leider nicht abgeholt. Es war ganz gut zu lesen und hatte einen gewissen Unterhaltungswert, jedoch war der für mich auch nicht allzu hoch.

Die vier Männer erzählen nacheinander ihre Geschichte und jede ist anders. Ich kann nicht genau sagen, ob es an den kulturellen Unterschieden lag, oder daran, dass ich mit der Erzählweise und dem Inhalt der Geschichten an sich nicht so klar kam.

Denn es ist definitiv so, dass ich mit dem Leben in Indien nicht wirklich vertraut bin und deshalb die vier Geschichten auch für mich nicht gut einordnen konnte.

Insgesamt ein Buch, das schnell gelesen ist, auch weil es nicht viele Seiten hat. Ich kenne kein anderes Buch des Autors, habe aber an diesem auch nicht erkannt, dass er besonders schreibt. Vielleicht ist es für jemand anderen etwas, der sich mit Literatur oder der indischen Kultur etwas mehr auskennt als ich.

Cover des Buches Das Mädchen meines Herzens (ISBN: 9783548610740)

Rezension zu "Das Mädchen meines Herzens" von Buddhadeva Bose

Das Mädchen meines Herzens
Ein LovelyBooks-Nutzervor 6 Jahren

"Das Mädchen meines Herzens" wurde von Buddhadeva Bose geschrieben und erzählt vier Liebesgeschichten aus dem 19. Jahrhundert.
Vier Männer sitzen in einer bitterkalten Winternacht am Bahnhof und müssen bis zum nächsten Morgen warten, um weiterfahren zu können. Es sind vier Männer, die unterschiedlicher nicht sein können, aber als ein verliebtes junges Paar kurz zu ihnen tritt, entschließen sie sich, ihre erste Jugenliebe zu erzählen.

Es sind sehr herzergreifende Geschichten, die auf ihre ganz eigene Art besonders sind. Ich  muss gestehen, dass mir die letzte Geschichte am meisten gefallen hat, aber im Prinzip habe ich bei allen Gänsehaut bekommen.

Das Buch ist wunderschön, es ist einmal was anderes, denn man lernt eine andere Kultur kennen und die Zeit, in der sie gelebt haben. Ich will nicht zu viel verraten, aber es ist ein "Lesemuss" für mich.

Cover des Buches Das Mädchen meines Herzens (ISBN: 9783550088131)
K-to-the-Nuts avatar

Rezension zu "Das Mädchen meines Herzens" von Buddhadeva Bose

Rezension zu "Das Mädchen meines Herzens" von Buddhadeva Bose
K-to-the-Nutvor 13 Jahren

Eingeschneit in der Wartehalle eines Bahnhofs harren vier bengalische Männer aus, die bis eben noch Fremde waren. Bald schon kommen sie ins Gespräch und Geschichtenerzählen über die Liebe - oder das, wofür sie sie gehalten haben. Denn schnell merkt der westliche Leser, dass Liebe in einer Welt voller starrer Etiketten, und geplanter Ehen eine seltene, kostbare und manchmal sehr bittere Frucht ist. Buddhadeva Bose gelingt mit dieser Geschichte, die vier Liebesgeschichten enthält, eine traurige Romanzensammlung und eindringliche Milieustudie zugleich. Zwar ist die Sprache der deutschen Übersetzung recht einfach gehalten und einige Passagen zeitigen unangenehme Längen, doch zieht einen die Neugier über das Schicksal dieser Liebschaften immer wieder zurück. Hier erwartet einen kein Herz-Schmerz-Hollywood-Kino in Buchform, sondern nostalgische Romantik für Verliebte oder Verliebtgewesene.

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks