Hanne Baar , Jana Herzberg Gottesbegegnung am wunden Punkt

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gottesbegegnung am wunden Punkt“ von Hanne Baar

Kurze, informative Texte. Inhalt gut auf den Punkt gebracht. Aussagekräftige teils krasse Grafiken.

— Synapse11

Stöbern in Sachbuch

Das Sizilien-Kochbuch

Ein leidenschaftliches und sehnsuchtsvolles Buch an die Küche und die Kultur Siziliens

Hexchen123

Gemüseliebe

Großartiges, frisches und neues vegetarisches Kochbuch! Großartig! Ich liebe es!

Gluehsternchen

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein kleines und unscheinbares Buch, dessen Thema in unserer heutigen Zeit so gewichtig ist.

Reisenomadin

Das verborgene Leben der Meisen

Die Bibel für ausgemachte Meisenliebhaber. Ausführlicher geht fast nicht.

thursdaynext

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Karikaturen bringen’s auf den Punkt

    Gottesbegegnung am wunden Punkt

    Synapse11

    02. June 2014 um 18:15

    Gottesbegegnung am wunden Punkt bedeutet dort verwandelt, angesprochen zu werden, wo wir am erlösungsbedürftigsten sind - so die Kernaussage des Buches. Wie das geht und ob es überhaupt nötig ist? Dazu trägt das Buch bei. Vorteilhaft ist, dass es aus vielen Karikaturen besteht. Verschiedene “Bildgeschichten” mit 74 Zeichnungen, die teilweise für sich sprechen. Ausdrucksstark und mit kleinen Texten, Gedanken, Impulsen und Fragen ergänzt. Am Ende sind noch ein paar ergänzende Erklärungen (psychologische Zusammenhänge) kurz und bündig auf den Punkt gebracht. Die Autoren erklären, dass Gott schmerzliche Erinnerungen heil werden lassen kann. Lieblingszitat(e):   “Ich hab doch noch gar nicht gelebt! Ich soll erwachsen werden und war noch gar nicht richtig Kind?!” “Ich träume von einer heilen Welt, von einer heilen Kinderwelt. Das Aufwachen ist so schrecklich.” Fazit: Genau das Richtige, wenn man (krankheitsbedingt) nicht genügend Konzentration für lange Fachtexte besitzt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks