Hanne Egghardt

(33)

Lovelybooks Bewertung

  • 47 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 25 Rezensionen
(14)
(8)
(10)
(1)
(0)

Lebenslauf von Hanne Egghardt

studierte in Graz und Istanbul Germanistik und die türkische Sprache. Sie arbeitet seit 1970 in Wien als Dolmetscherin, Journalistin und Buchautorin. Foto: Jürgen Wollmann

Bekannteste Bücher

Maria Theresias Kinder

Bei diesen Partnern bestellen:

Vietnam

Bei diesen Partnern bestellen:

Österreicher entdecken die Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

Skandalöse Amouren im Hause Habsburg

Bei diesen Partnern bestellen:

Alles Walzer

Bei diesen Partnern bestellen:

Sisi's Kinder

Bei diesen Partnern bestellen:

Österreicher entdecken die Welt

Bei diesen Partnern bestellen:

Die schönsten Burgen Österreichs

Bei diesen Partnern bestellen:

Maria Theresias Kinder

Bei diesen Partnern bestellen:

Prinz Eugen

Bei diesen Partnern bestellen:

Türkische Westküste

Bei diesen Partnern bestellen:

Habsburgs schräge Erzherzöge

Bei diesen Partnern bestellen:

Auf den Spuren Prinz Eugens

Bei diesen Partnern bestellen:

Wien

Bei diesen Partnern bestellen:

Kärnten

Bei diesen Partnern bestellen:

Aufbruch aus dem Schweigen

Bei diesen Partnern bestellen:

Steiermark

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Viel Information, aber schwere Kost

    Alles Walzer

    veronika_lackerbauer

    22. July 2017 um 13:54 Rezension zu "Alles Walzer" von Hanne Egghardt

    Bei den jährlichen Live-Übertragungen des Wiener Opernballs habe ich mich oft gefragt, ob das für die Anwesenden nicht recht fad ist. Es dauert Stunden, bis all die illustren Gäste begrüßt und in ihren Logen verstaut sind, dann gibt es ein nicht endenwollendes Protokoll. Wer auf einen Ball geht, um zu tanzen, sich zu amüsieren und ein leckeres Buffet zu genießen, ist in Wien wohl eher falsch. Ähnlich ist es auch mit diesem Buch. Grundsätzlich ist es sehr informativ und die Familie Strauß bietet alles, was ein spannendes ...

    Mehr
  • Habsburgischer Ehepoker

    Maria Theresias Kinder

    awogfli

    27. May 2017 um 07:41 Rezension zu "Maria Theresias Kinder" von Hanne Egghardt

    Maria Theresias Geburtstag jährt sich heuer zum dreihundersten Mal. Anlässlich dieses Jubiläums beschäftigen sich zahlreiche Dokumentationen z.B. auf 3Sat und Bücher wie dieses mit der interessanten Grande Dame der österreichischen bzw. europäischen Geschichte.Als Österreicherin habe ich mich natürlich im Geschichtsunterricht sehr ausführlich mit der ganzen Familie beschäftigen müssen, ich bin mir aber nicht sicher, ob die Biografie und die geschichtliche Bedeutung der Dynastie der Habsburger auch in Deutschland so ausführlich ...

    Mehr
  • Einmalige Zusammenstellung!

    Maria Theresias Kinder

    wandablue

    Rezension zu "Maria Theresias Kinder" von Hanne Egghardt

    Einmalige Zusammenstellung, doch ein bisschen sperrig. Man merkt, dass Hanne Egghardt durch und durch Akademikerin ist. Ihre Präzisierungen und Genauigkeiten, mit anderen Worten, eine Überfülle an historischen Daten und Details machen das 213seitige Büchlein zu einem profunden, übersichtlichen Handbuch, behindern allerdings ein wenig die Lesefreude. In sechzehn überwiegend kurzen Kapiteln fasst die Autorin die Eckpunkte des Lebens der vielen Kinder Maria Theresias zusammen, nur elf haben das Kindesalter überlebt. Sechzehn ...

    Mehr
    • 3
  • Die Kinder einer starken Frau

    Maria Theresias Kinder

    AngiF

    Rezension zu "Maria Theresias Kinder" von Hanne Egghardt

    Kaiser Karl VI hat das Erbfolgerecht ändern lassen, wollte er doch einen Krieg um den österreichischen Thron vermeiden. Seine Ehe mit Elisabeth Christine blieb jahrelang kinderlos. 1716 wurde dann endlich ein Thronfolger geboren, doch das Kind starb tragischerweise mit nur sieben Monaten. Da war Elisabeth Christine bereits wieder guter Hoffnung, dieses Mal mit Maria Theresia. Trotz der langen Kinderlosigkeit blieb stets die Hoffnung, doch noch einen männlichen Thronfolger zeugen zu können. Aber Maria Theresia, die trotz der ...

    Mehr
    • 5
  • Kaiserkinder

    Maria Theresias Kinder

    curry20

    20. March 2017 um 20:49 Rezension zu "Maria Theresias Kinder" von Hanne Egghardt

    Hanne Egghardt beschreibt in ihrem Buch "Maria Theresias Kinder" das Schicksal der zahlreichen Kinder der Maria Theresia. Einige der Kinder waren mir vorher gänzlich unbekannt. Sie starben früh, was zu der damaligen Zeit nicht ungewöhnliches war. Andere hingegen, so wie ihre bekannteste Tochter Marie Antoinette erlangten einen hohen Bekanntheitsgrad. In jedem Kapitel wird die Geschichte eines bestimten Kindes behandelt. Etwas verwirrend fand ich die ganzen Zeitangaben und die zeitlichen Rückblenden und Vorausblicke. Im ersten ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Maria Theresias Kinder: 16 Schicksale zwischen Glanz und Elend" von Hanne Egghardt

    Maria Theresias Kinder

    Verlag_Kremayr-Scheriau

    zu Buchtitel "Maria Theresias Kinder" von Hanne Egghardt

    Worum geht's? Sonderausgabe des Bestsellers zum 300. Geburtstags Maria Theresias In bewährt spannender Weise erzählt Hanne Egghardt das Leben der 16 Kinder Maria Theresias. Von der übermächtigen Mutter als „Kapital" im dynastischen Ränkespiel angesehen, wurden viele schon früh Partnern versprochen, um damit Habsburgs Macht zu stärken. Sie fügten sich in ihre Rollen, doch hinterließ dies auch Spuren in ihrem Charakter. Ferdinand Karl widmete sich lieber Vergnügungen als Staatsgeschäften. Maximilian Franz, Kurfürst von Köln, litt ...

    Mehr
    • 252
  • Ein guter erster Einblick in die Familie Maria Theresias und die politischen Hintergründe

    Maria Theresias Kinder

    PMelittaM

    18. March 2017 um 12:33 Rezension zu "Maria Theresias Kinder" von Hanne Egghardt

    2017 jährt sich Maria Theresias Geburtstag zum 300. Mal, Grund genug einige Neuerscheinungen zum Thema herauszugeben. Eine davon ist dieses Büchlein, das in kompakter Form Biografien zu allen 16 Kindern der Herrscherin bietet sowie reichlich Hintergrundinformationen, speziell über die politische Lage jener Zeit und die „Vorgeschichte“. Trotz der Kürze (insgesamt hat das Buch ca. 220 Seiten) wird der Leser gut informiert – und wer nach dem Lesen noch an umfassenderen Informationen interessiert ist, kann zu Einzelbiografien und ...

    Mehr
    • 4
  • Geschichte wird lebendig

    Maria Theresias Kinder

    Hawkeye2

    14. March 2017 um 22:13 Rezension zu "Maria Theresias Kinder" von Hanne Egghardt

    Hanne Egghardt beschreibt in ihrem Buch „Maria Theresias Kinder“ das Leben und den Werdegang von Maria Theresia, ihrem Mann Franz Stephan von Lothringen und den 16 gemeinsamen Kindern. Hierbei ist jedem Kind ein Kapitel gewidmet, wobei Maria Theresia und ihre erste Tochter sich ein Kapitel teilen. Beginnend bei den Umständen der Geburt eines jeden Kindes über Kindheit/Jugend, Verheiratung bis hin zum Ableben wird in jedem Kapitel ein authentisches Bild der einzelnen Charaktere gezeichnet wobei der Einfluss Maria Theresias ...

    Mehr
    • 2
  • Maria Theresias Kinder

    Maria Theresias Kinder

    MarySophie

    06. March 2017 um 19:07 Rezension zu "Maria Theresias Kinder" von Hanne Egghardt

    Inhalt: Maria Theresia brachte 16 Kinder auf die Welt, von denen nicht alle ein langes und glückliches Leben hatten. In jedem Kapitel wird auf eines der Kinder genauer eingegangen, es werden aber auch immer gleichzeitig historische Geschehnisse genannt. Ein Hauptthema des Buches ist die Erziehung der Kinder. Die Kinder hatten sehr genaue Unterrichtspläne, jedoch wurden auch Talente erkannt und gefördert, so verschieden diese auch sind. Auch der künftige Partner wird meist schon im Kindesalter festgelegt, nichts wurde dem Zufall ...

    Mehr
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017

    Warum Lesen glücklich macht

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Warum Lesen glücklich macht" von Stefan Bollmann

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2017 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Ich möchte mich 2017 mehr dem SUB-Abbau widmen, daher habe ich mir überlegt eine Challenge zu erstellen. Die Regeln möchte ich so einfach wie möglich halten - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum Monatsmotto passenden ...

    Mehr
    • 2575

    PMelittaM

    06. March 2017 um 15:05
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks