Hanne Klöver Ostfriesland kocht

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ostfriesland kocht“ von Hanne Klöver

„Echt ostfriesisch“ ist zweierlei. Zum einen ist es das Festhalten an der alten Kochtradition, zum anderen sind es die Namen der Gerichte: „Pirrel in de Püt“, „Olle Wieven“, „Papperee“, „Peter in de Büx“ oder „Rebbedi“. In der Erfindung von ausgefallenen Bezeichnungen für Gerichte und Getränke sind die Ostfrie sen wahre Wortschöpfer. Damit auch alles so gut schmeckt wie es klingt, hat die Autorin jedes Rezept in der heimischen Küche ausprobiert und auf seine Tauglichkeit geprüft. Machen Sie es ihr nach und kommen Sie zu dem Urteil, dass Ostfriesen „Pottjekiekers und Pottjeschlikkers“ sind – nämlich wahre Feinschmecker. Smalkelk Eten! – Guten Appetit!

Stöbern in Sachbuch

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

Homo Deus

Hararis Buch polarisiert, regt zum Nachdenken an und lässt kaum jemanden kalt.

Bellis-Perennis

Hillbilly-Elegie

Reflektierendes, biografisches Sachbuch über die eigene Herkunft und die möglichen Gründe für eine USA unter Donald Trump! Sehr lehrreich!

DieBuchkolumnistin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen