Hanne Nehlsen

(18)

Lovelybooks Bewertung

  • 25 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(9)
(3)
(4)
(2)
(0)

Bekannteste Bücher

Mittsommertod

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Inselschamane

Bei diesen Partnern bestellen:

Strandräuber

Bei diesen Partnern bestellen:

Tod im Watt

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend und mal anders

    Mittsommertod
    Muschel

    Muschel

    06. September 2016 um 09:23 Rezension zu "Mittsommertod" von Hanne Nehlsen

    Ueberall dort, wo die Band "Bad Revolution" auftritt, geschieht ein Mord. Kommissar Jonas Nystroem ermittelt. Die Geschichte um die Morde ist spannend erzaehlt. Das hat mir sehr gut gefallen. Aber es geht gleichzeitig auch um ein Geheimnis aus der Vergangenheit von Nystroem, sodass es schwer wird, ihn einzuschaetzen. Da haette ich etwas mehr erwartet, denn die Aufloesung der Geschichte um seine Vergangenheit hat mir nicht gefallen und erschien mir auch zu flach abgehandelt. Daher ein Stern Abzug fuer einen sonst wie immer von ...

    Mehr
  • Nicht mein Fall

    Tod im Watt
    Shanna1512

    Shanna1512

    05. October 2015 um 21:35 Rezension zu "Tod im Watt" von Hanne Nehlsen

    Ich wurde mit dem Buch und den Inselbewohnern einfach nicht warm. Das Buch lässt sich flüssig lesen, aber Spannung ist bei mir nicht aufgekommen. Ein Krimi war das nicht, zumindest nicht für mich. Schutzpolizist Frerk Thönnissen kam flach rüber. Für mich ist er kein Sympathieträger. Auch der übermäßige Alkoholkonsum nervte mich. Das findet man ja leider öfter in Krimis, das sich sinnlos betrunken wird. Warum eigentlich, ist das jetzt modern? Sicher das Ende war anders wie vermutet, aber ich möchte kein weiteres Buch aus der Serie ...

    Mehr
  • Tod im Watt

    Tod im Watt
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    19. September 2014 um 09:25 Rezension zu "Tod im Watt" von Hanne Nehlsen

    … ist ein kurzweiliger, leicht und schnell weg zu lesender Nordsee-Krimi, in dem ab und zu auch der typisch friesische Humor aufblitzt. Der Schreibstil ist locker-flockig, die Ausdrucksweise umgangssprachlich, was bei mir persönlich den Eindruck hinterlässt, dass dieser Krimi von einer sehr unerfahrenen Autorin geschrieben wurde. Schulnote 3, aber mit Minus.

  • Rezension zu "Strandräuber" von Hanne Nehlsen

    Strandräuber
    tigerbea

    tigerbea

    15. August 2014 um 19:23 Rezension zu "Strandräuber" von Hanne Nehlsen

    Auch im zweiten Teil von Hanne Nehlsen´s Pellworm-Serie muß sich Frerk Thönnissen mit einem Verbrechen herumärgern: Die Sparkasse wurde überfallen.  Und wieder soll ihm Hauptkommissar Hundt vom Festland behilflich sein. Und dieser wittert hinter einfach jedem einen Verdächtigen, egal, ob es die russischen Urlauber sind, Bürgermeister Feddersen, der Sparkassenleiter oder die Ipsen-Brüder - für Hundt kommt jeder in Frage. Doch wer war es wirklich? Auch die Fortsetzung von "Tod im Watt" ist wieder ein Volltreffer. Der Schreibstil ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tod im Watt" von Hanne Nehlsen

    Tod im Watt
    tigerbea

    tigerbea

    15. August 2014 um 19:14 Rezension zu "Tod im Watt" von Hanne Nehlsen

    Das beschauliche Polizistenleben von Frerk Thönnissen auf der Nordseeinsel Pellworm wird jäh gestört. Der Insulaner Wessels wird tot im Watt aufgefunden. Neben ihm sein Gewehr. Für Thönnissen ein klarer Selbstmord. Doch aus Husum wird ihm ein Kommissar zur Aufklärung der Tat zugeteilt. Und dieser sorgt für viel Unruhe auf der ansonsten so friedlichen Insel.... Hanne Nehlsen hat mit "Tod im Watt" einen wundervollen Regionalkrimi geschrieben. Ihr Schreibstil ist flüssig und locker, so wie man es bei einem humorvollen Nordseekrimi ...

    Mehr
  • Pellworm - der neue Ort des Grauens

    Tod im Watt
    Chumha

    Chumha

    25. August 2013 um 21:45 Rezension zu "Tod im Watt" von Hanne Nehlsen

    Dieser Krimi hat mich dieses Jahr im Urlaub begleitet - zur Nordsee! Frerk Thönnissen, Inselpolizist der schönen ruhigen Nordseeinsel Pellworm, wird plötzlich mit einem Mord auf seiner Insel konfrontiert. Wessels, ein alter Einsiedler auf der Insel, wird tot im Watt gefunden. Neben ihm findet man sein Jagdgewehr. Keiner hat etwas Konkretes gesehen oder gehört und Thönnissen kommt nicht so recht weiter mit seinen Ermittlungen. War es Selbstmord? Da bekommt Frerk Verstärkung vom Festland. Gemeinsam finden sie heraus, dass Wessels ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Tod im Watt" von Hanne Nehlsen

    Tod im Watt
    aufbauverlag

    aufbauverlag

    zu Buchtitel "Tod im Watt" von Hanne Nehlsen

    Bilderquizzzzz-Spezial »Reif für die Insel«: Runde 3 ... Pünktlich zum langen Pfingstwochenende versorgen wir euch wieder mit einem kniffligen Bilderquizzzzz! Auf euch warten 4 Exemplare von Hanne Nehlsens Nordsee-Krimi »Tod im Watt«.  Findet die 5 Fehler und schickt Eure Lösung an holland@aufbau-verlag.de. Einsendeschluss: 23.05., 12.00 Uhr. ACHTUNG: Das Suchbild bei Facebook ist ein anderes! Hier geht´s zum Suchbild. Ein 5. Exemplar PLUS eine Extra-Überraschung verlosen wir unter all jenen, die hier bei LovelyBooks ein kurzes ...

    Mehr
    • 70
  • War es wirklich Selbstmord?

    Tod im Watt
    Sunrise11

    Sunrise11

    05. July 2013 um 00:09 Rezension zu "Tod im Watt" von Hanne Nehlsen

    Auf der kleinen, idyllischen Insel Pellworm wird ein alter Mann gefunden, der durch einen Schuss tötlich verletzt wurde. War es Selbstmord oder hat da jemand nachgeholfen? Dieser Frage muss sich nun Inselpolizist Frerk Thönnissen stellen. Dabei bekommt er tatkräftige Unterstützung von einem Kommissar vom Festland. Mit seiner "Hilfe" bringen die beiden das komplette Inselleben durcheinander und stolpern durch jedes Fettnäpfchen. Ich habe diesen Krimi verschlungen und ich habe über den skurrilen Friesenhumor herrlich lachen und ...

    Mehr
  • Mord auf Pellworm ?

    Tod im Watt
    vielleser18

    vielleser18

    14. June 2013 um 11:52 Rezension zu "Tod im Watt" von Hanne Nehlsen

    Als der alte Wessels erschossen im Siel auf Pellworm gefunden wird, ruft man den Inselpolizisten Frerk Thönnisen. Da er nicht entscheiden kann, ob es hier um Mord oder Selbstmord handelt, bekommt er Unterstützung durch Hauptkommissar Hundt vom Festland. Hanne Nehlsen beschreibt hier wunderbar skurrile Charaktere, es ist nicht nur ein Inselkrimi, sondern eine humorvolle Lektüre, bei der man immer wieder schmunzeln muss über die Eigenheiten der Protagonisten. Dazu kommt ein überraschendes Ende. Vor allem der Sprachstil hat mir ...

    Mehr
  • Debütautoren 2013 - neue Bücher entdecken, lesen & empfehlen!

    Daniliesing

    Daniliesing

    Das Jahr 2012 stand bei LovelyBooks ganz im Zeichen der deutschsprachigen Debütautoren. Mehr als 200 Leser haben bei unserer Debütautoren-Aktion die Bücher von über 140 vielversprechenden Debütautoren gelesen. Im Jahr 2013 möchten wir diese schöne Aktion fortführen und Debüts gemeinsam entdecken, zusammen lesen und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Das soll auch im neuen Jahr unsere Mission sein. Bei den tausenden Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es gerade die deutschsprachigen Debütautoren schwer sich zwischen den ...

    Mehr
    • 1618