Hanneliese Schulze

 4.2 Sterne bei 13 Bewertungen

Alle Bücher von Hanneliese Schulze

Sortieren:
Buchformat:
Duden A bis Z und 1 bis 10

Duden A bis Z und 1 bis 10

 (3)
Erschienen am 07.02.2011
Vom Kreis zum Viereck

Vom Kreis zum Viereck

 (2)
Erschienen am 23.09.2004
Was gehört zusammen?

Was gehört zusammen?

 (2)
Erschienen am 10.03.2005
Die vertauschten Schuhe (1. Klasse)

Die vertauschten Schuhe (1. Klasse)

 (1)
Erschienen am 19.08.2010
Von 1 bis 10

Von 1 bis 10

 (1)
Erschienen am 23.09.2004
Von morgens bis abends

Von morgens bis abends

 (1)
Erschienen am 23.09.2004
Max und Anna finden Schule schön

Max und Anna finden Schule schön

 (0)
Erschienen am 01.02.2004

Neue Rezensionen zu Hanneliese Schulze

Neu

Rezension zu "Die vertauschten Schuhe (1. Klasse)" von Hanneliese Schulze

Ein Buch über Stärken und Schwächen zum Lesen lernen
YaBiaLinavor einem Jahr

Dieses Buch ist für Leseanfänger wirklich gut geeignet.Der Text ist kindgerecht und leicht zu lesen.Hilfreich dabei ist der große Text und die wenigen Sätze auf einer Seite.

Das Buch beinhaltet eine niedliche Geschichte,über einen Jungen,der seine Schuhe permanent falsch anzieht und nicht weiß,was die anderen eigentlich von ihm wollen.Es wird hier auf Stärke und Schwächen eingegangen,was ich ganz toll finde.Denn den Kindern sollte bewusst sein,das sie sich dafür nicht schämen brauchen oder gar andere damit aufziehen.

Im Buch befinden sich natürlich auch viele Bilder,diese wurden sehr farbenfroh,detailreich und passend dargestellt.In dieser Lesephase finde ich Illustrationen noch sehr vorteilhaft,das mindert eine eventuelle Überforderung wegen der Masse an Text,außerdem schaut sich mein Sohn diese noch immer sehr gerne an.

Kommentieren0
27
Teilen

Rezension zu "Duden A bis Z und 1 bis 10" von Hanneliese Schulze

Erste Berührungen mit Buchstaben und Zahlen
Sabriiina_Kvor einem Jahr

Dieses Buch ist für die kleinsten unter den Leser. Kinder ab drei Jahre lernen in diesem Buch sowohl Buchstaben als auch Zahlen auf vielerlei Weisen kennen. Und zwar sind sowohl optisch als auch haptisch. Auf wirklich dicken Seiten sind die Buchstaben und Zahlen in einer großen Größe haptisch erfühlbar. Die Zeichen heben sich durch eine andere Beschaffenheit von dem Rest der Seite ab, sodass die Kinder erste Schriftansätze durch das Nachfahren der Zeichen mit den Fingern üben können. Die Dicke der Seiten macht das Buch wirklich stabil, sodass es sehr viele Betrachtungen gut aushält. 
Die Motive bei den Buchstaben und Zeichen sind sehr kindgerecht, einladend und farbenfroh. Es lädt die Kinder ein die Seiten näher zu entdecken. Die Kinder in unserer Kita fanden das Buch klasse, besonders wegen der Fühl-Geschichte.
Ich finde es wirklich gut, dass die Heranführung an die Schrift in diesem Buch auf eine ganz basale und einfach Art ohne viel Schnickschnack vermittelt wird, ohne die Kinder zu überfordern. 
Zu Jedem Buchstaben steht immer noch ein kurzer Reim, der den Kindern helfen soll sich zu merken, was sie da gerade nachfahren. Diese Kombination aus Sinneserfahrungen finde ich wirklich super!

Ich kann das Buch deshalb allen Mamis und Papis sehr empfehlen! :)

Kommentieren0
9
Teilen

Rezension zu "Leseprofi – Silbe für Silbe: Geschichten für Tierfreunde (1. Klasse)" von Hanneliese Schulze

Lesen lernen mit der Silbenmethode
Ein LovelyBooks-Nutzervor 3 Jahren

"Finn und Lili auf dem Bauernhof." In der ersten Geschichte fahren die beiden zum ersten Mal auf einen Bauernhof. Bauer Boll erwartet sie schon. Er zeigt ihnen alle Tiere seines Hofes, während die Eltern Kuchen essen. Die Kinder dürfen Hühner füttern, sie lachen über die verfressenen Ziegen und besuchen kleine Ferkel. Sie sind begeistert von all den verschiedenen Tieren...

In der Geschichte "Neue Nachbarn für Ole" zieht Maja ins Nebenhaus ein. Ole ist mitsamt seines Hundes Flupp ziemlich neugierig auf die neuen Nachbarn. Doch was sieht er da? Maja hat eine Katze. Ob das mit Flupp wohl gutgeht?

Dieses Buch für Leseanfänger der 1. Klasse bietet für Schulanfänger zwei unterschiedliche Geschichten. Perfekt ist die große Schrift, die gerade für Erstleser sehr hilfreich ist, um den Text besser verstehen zu können.

Das Besondere an diesem Buch ist jedoch, dass die Kinder "Silbe für Silbe" lesen lernen. Die einzelnen Wörter sind zweifarbig gestaltet, damit die Silben gut erkannt werden können. Somit gelangen Leseanfänger schneller zu ersten Erfolgserlebnissen. Super.

Damit die Leseversuche nicht zu trocken werden, lockern dieses Buch kindgerechte, bunte Illustrationen auf. Einem gelungenen Leseerlebnis steht nichts mehr im Weg

Fazit: Mit der Silbenmethode haben die Kinder noch mehr Unterstützung beim Lesenlernen!

Kommentieren0
7
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 15 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks