Hannes Buchwieser Blumen aus aller Welt & Steine aus Wien

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Blumen aus aller Welt & Steine aus Wien“ von Hannes Buchwieser

Visionen und Reales aus Indien und Wien aus der Feder eines namentlich unbekannten Autors. "Leise lauerte der Tiger im nächtlich dunklen Dschungel, der von den Geräuschen der Dunkelheit durchzogen war. Die Lichtung vor ihm war vom hellem, vollem Mond erhellt. Hier und da sah er andere Tiere durch die Schatten der Sträucher huschen, doch er, der stolze Tiger, mit nächtlich geöffneten Pupillen, wartet nur auf den stattlichen, saftigen Bullen, den er mit seinen starken Pranken packen wird, um ihm mit hungrigen, scharfen Zähnen ein Loch in die Kehle zu reissen. Er freut sich bereits auf den Moment, an dem er das frische, warme Blut und den Triumph beim saufen aus geöffneten Adern auf der ausgedorrten Zunge schmecken wird. Zeitenwende! Wo hin soll ich gehen? Wo hin soll ich sehen? Zwischen all den Trümmern, all dem Unrat, all dem Wissen, all der Übelkeit, der Menschenzeit..."

Stöbern in Biografie

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

Gegen alle Regeln

Sehr berührende Lebensgeschichte einer Jüdin

omami

Das Ja-Experiment – Year of Yes

Ein inspirierendes und humorvoll geschriebenes Buch einer warmherzigen, authentischen Frau! Sehr empfehlenswert!

FrauTinaMueller

Believe Me

Nicht so gefühlvoll

EvyHeart

Hans Fallada

Peter Walther zeigt nicht nur den erfolgreichen Schriftsteller, sondern auch die Abgründe, in denen Fallada lebte.

Didonia

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen