Hannes Glanz

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Der Kernölbotschafter

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Kernölbotschafter

Bei diesen Partnern bestellen:

Liebe und andere Katastrophen

Bei diesen Partnern bestellen:

Von Engeln und Menschen

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwindelfrei

Bei diesen Partnern bestellen:

Der ferne Zwilling

Bei diesen Partnern bestellen:

Erzähl' mir das Leben

Bei diesen Partnern bestellen:

Hundert Wege

Bei diesen Partnern bestellen:

Favola

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der ferne Zwilling

    Der ferne Zwilling
    Chimiko

    Chimiko

    15. January 2014 um 12:09 Rezension zu "Der ferne Zwilling" von Hannes Glanz

    Ich muss sagen, ich hatte dieses Buch zwischendurch abgebrochen. Hätte ich nicht diesen Zwang, alles zu Ende lesen zu müssen, egal ob es mir gefällt oder eben nicht, hätte ich den Krimi vermutlich nicht beendet. Von den Charakteren her habe ich zwar durchaus Sympathien für Kommissar Maringer, seine Unterstützung Carina sowie für die interessante Pathologin, doch das allein reicht nicht, um das Buch gut zu machen. Mal abgesehen davon, dass der Erzählstrang mit der Gerichtsmedizinerin für mich etwas abrupt endete und stellenweise ...

    Mehr
  • Maringer's erster Fall

    Der ferne Zwilling
    bs1958

    bs1958

    19. November 2013 um 16:15 Rezension zu "Der ferne Zwilling" von Hannes Glanz

    Ein Unfalltod wird als Selbstmord zu den Aktengelegt. Damit gibt sich die Mutter des hochbegabten, behinderten Musikstudenten nicht zufrieden. Sie kann die Freundschaft zu einem ehemaligen Schulkameraden, der zu jener Zeit in sie verliebt war, reaktivieren. Bei ihrer Suche nach einem Beamten (Maringer wurde vor kurzem als Kommissar nach Salzburg versetzt) der ihr helfen soll den "Mord" an ihrem Sohn aufzuklären, treffen die Beiden zufällig aufeinander. Maringer übernimmt diesen "Fall" nur aus Sentimentalität und nicht weil er von ...

    Mehr