Hannes Glanz

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Etwas langatmig

    Schwindelfrei

    Duffy

    19. February 2018 um 17:34 Rezension zu "Schwindelfrei" von Hannes Glanz

    Ein erfolgreicher junger Sportler, der eine gute Zukunft in einem italienischen Team hat, der zudem noch äußerst beliebt ist und als lebensfroh gilt, wird tot in einem Salzburger Innenhof gefunden. Alles sieht danach aus, dass er sich in Selbstmordabsicht von der Brücke gestürzt hat. Doch Inspektor Maringer folgt seinem Instinkt und einigen Ungereimtheiten, und will nicht an einen Suizid glauben. Trotzdem kommt er mit seinen Ermittlungen nicht weiter und erst, als ein Hinweis nach Italien führt, wird der Fall dann doch noch ...

    Mehr
  • Der ferne Zwilling

    Der ferne Zwilling

    Chimiko

    15. January 2014 um 12:09 Rezension zu "Der ferne Zwilling" von Hannes Glanz

    Ich muss sagen, ich hatte dieses Buch zwischendurch abgebrochen. Hätte ich nicht diesen Zwang, alles zu Ende lesen zu müssen, egal ob es mir gefällt oder eben nicht, hätte ich den Krimi vermutlich nicht beendet. Von den Charakteren her habe ich zwar durchaus Sympathien für Kommissar Maringer, seine Unterstützung Carina sowie für die interessante Pathologin, doch das allein reicht nicht, um das Buch gut zu machen. Mal abgesehen davon, dass der Erzählstrang mit der Gerichtsmedizinerin für mich etwas abrupt endete und stellenweise ...

    Mehr
  • Maringer's erster Fall

    Der ferne Zwilling

    bs1958

    19. November 2013 um 16:15 Rezension zu "Der ferne Zwilling" von Hannes Glanz

    Ein Unfalltod wird als Selbstmord zu den Aktengelegt. Damit gibt sich die Mutter des hochbegabten, behinderten Musikstudenten nicht zufrieden. Sie kann die Freundschaft zu einem ehemaligen Schulkameraden, der zu jener Zeit in sie verliebt war, reaktivieren. Bei ihrer Suche nach einem Beamten (Maringer wurde vor kurzem als Kommissar nach Salzburg versetzt) der ihr helfen soll den "Mord" an ihrem Sohn aufzuklären, treffen die Beiden zufällig aufeinander. Maringer übernimmt diesen "Fall" nur aus Sentimentalität und nicht weil er von ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.