Hannes Jaenicke

 3,9 Sterne bei 189 Bewertungen
Autorenbild von Hannes Jaenicke (© privat)

Lebenslauf von Hannes Jaenicke

Hannes Jaenicke ist ein deutscher Schauspieler, Drehbuchautor und Autor. Er wurde 1960 geboren, verbrachte einen Teil seiner Kindheit in den USA, machte in Regensburg sein Abitur und absolvierte seine Schauspielausbildung in Wien und London. Seit 1984 dreht er Filme und Serien sowohl in Deutschland wie auch in den USA. Privat engagiert sich Jaenicke aktiv für den Tier- und Umweltschutz. In seinem Buch "Wut allein reicht nicht" (2010) legt er dieses Engagement dar.

Alle Bücher von Hannes Jaenicke

Cover des Buches Die große Volksverarsche (ISBN: 9783579066363)

Die große Volksverarsche

 (30)
Erschienen am 28.05.2013
Cover des Buches Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche (ISBN: 9783328102977)

Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche

 (23)
Erschienen am 13.08.2018
Cover des Buches Wut allein reicht nicht (ISBN: 9783442173105)

Wut allein reicht nicht

 (11)
Erschienen am 17.04.2012
Cover des Buches Persönlichkeitsrechte für Tiere (ISBN: 9783451068225)

Persönlichkeitsrechte für Tiere

 (6)
Erschienen am 01.03.2015
Cover des Buches Aufschrei der Meere (ISBN: 9783550200472)

Aufschrei der Meere

 (2)
Erschienen am 13.09.2019
Cover des Buches Finning (ISBN: 9783000321757)

Finning

 (1)
Erschienen am 15.11.2010
Cover des Buches Save the Ocean (ISBN: 9783966640091)

Save the Ocean

 (0)
Erschienen am 01.10.2019
Cover des Buches Der Menschenmacher (ISBN: 9783785744482)

Der Menschenmacher

 (53)
Erschienen am 18.02.2011

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Hannes Jaenicke

Cover des Buches Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche (ISBN: 9783579086682)jackdecks avatar

Rezension zu "Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche" von Hannes Jaenicke

Wahre Worte
jackdeckvor einem Monat

Für all diejenige welche eigene Wege gehen und einer Herde ausgebrochen sind ist das Bestätigung. Es gibt nicht nur "prominente" Personen die andere Wege gehen. Diesen gilt es Mut zu machen.
Ich bin der Meinung dass Themen wie die von Jaenicke oder von z.B. Anja Förster und Peter Kreuz, Anselm Grün, Papst Franziskus uvm. durchaus für Jugendliche in den Schulen diskutiert und bearbeitet werden können und müssen.
Als Eltern werden wir heute über unsere Kinder mit Auseinandersetzungen literarischer Werke (Faust, Dantons Tod, Wilhelm Tell, Agnes, ...) zwangsläufig konfrontiert, was auch gut ist.
Zusätzlich müssen Themen für eine andere Zukunft mit in den Lehrplan aufgenommen werden.  

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche (ISBN: 9783328102977)M

Rezension zu "Wer der Herde folgt, sieht nur Ärsche" von Hannes Jaenicke

Wichtige Blickwinkel
mond_und_sternevor 2 Monaten

Das Buch hat mir großteils wirklich gut gefallen. Ich fande toll, dass der Autor viele persönliche Geschichten integriert hat, um anhand diser verschiedenen Situationen zu erklären. Das Buch gibt einem viele Denkanstöße und zeigt, dass nur weil man nicht mitläuft, man nicht einsam ist. Es ist wirklich wichtig seinen eigenen Kopf zu benutzen und sich nicht zu stark von anderen beinflussen zu lassen. Außerdem fande ich es auch toll, dass Hannes Janicken immer wieder Umweltaspekte eingebracht hat.

Was mir nicht so gut gefallen hat war, dass Deutschland bzw. bestimmte Personnengruppen teilweise sehr pauschalisiert wurden. Ich denke, dass es schwierig ist ein Land zu verallgemeinern. 

Fazit: Denoch würde ich das Buch jedem ans Herz legen, der etwas lernen will ohne sich sehr anstrengen zu müssen. Ich musste bei einigen Pasagen sehr lachen, während andere mich auch nachdenklich gestimmt haben. In meinen Augen ein gelungenes Buch.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die große Volksverarsche (ISBN: 9783837120332)angi_stumpfs avatar

Rezension zu "Die große Volksverarsche" von Hannes Jaenicke

Grundsätzlich noch immer aktuell ...
angi_stumpfvor 5 Monaten

Inzwischen könnte man der "großen Volksverarsche" auch noch die P(l)andemie hinzufügen, die fast exakt die Todeszahlen der gleichzeitig ausgestorbenen Grippe fordert, während aber gleichzeitig die ganze Wirtschaft und unsere geistige Gesundheit völlig ruiniert wird.

Hannes Jaenicke zeigt in vielen, für jedermann hoffentlich gut nachvollziehbaren Beispielen, wie wir Bürger bzw. Verbraucher tagtäglich furchtbar verarscht und angelogen werden. Alles zum Wohl großer Konzerne, korrupter Politiker und geldgieriger Menschen, die Unsummen horten, während der Großteil der Weltbevölkerung immer mehr verarmt und vor die Hunde geht.

Es muss sich dringend etwas ändern und jeder von uns hat die Macht dazu, einen Umschwung herbeizuführen. Überdenkt euren Konsum, kauft nur noch gesunde Lebensmittel, die den Namen auch noch verdient haben. Überlegt euch gut, ob ihr wirklich so viele neue Kleidung benötigt, die voll mit Giftstoffen ist. Kauft weniger, kauft regional und bio, lebt nachhaltiger und bewusster. Wir haben nur diesen einen Planeten und es ist schon so vieles irreparabel zerstört.

Hannes Jaenicke führt uns vieles eindrucksvoll vor Augen und - abgesehen vom Lob auf die E-Mobilität - kann ich ihm auch in keinem Punkt widersprechen. Er hat das prima zusammengefasst!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Hannes Jaenicke wurde am 26. Februar 1960 in Frankfurt am Main (Deutschland) geboren.

Hannes Jaenicke im Netz:

Community-Statistik

in 255 Bibliotheken

von 52 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks