Hannes Köhler

(81)

Lovelybooks Bewertung

  • 116 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 72 Rezensionen
(38)
(37)
(5)
(1)
(0)
Hannes Köhler

Lebenslauf von Hannes Köhler

Ausführliche Recherche für tiefgreifende Romane: Der deutsche Schriftsteller Hannes Köhler wird 1982 in Hamburg geboren und lebt seit 2001 in der Hauptstadt. In Berlin und Toulouse studiert er Neuere deutsche Literatur und Neueste Geschichte, arbeitet anschließend als freier Autor und Übersetzer. Er ist an der Gründung der Lesebühne „Die Lautmaler“ beteiligt, an der er von 2003 bis 2010 regelmäßig teilnimmt. Zudem erhält er mehrere Stipendien, unter anderem 2014 eines vom Künstlerhaus Schloss Wiepersdorf. 2011 erscheint sein Debütroman „In Spuren“, in dem er einer Freundschaft auf den Grund geht. Als Jakobs bester Freund Felix verschwindet, findet er dessen Tagebuch und folgt diesem. Dabei lernt er immer mehr über seinen Freund, aber auch über seine eigene Sicht der Dinge. Für seinen zweiten Roman „Ein mögliches Leben“, der 2018 erscheint, begibt sich Köhler auf eine mehrmonatige Reise in die Vereinigten Staaten, um Gespräche mit Zeitzeugen zu führen. Die Erkenntnisse dieser Recherche lässt Köhler in die vielschichtige Geschichte von Martin und seinem Großvater Franz einfließen.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 3026
  • Anders als erwartet

    Ein mögliches Leben

    Forti

    19. July 2018 um 15:19 Rezension zu "Ein mögliches Leben" von Hannes Köhler

    Nach der Leseprobe erwartete ich eine Geschichte, die häufig zwischen Gegenwart und Vergangenheit hin und her springt. Tatsächlich spielt aber der größte Teil der Geschichte in der Vergangenheit und zwar im texanischen Kriegsgefangenenlager in den Jahren 1944 und 1945. Das dort beschriebene Leben entsprach ebenfalls nicht meinen Erwartungen. Was weiß ich schon von deutschen Soldaten in Kriegsgefangenschaft - meist denkt man da ja an Sibirien oder an die Rheinwiesen. Beschrieben wird zwar auch, wie die Amerikaner das Lager führen ...

    Mehr
  • Ein mögliches Leben

    Ein mögliches Leben

    Petris

    09. June 2018 um 22:10 Rezension zu "Ein mögliches Leben" von Hannes Köhler

    Ich mag es ja selber nicht besonders, wenn jemand sagt: „Dieses Buch musst du lesen.“ Weil man kein Buch lesen muss, sondern es lesen kann und darf. Aber bei diesem Roman liegt auch mir ein Müssen auf der Zunge, denn er hat einen Platz in der Reihe meiner Lieblingsbücher 2018 gefunden, und ich würde ihn am liebsten allen anderen Leser*innen ans Herz legen. Man muss ihn nicht lesen, aber es lohnt sich, es zu tun! Ein Roman, der mich anspricht, berührt, fesselt und mir wieder neue Welten eröffnet hat. Das Gelesene wird mich sicher ...

    Mehr
    • 6
  • Seitenzähler 2018

    LovelyBooks Spezial

    Nynaeve04

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Hallo zusammen! Es ist wieder soweit - ab sofort könnt ihr euch für den Seitenzähler 2018 anmelden.  Worum geht es?Im Allgemeinen geht es um die Auflistung der gelesenen Seiten pro Monat/Jahr. Ihr könnt euch dazu ein Ziel setzen wie viele Bücher und Seiten ihr im Jahr lesen möchtet. Ihr könnt aber auch einfach so ohne Ziel mitmachen. Wie funktioniert es?1. Erstellt einen Kommentar, dann kann ich euch hier verlinken. In diesem Kommentar zählt ihr eure Seiten und Bücher. Bitte zählt in jedem Monat selbst eure Gesamtzahl an ...

    Mehr
    • 312
  • Amerikanische Kriegsgefangenschaft - einmal anders beleuchtet

    Ein mögliches Leben

    Corsicana

    04. June 2018 um 17:38 Rezension zu "Ein mögliches Leben" von Hannes Köhler

    "Weitermachen, darum ging es, und zwischendurch etwas Spaß haben, ganz egal, welches Leben man lebte" (S. 342) Sicher hätte es für Franz, den Großvater, ein anderes "mögliches Leben" geben können. In Amerika, wo er in Kriegsgefangenschaft war. Aber davon erfährt Martin, der Enkel, erst spät. Nämlich auf einer Reise in die USA zu den ehemaligen Kriegsgefangenenlagern, die Martin mit seinem fast 90jährigen Großvater unternimmt. Man erfährt, dass es im Lager genug zu Essen gab. Und sogar Englischunterricht. Und so hat der ...

    Mehr
    • 3
  • Desillusionierung in amerikanischer Gefangenschaft im 2. Weltkrieg

    Ein mögliches Leben

    Caro_Lesemaus

    31. May 2018 um 19:55 Rezension zu "Ein mögliches Leben" von Hannes Köhler

    Martin reist mit seinem hochbetagtem Großvater nach Amerika - auf Spurensuche in Texas und Utah, wo sein Großvater Franz ab 1944 in Kriegsgefangenschaft lebte und arbeitete. Martin erfährt nicht nur Geschichten aus dem Lageralltag, sondern beginnt auch zu verstehen, warum seine eigene Familiengeschichte und das Verhältnis zwischen seinem Großvater und seiner Mutter nicht unbelastet ist. Mein Urgroßvater war selbst in amerikanischer Kriegsgefangenschaft, so dass mich dieses Thema schon lange persönlich interessiert. Generell lese ...

    Mehr
    • 3
  • Stichworte

    Ein mögliches Leben

    Hortensia13

    23. May 2018 um 14:09 Rezension zu "Ein mögliches Leben" von Hannes Köhler

    Martin möchte seinem Grossvater Franz einen Wunsch erfüllen und reist mit ihm nach Amerika. Zusammen besuchen sie die Orte, die Franz seit seiner Gefangenschaft 1944 nicht mehr gesehen hat. Auf den Spuren der Vergangenheit fängt sich Franz an die letzten Jahre des Zweiten Weltkrieges zu erinnern. Diese Erinnerungen prägten und prägen ihre Familie heute noch.Der Einstieg fiel mir schwer, was hauptsächlich am Schreibstil lag. Der Autor versucht mit Schlagworten Atmosphäre zu schaffen. Diese stichwortigartige Aufzählungen behindern ...

    Mehr
  • Kamerad unter Fremden, Fremder unter Kameraden

    Ein mögliches Leben

    jenvo82

    12. May 2018 um 08:42 Rezension zu "Ein mögliches Leben" von Hannes Köhler

    „Der Blick nach vorn hatte sein Versprechen von der goldenen Zukunft längst verloren. Am Ende lag Schwärze, das Nichts, da waren sie sich einig, sie und ihr Vater.“ Inhalt Gemeinsam mit seinem Enkel Martin unternimmt der betagte Franz Schneider noch einmal eine Reise nach Amerika, besucht die Orte seiner längst vergangenen Kriegsgefangenschaft während des 2. Weltkrieges. Dort wo er einst in Baracken gelebt hat und Baumwolle pflückte, wo er Freunde fand, die ihm wichtig waren und Menschen, die ihre Hitlerliebe mitgebrachten um ...

    Mehr
    • 6
  • Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018

    Bücher sind treu

    GrOtEsQuE

    zu Buchtitel "Bücher sind treu" von Nikolaus Heidelbach

    Punkte-Challenge zum SUB-Abbau 2018 Achtung - es handelt sich nicht um eine Leserunde sondern eine Challenge zum SUB-Abbau!!! Es werden keine Bücher verlost. Ich habe es nur als Leserunde erstellt, damit das Ganze etwas übersichtlicher wird.Da sich ja einige gewünscht haben, dass die Challenge auch in 2018 weiter geht, habe ich einen neuen Beitrag dazu erstellt. Die Regeln sollen so einfach wie möglich bleiben - es soll ja auch Spaß machen und nicht in Stress ausarten.Es wird jeden Monat ein anderes Motto geben. Für die zum ...

    Mehr
    • 1160
  • Es ist an den Enkeln, die Geschichte der Großeltern aufzuarbeiten ...

    Ein mögliches Leben

    Bellis-Perennis

    08. May 2018 um 08:03 Rezension zu "Ein mögliches Leben" von Hannes Köhler

    Der aus dem Ruhrgebiet stammende Bergmann Franz Schneider steht mit seinen Kameraden 1944 in der Normandie und ist Teil Hitlers „Gegenoffensive“. Doch daraus wird nichts. Schneider und seine Kameraden werden als Kriegsgefangene nach Amerika verschifft. 70 Jahre später will der fast 90-jährige noch einmal nach Amerika, genauer gesagt nach Texas, um das ehemalige Lager zu sehen. Gemeinsam mit seinem Enkel Martin, einem arbeitslosen Grundschullehrer kehrt er an die Orte dieses Lebensabschnittes zurück.   Meine Meinung:  Autor ...

    Mehr
    • 2
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.