Ars Electronica 2017

Ars Electronica 2017
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Inhaltsangabe zu "Ars Electronica 2017"

Seit 1979 begleitet und analysiert die Ars Electronica die digitale Revolution und ihre mannigfaltigen Auswirkungen. Im Fokus standen und stehen dabei stets Prozesse und Trends an der Schnittstelle von Kunst, Technologie und Gesellschaft. Sichtbar wird diese künstlerisch-wissenschaftliche Recherche in Gestalt eines alljährlich in Linz ausgerichteten Festivals, dessen fünftägiges Programm Konferenzen, Podiumsdiskussionen, Workshops, Ausstellungen, Performances, Interventionen und Konzerte umfasst. Geplant, organisiert und umgesetzt wird das Festival gemeinsam mit internationalen Künstlern und Wissenschaftlern. Im Fokus stehen dabei stets andere brisante Zukunftsthemen. Reich bebildert und mit ausführlichen Texten bestückt, begleitet das Buch das 36. Ars Electronica Festival.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783775743358
Sprache:Englisch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:320 Seiten
Verlag:Hatje Cantz Verlag
Erscheinungsdatum:09.09.2017

Vorfreude! So freuen sich unsere Leser auf das Buch

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks