Hanni Münzer

 4,1 Sterne bei 1.006 Bewertungen
Autorin von Honigtot, Marlene und weiteren Büchern.
Autorenbild von Hanni Münzer (© Fotostudio Dörr)

Lebenslauf von Hanni Münzer

Hanni Münzer hatte schon immer eine lebhafte Fantasie (zum Leidwesen von Eltern und Lehrern) und verschlang bereits als Sechsjährige jedes Buch. Nicht alles war jugendfrei. Aus der Leidenschaft zu lesen, entwickelte sich die Leidenschaft zu schreiben. 2013 veröffentlichte die in Wolfratshausen Geborene ihr Debüt "Die Seelenfischer". Es war ein Experiment, das versehentlich gelang. Plötzlich war sie Autorin. Der größtenteils in Italien spielende Romantik-Thriller, eroberte Platz 1 der Kindle-Charts und hielt sich dort sieben Wochen an der Spitze. Auch die Folgebände wurden zu Bestsellern. Anfang 2014 folgte „Honigtot“, ein generationenübergreifender Roman, der primär das Schicksal einer Familie vor und während des Zweiten Weltkriegs nachzeichnet. Hannis Bücher erscheinen in 17 Ländern u.a. in Italien, Spanien, Frankreich, Polen, Holland, Tschechien, Ungarn, Türkei und China mit dato über 2,2 Mio Lesern. Eine Verfilmung von „Honigtot“ als Mehrteiler ist in Planung. Nach Stationen in Seattle, Stuttgart und Rom lebt Hanni Münzer heute mit Mann und Hund in Oberbayern. Wenn sie nicht gerade schreibt, liest sie. Oder umgekehrt.

Neue Bücher

Cover des Buches Als die Sehnsucht uns Flügel verlieh (ISBN: 9783869525020)

Als die Sehnsucht uns Flügel verlieh

Neu erschienen am 01.09.2021 als Hörbuch bei OSTERWOLDaudio.

Alle Bücher von Hanni Münzer

Cover des Buches Honigtot (ISBN: 9783492307253)

Honigtot

 (398)
Erschienen am 13.04.2015
Cover des Buches Marlene (ISBN: 9783492309479)

Marlene

 (126)
Erschienen am 01.09.2016
Cover des Buches Heimat ist ein Sehnsuchtsort (ISBN: 9783866124615)

Heimat ist ein Sehnsuchtsort

 (98)
Erschienen am 01.10.2019
Cover des Buches Die Seelenfischer (ISBN: 9783492309615)

Die Seelenfischer

 (98)
Erschienen am 01.03.2017
Cover des Buches Solange es Schmetterlinge gibt (ISBN: B08J3T1YC4)

Solange es Schmetterlinge gibt

 (86)
Erschienen am 20.04.2021
Cover des Buches Solange es Liebe gibt (ISBN: 9782496705843)

Solange es Liebe gibt

 (41)
Erschienen am 20.07.2021
Cover des Buches Die Akte Rosenthal – Teil 1 (ISBN: 9783492309639)

Die Akte Rosenthal – Teil 1

 (25)
Erschienen am 03.04.2017
Cover des Buches Das Hexenkreuz (ISBN: 9783492309622)

Das Hexenkreuz

 (24)
Erschienen am 02.06.2017

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Hanni Münzer

Cover des Buches Honigtot (ISBN: 9783492307253)B

Rezension zu "Honigtot" von Hanni Münzer

Was ist nur mit Deborah passiert?!
breathingfailurevor 4 Tagen

Ich lese gerne Kriegsgeschichten aus dem Zweiten Weltkrieg, daher hat mich dieses Buch auch sehr interessiert.


Zu Beginn der Geschichte ist man in der Gegenwart und folgt Felicity, die ihrer Mutter nach Rom folgt. Ihre Mutter hat eine Schatulle mit dem Familiengeheimnis gefunden und hat sich hals über Kopf aufgemacht nach Rom um dieses zu entschlüsseln. Wie sich herausstellt ist Felicitys Großmutter eine in München geborene Jüdin, die die Gräueltaten des Nazi Regimes überlebt aber nie überwunden hat.


Ich muss sagen, dass ich die beiden Protagonisten der Gegenwart, Felicity und ihre Mutter, sehr anstrengend und überspitzt finde. Gerade die Mutter ist für meinen Geschmack, sehr an den Haaren herbeigezogen. Der eigentliche Handlungsstrang in der Vergangenheit ist sehr spannend und auch packend, aber als dann Deborah in den Vordergrund der Handlung kommt und sie eine komplett neue Persönlichkeit annimmt, wird das Buch für meinen Geschmack, etwas zu abstrakt. Gerade das letzte Drittel hätte mit der vorhandenen Handlung locker nochmals 200 Seiten gebraucht. Denn so erschien es viel zu gehetzt und für meinen Geschmack nicht abgeschlossen. Auch die Storyline zwischen Jakob und Deborah finde ich unnötig und weniger passend. Deborah war als Kind und junges Mädchen anders beschrieben als gegen Ende des Buches, was irgendwo auch verständlich ist, gegeben der Umstände und der Tragik in ihrem Leben. Nichtsdestotrotz finde ich gerade dann, dass sie sich nicht mir nichts dir nichts in den erst besten Mann verlieben würde und schon gar nicht wenn sie kaum ein Wort mit ihm gesprochen hat.


Zusammenfassend finde ich das Buch spannend und okay aber ich würde es nicht nochmals lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Solange es Liebe gibt (ISBN: 9782496705843)zauberblumes avatar

Rezension zu "Solange es Liebe gibt" von Hanni Münzer

Eine gefühlvolle Lektüre, die unter die Haut geht
zauberblumevor 25 Tagen

„Solange es Liebe gibt“  aus der Feder von Hanni Münzer ist das Prequel zu ihrem Spiegel-Bestseller „Solange es Schmetterlinge gibt“, sozusagen der Roman vor dem Roman. Jeder dieser außergewöhnlichen Romane kann jedoch einzeln gelesen werden. Doch ich würde es euch ans Herz legen beide zu genießen.

Der Inhalt: Bayern, 1932: Klara wächst ohne Mutter auf Der Vater ist streng, die Brüder haben für sie nur Spott übrig. Das einsame Mädchen flüchtet in ihre eigene Welt und in die heimliche Liebe zu dem jungen Kaffee-Erben Friedrich. Um Friedrich für sich zu gewinnen, trifft sie eine folgenschwere Entscheidung. Berlin, 2010: Nach einem tragischen Schicksalsschlag findet die junge Julie lange nicht zurück ins Leben. Dann stirbt ihr Vater und sie muss in ihren bayerischen Heimatort reisen. Hier wird sie nicht nur mit ihrer herrischen Großmutter konfrontiert, sondern auch mit den unbeantworteten Fragen ihrer Kindheit. Und nicht nur das: Plötzlich muss sie Verantwortung übernehmen für die Mitarbeiter der Kaffeemanufaktur, die seit Generationen im Besitz ihrer Familie ist.

Wow! Noch jetzt nach Beendigung des Buches – das viel zu schnell zu Ende ging – bin ich total geplättet. Ein wahres Familiendrama, das in mir viele Emotionen geweckt hat und das jetzt noch für Gänsehautfeeling sorgt. Beim Lesen des Prologs hatte ich noch ein Grinsen im Gesicht, das sich jedoch nach dem Lesen der ersten Seiten gleich ins Gegenteil gewandelt hat, denn dann war Taschentuchalarm angesagt. Unsere liebenswerte Protagonistin Julie, die ich sofort ins Herz geschlossen habe, musste einen schweren Schicksalsschlag erleiden, von dem man sich eigentlich nicht mehr erholen kann. Und als dann noch ihr Vater, zu dem sie jahrelang keinen Kontakt hatte, stirbt, wird sie vor eine große Herausforderung gestellt. Sie soll das Erbe ihres Vaters antreten und dann kommt auch noch ein Familiengeheimnis ans Tageslicht, das ihr den Boden unter den Füßen wegzieht. Der Schreibstill der Autorin ist einfach gigantisch. Die Charaktere sind alle wunderbar beschrieben, ich kann mir jeden einzelnen gut vorstellen. Die Geschichte spielt ja abwechselnd in der Gegenwart und in der Vergangenheit, die uns bis in die 30er Jahre zurückführt. Es gibt in dieser berührenden Geschichte viele liebenswerte Menschen, die Julie eine große Hilfe sind und ihr Kraft und Mut spenden. Natürlich habe ich den Besuch in der Kaffeemanufaktur auch genossen, ich habe jetzt noch einen wunderbaren Duft in der Nase.

Für mich ist diese Lektüre ein absolutes Lesehighlight, eine Geschichte, die wirklich unter die Haut geht und die Seele berührt. Für dieses Meisterwerk, das mir Traumlesestunden beschert hat, vergebe ich sehr gerne 5 Sterne. Ich freue mich jetzt schon riesig auf das nächste Buch der Autorin.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Solange es Liebe gibt (ISBN: 9782496705843)M

Rezension zu "Solange es Liebe gibt" von Hanni Münzer

Trauer, Tragik, Krimi, Freundschaft und Liebe - alles dabei!
my_melodyvor einem Monat

Inhalt:

Bayern, 1932: Klara wächst ohne Mutter auf. Der Vater ist streng, die Brüder haben für sie nur Spott übrig. Das einsame Mädchen flüchtet in ihre eigene Welt und in die heimliche Liebe zu dem jungen Kaffee-Erben Friedrich. Um Friedrich für sich zu gewinnen, trifft sie eine folgenschwere Entscheidung …

Berlin, 2010: Nach einem tragischen Schicksalsschlag findet die junge Julie lange nicht zurück ins Leben. Dann stirbt ihr Vater und sie muss in ihren bayerischen Heimatort reisen. Hier wird sie nicht nur mit ihrer herrischen Großmutter Klara konfrontiert, sondern auch mit den unbeantworteten Fragen ihrer Kindheit. Und nicht nur das: Plötzlich muss sie Verantwortung übernehmen für die Mitarbeiter der Kaffeemanufaktur, die seit Generationen im Besitz ihrer Familie ist …

Bewertung: 

Mich hat das Buch von der ersten Zeile an in seinen Bann geschlagen und es ist mir bis zum Ende in keiner Sekunde langweilig geworden. Dies ist eines der sehr wenigen Bücher, die ich tatsächlich in nur einem Tag durchgelesen habe - schon allein das spricht für die vollen 5 Sterne. Aber auch den Mix aus den in der Überschrift erwähnten Elementen fand ich einzigartig und sehr gelungen. Und der Bogen von den Geschehnissen in der Vergangenheit und der Gegenwart war sehr gut gespannt.

Kurz: Dieses Buch ist eines meiner Lesehighlights des Jahres 2021.

Fazit: 

Von mir gibt es eine unbedingte Leseempfehlung! Und da es für mich das erste Buch der Autorin ist, stehen weitere Bücher, allen voran "Solange es Schmetterlinge gibt" und "Unter Wasser kann man nicht weinen" jetzt auf meiner Wunschliste.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Herzlich Willkommen zur Leserunde zu "Solange es Liebe gibt"!

1932: Klara flüchtet in ihre eigene Welt und in die heimliche Liebe zu dem jungen Kaffee-Erben Friedrich. Um ihn für sich zu gewinnen, trifft sie eine schwerwiegende Entscheidung ...
2010: Julie muss Verantwortung für die Mitarbeiter*innen der Kaffeemanufaktur übernehmen, die seit Generationen im Besitz ihrer Familie ist und stellt fest, dass Geheimnisse Generationen überdauern können und weitreichende Folgen haben ...

Gemeinsam mit Tinte & Feder verlosen wir 25 Exemplare des neuen Romans von SPIEGEL-Bestsellerautorin Hanni Münzer. 

Um euch zu bewerben, beantwortet einfach bis zum 18.07. folgende Frage:
Weshalb könntet ihr euch (nicht) vorstellen ein Familienunternehmen zu übernehmen?

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

492 Beiträge

Die Welt ist voller Wunder für den, der sie sieht! Eine Tragödie reißt Penelopes kleine Familie auseinander. Sie trennt sich von ihrem Mann und schottet sich komplett ab. Mit Hilfe ihrer 84-jährigen Nachbarin Trudi und dem attraktiven Jason findet sie Stück für Stück den Weg ins Leben zurück. Gemeinsam mit Tinte & Feder verlosen wir 25 eBook-Exemplare im mobi Format dieses wundervollen Romans!

Und aufgepasst: Mit "Solange es Liebe gibt" erscheint am 20. Juli 2021 der
lang erwartete neue Roman von SPIEGEL-Bestsellerautorin Hanni Münzer.

Herzlich Willkommen zur Buchverlosung zu "Solange es Schmetterlinge gibt”!

Nach einem schweren Schicksalsschlag und der Trennung von ihrem Mann zieht sich die Grundschullehrerin Penelope völlig von der Außenwelt zurück. Glück und Liebe hält sie lange Zeit nicht mehr für möglich. Doch dann treten die lebenskluge, 84-jährige Trudi und der junge Jason in ihr Leben und alles ändert sich ...

Seid ihr neugierig geworden?

Zusammen mit Tinte & Feder verlosen wir 25 eBook-Exemplare im mobi Format des herzergreifenden Romans "Solange es Schmetterlinge gibt” von SPIEGEL-Bestsellerautorin Hanni Münzer.

Bitte beachtet, dass aus technischen Gründen leider nur Leute aus Deutschland teilnehmen können!

Und gute Nachrichten: Auf den neuen bewegenden Roman "Solange es Liebe gibt" von SPIEGEL-Bestsellerautorin Hanni Münzer müsst ihr auch nicht mehr lange warten – Erscheinungstermin ist der 20. Juli 2021. Auch hierzu haben wir wieder eine spannende Aktion für euch geplant!

Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet bitte folgende Frage über unser Bewerbungsformular:

Wer oder was macht euch in schweren Zeiten Mut?

Ich freue mich auf eure Antworten und drücke die Daumen!

279 BeiträgeVerlosung beendet

Herzlich Willkommen zu unserem Fragefreitag mit Hanni Münzer!

Der neue Schicksalsroman von SPIEGEL-Bestsellerautorin Hanni Münzer erzählt die Geschichte einer Familie auf zwei Zeitebenen. Als Julie nach dem Tod ihres Vaters zu ihrer Großmutter Klara fährt, stößt sie auf ein lange gehütetes Geheimnis. Ihr habt an unserem Fragefreitag die Chance der Autorin eure Fragen zu stellen. Gemeinsam mit Tinte & Feder verlosen wir fünf Exemplare von "Solange es Liebe gibt" unter allen Teilnehmer*innen.

Bitte versucht neue Fragen zu stellen, damit es zu keinen Doppelungen kommt. Also guckt euch bitte die Fragen der anderen an. Danke!

Vielen Dank an Hanni Münzer, dass sie sich heute die Zeit nimmt eure Fragen zu beantworten. Wir wünschen euch allen viel Spaß!

196 Beiträge

Zusätzliche Informationen

Hanni Münzer wurde am 10. Juni 1965 in Wolfratshausen (Deutschland) geboren.

Hanni Münzer im Netz:

Community-Statistik

in 1.226 Bibliotheken

von 512 Lesern aktuell gelesen

von 20 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks