Hannibal von Instetten Der Birnenverächter

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Birnenverächter“ von Hannibal von Instetten

Hannibal von Instetten erlebte eine trostlose Kindheit in Stolberg, einer bitterarmen Kleinstadt in der kalten Eifel mit sterbender Schwerindustrie. Seine Lehrer sagten ihm, dass er dumm sei. Nachdem er wegen Menschenrechtsverletzung von der Schule geflogen war, versuchte er sich erfolglos als Unterwäsche-Model. Er sei zu hässlich, sagten die Modeagenturen. Von Instetten beschloss, Künstler zu werden und begann Bücher zu schreiben. Aber seine Bücher waren schlecht und niemand wollte sie lesen. Hannibal von Instetten musste oft weinen. Gegenwärtig lebt er in Görlitz, einer bitterarmen Kleinstadt in der kalten Lausitz mit aussterbender Bevölkerung. Die Kinder auf der Straße bewerfen ihn häufig mit Steinen. Von seiner Unterlippe tropft grüner, dickflüssiger Speichel. Niemand liebt ihn.

Stöbern in Romane

Lied der Weite

Unaufgeregt und doch sehr spannend, zuweilen etwas brutal. Ein leiser, berührender Roman.

naninka

Die Farbe von Milch

Ein Buch, was eine andere Form der Erzähltechnick nimmt und den Leser so einfacher in die Geschichte eintauchen lässt.

MickyParis

Ein mögliches Leben

Tolle Sprache, spannendes und berührendes Thema, allein das letzte Fünkchen Begeisterung fehlt.

once-upon-a-time

Wie Ellie Carr zu leben lernt

Sehr schöne Geschichte

momomaus3

Kleine große Schritte

Ein sehr guter zum nachdenken anregender Roman

momomaus3

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks