Hanno Harnisch Worte des Vorsitzenden Gregor Gysi

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(7)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Worte des Vorsitzenden Gregor Gysi“ von Hanno Harnisch

Die politischen Positionen des demokratischen Sozialisten Gysi aus vielen Jahren aufreibender Arbeit, aus Reden, Interviews, Parteipapieren und Talkrunden, zusammengefasst in zitabler Form und in origineller Aufmachung. Gysi nimmt die Sache ernst, die Agitation leicht und das Leben und sich selbst locker. Deshalb gibt es hier mehr zum Lachen, mehr Überraschendes und Amüsantes als in allen andern Bibeln. Klare Ansagen zu Meinungen und Auftritten seiner Gegner sind dabei nicht ausgeschlossen - 160 Seiten reines Polemik-Vergnügen. Abgabe an den Handel als VPE 5 Exemplare ISBN 978-3-359-02491-0

Gysi at his best: Zitate zum Nachdenken und zum Schmunzeln, für jeden Leser (unabhängig von politischen Vorstellungen) eine Bereicherung!

— Larischen

Das Buch liefert sowohl etwas zum Nachdenken als auch zum Schmunzeln.

— Wedma

Politik mal anders

— Diana182

Ein prima Buch zum Mitnehmen, denn das Format paßt in jede Tasche, man hat immer gute Unterhaltung dabei und unterwegs keine Langeweile.

— Tulpe29

So macht Politik Spaß.

— seschat

160 Seiten reines Polemik-Vergnügen.

— Eulenspiegel_Verlagsgruppe

Stöbern in Sachbuch

Sex Story

Let´s talk about sex, baby!

jegelskerboeger

In 80 Buchhandlungen um die Welt

Ein toller Einblick in die wundervollsten Buchhandlungen der Welt. Sehr interessant und lesenswert!

-nicole-

Nur wenn du allein kommst

Ein schweres, intensives und zutiefst aufrüttelndes Buch

Tasmetu

Für immer zuckerfrei

Ein interessanter Einblick in die zuckerarme Ernährung.

Katzenauge

Das Sizilien-Kochbuch

Dolce Vita auf Sizilianisch! Schauspieler Andreas Hoppe, seit über 20 Jahren als Mario Kopper im „Tatort“ Ludwigshafen zu sehen, hat eines

Mrslaw

Das Problem mit den Frauen

Ein ganz herrliches kleines Buch!

Alina97

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Worte des Vorsitzenden Gregor Gysi" von Hanno Harnisch

    Worte des Vorsitzenden Gregor Gysi

    Eulenspiegel_Verlagsgruppe

    »Kult im Poketformat« Die politischen Positionen des demokratischen Sozialisten Gysi aus vielen Jahren aufreibender Arbeit, aus Reden, Interviews, Parteipapieren und Talkrunden, zusammengefasst in zitabler Form und in origineller Aufmachung. Gysi nimmt die Sache ernst, die Agitation leicht und das Leben und sich selbst locker. Deshalb gibt es hier mehr zum Lachen, mehr Überraschendes und Amüsantes als in allen andern Bibeln. Klare Ansagen zu Meinungen und Auftritten seiner Gegner sind dabei nicht ausgeschlossen - 160 Seiten reines Polemik-Vergnügen.

    Mehr
    • 85
  • Prima Unterhaltung

    Worte des Vorsitzenden Gregor Gysi

    Wedma

    18. February 2016 um 16:18

    Klappentext: „Die politischen Positionen des demokratischen Sozialisten Gysi aus vielen Jahren aufreibender Arbeit, aus Reden, Interviews, Parteipapieren und Talkrunden, zusammen­gefasst in zitabler Form und in origineller Aufmachung. Gysi nimmt die Sache ernst, die Agitation leicht und das Leben und sich selbst locker. Deshalb gibt es hier mehr zum Lachen, mehr Überraschendes und Amüsantes als in allen andern Bibeln. Klare Ansagen zu Meinungen und Auftritten seiner Gegner sind dabei nicht ausgeschlossen - 160 Seiten reines Polemik-Vergnügen.“ Der Klappentext gibt den Inhalt sehr treffend wieder. Das Buch enthält Zitate aus verschiedenen Medien im Zeitraum vom Januar 1976 bis Oktober 2015 zu unterschiedlichsten Themen, die als Überschriften  die Zitaten vorankündigen, z.B. „Über Demokratie“, „Über das Eigentum“, „Über die DDR“ und „Über Kritik am DDR-System“, „Über Europa“, „Über Griechenland“. Es gibt aber auch Themen, die außerhalb des Erwartbaren liegen, z.B. „Über massvolles Trinken“, „Über (Männer)Mode“, „Über Eins-dreißig in den Medien“. Und hier kann ich das Zitat nicht vorenthalten: „Bei Medien gibt es die berühmte Eins-dreißig-Sentenz. Man glaubt also ernsthaft, politische Vorgänge in eineinhalb Minuten erklären zu können. Das geht natürlich vollkommen daneben. Das habe ich zum Glück gemerkt, und deshalb habe ich ein bis zwei Mal im Jahr eine Vorlesung  gehalten, eine oder eineinhalb Stunden, über Arbeit oder was auch immer. Dafür musste ich mich natürlich einarbeiten, und ich habe das gemacht, um zu sehen, ob ich das Thema noch vertiefen kann. Das tun zu wenige Politikerinnen und Politiker. Eins-dreißig-Sentenzen können leicht dazu führen, dass man nur noch im Eins-dreißig-Format denken kann. Und das ist ein bisschen wenig, auch für die Politik.“ Interview mit der „Frankfurter Rundschau“, 19.06.2015. Wie man sieht, liefert das Buch sowohl etwas zum Nachdenken als auch zum Schmunzeln. Ich habe meinen Lesespaß damit gehabt. Das Buch passt in jede Tasche, auch in eine Jacken- oder Hosentasche: Man kann es im öffentlichen Verkehr lesen oder im Warteraum von Behörden &Co. Optimalerweise sollte man aber gute Augen wegen der Schriftgröße mitbringen. Enden möchte ich mit den Sätzen von Franziska Augstein, die am 15.02.2016 in SZ, in der  Videokolumne, zwar ein anderes Buch von Gregor Gysi vorgestellt hat, ihre Worte stimmen aber auch hier: „Er hat Witz und er ist, was bei Politikern sehr selten ist, selbstironisch. Aber er hat auch gute und originelle Gründe für seine Meinungen…Man muss mit Gysi politisch nicht einer Meinung sein, aber man sollte seine Argumente kennen, weil sie, im Zweifelfall auch Spaß machen, wegen ihrer intellektuellen Brillanz…Gysi wird so schnell nicht aufhören zu uns zu sprechen, was zu hoffen ist.“ Broschierte Ausgabe: 8 (Breite) x 1,3 (Dicke) x 10,8 cm (Höhe), 160 Seiten, Eulenspiegel Verlag; Auflage: 1 vom 15. Oktober 2015. Ich bedanke mich bei den Herausgebern für dieses ungewöhnliche Buch und beim Eulenspiegelverlag fürs Rezensionsexemplar.

    Mehr
  • Politik mal anders

    Worte des Vorsitzenden Gregor Gysi

    Diana182

    03. February 2016 um 11:13

    Dieses kleine rote Buch fällt auf und macht neugierig. Wie ein Parteibuch zu DDR Zeiten fällt es dem ein oder anderen Leser mit Sicherheit direkt ins Auge. Hier handelt es sich zwar auch um Politik- aber ganz anders als erwartet…. Kurz zum Inhalt- der Klappentext Die politischen Positionen des demokratischen Sozialisten Gysi aus vielen Jahren aufreibender Arbeit, aus Reden, Interviews, Parteipapieren und Talkrunden, zusammengefasst in zitabler Form und in origineller Aufmachung. Gysi nimmt die Sache ernst, die Agitation leicht und das Leben und sich selbst locker. Deshalb gibt es hier mehr zum Lachen, mehr Überraschendes und Amüsantes als in allen andern Bibeln. Klare Ansagen zu Meinungen und Auftritten seiner Gegner sind dabei nicht ausgeschlossen Nun zu meiner Meinung: Unsere Dozenten haben uns schon oft geraten, das wir uns unbedingt mal eine Bundestagsbesprechung anschauen sollten- Hier gibt’s Unterhaltung vom Feinsten! Und das zeigt auch dieses Buch, was für den einen oder anderen Lacher aber auch leichte Verwirrung sorgen wird. Vorgetragen auf der letzten Geburtstagsfeier kam es auf jeden Fall spitzenmäßig an und beweist, dass Politiker auch Humor haben können! Hierbei handelt es sich um eine schöne Zitatesammlung des sympathischen Politikers Gregor Gysi. Mit Witz, Humor und Eigenironie  gibt er Antworten auf viele trockene Fragen und bringt somit etwas frischen Wind in die meist etwas trockene Politik. Mein Fazit: Eine sehr lesenswerte Zusammenstellung vieler schöner Sprüche, die für viele lustige Momente sorgen werden!

    Mehr
  • Gregor Gysi voll in Aktion

    Worte des Vorsitzenden Gregor Gysi

    Tulpe29

    01. February 2016 um 16:34

    Dieses kleine Buch zeigt viele Facetten des intelligenten, witzigen, schlagfertigen und redegewandten Mannes, der viel für Deutschland getan hat und sich immer für die Schwächsten der Gesellschaft einsetzt. Lesenswert und unterhaltsam, sehr platzsparend im Bücherregal,  einfach empfehlenswert.

  • Weisheiten zum Schmunzeln und Nachdenken

    Worte des Vorsitzenden Gregor Gysi

    Legeia

    30. January 2016 um 15:55

    Klappentext: Die politischen Positionen des demokratischen Sozialisten Gysi aus vielen Jahren aufreibender Arbeit, aus Reden, Interviews, Parteipapieren und Talkrunden, zusammengefasst in zitabler Form und in origineller Aufmachung. Gysi nimmt die Sache ernst, die Agitation leicht und das Leben und sich selbst locker. Deshalb gibt es hier mehr zum Lachen, mehr Überraschendes und Amüsantes als in allen andern Bibeln. Klare Ansagen zu Meinungen und Auftritten seiner Gegner sind dabei nicht ausgeschlossen Der Autor: Hanno Harnisch, geb. 1952, studierte Philosophie in Rostow am Don und in Berlin; arbeitete als Journalist (DT 64 und Neues Deutschland) und als Pressesprecher der PDS, aktuell bei der Linksfraktion im Bundestag; lebt in der Prignitz. Olaf Miemiec, geb. 1968, studierte Philosophie und Logik in Leipzig und promovierte dort; arbeitet für die Linksfraktion im Bundestag und lebt in Berlin. Meine Meinung: Gregor Gysi - wer kennt ihn nicht? Jedenfalls ist er für die ein Begriff, die sich für Politik interessieren, und selbst wenn nicht, man dürfte hier und da schon einmal von ihm gehört haben. Schließlich ist er durch seine klugen Sprüche und genialen Zitate einmal mehr aufgefallen. Er war in der DDR freier Rechtsanwalt, war seit 1967 Mitglied der SED, nun in der Linken, und hat seit der Wende eine beeindruckende Karriere hingelegt. Dieses Büchlein (in Form der MAO-Bibel) fasst überaus gelungen seine bekanntesten Zitate, die ihn und seine Arbeit, seine Anschauung und Gedanken geprägt haben, zusammen. Mit Ironie und feiner Beobachtungsgabe gibt Gysi Antworten und Geistesblitze zum Besten, die dem Gegenüber entweder ein innerliches Grinsen entlockt haben dürften oder die für einen Moment sprachlos machen. Dabei ist das Buch, klein, aber fein, in rot gehalten - was sogleich Erinnerungen an die DDR weckt. Gysi hat nie ein Blatt vor den Mund genommen, und angeprangert, was ihn beschäftigt - verpackt in geschliffene Reden, die ihresgleichen gesucht haben. Wer wissen möchte, was Gregor Gysi u. a. über das Angeln, Darmbakterien, Männermode und den Mauerfall denkt, der sollte diese Sammlung auf jeden Fall lesen, Und natürlich kommt das große Thema Politik und Lebensweisheiten nicht zu kurz. Antwort auf die Frage, wie er sein Äußeres einem Blinden beschreiben würde: "Groß, stark, schlank und mit tollen Locken." Das sagt doch alles, oder? Erfrischend, klug und sehr unterhaltsam. 5 Sterne.

    Mehr
  • "Wir sind für Leute da"

    Worte des Vorsitzenden Gregor Gysi

    solveig

      Nach dieser Maxime hat Gregor Gysi immer gehandelt, ob als Pflichtverteidiger in der DDR oder später als Parteivorsitzender der Linksfraktion im Bundestag. Natürlich gibt es etliche Bücher über den Politiker  -  aber diese Zitatensammlung in wunderbar handlichem Format ergänzt das Angebot auf humorvolle Weise. Mit einem Augenzwinkern präsentiert der Eulenspiegel-Verlag eine Auswahl von Gysi-Aussprüchen voll Witz und Wissen. Das kleine rote Büchlein im Hosentaschenformat, das ältere Semester an die „Worte des Vorsitzenden Mao Tse-tung“ der 60er Jahre erinnert, hat jedoch nur rein äußerlich Ähnlichkeit mit der „MAO-Bibel“. Gysi redet zwar auch „über Gott und die Welt“, wie die Herausgeber Harnisch und Miemiec anmerken, doch er stellt den Menschen in den Vordergrund. Mehr als einhundert Zitate von A wie „Alternative“ bis Z wie „Zuwanderung“ beweisen dem Leser, dass der (ehemalige) Vorsitzende Gysi aus gutem Grund zum „besten Redner des Bundeswahlkampfs“ gewählt wurde: seine pointierte, humorvolle und oft genug ironische Art verleiht jedem noch so alltäglichen Thema „Pfiff“. Auf die Frage des „Tagesspiegel“, was er besonders gut könne, lautete Gregor Gysis Antwort kurz und bündig: „Sie und andere in Grund und Boden quatschen“. Und das nimmt man ihm ohne Probleme ab. Seine Kommentare sind erfrischend menschlich und offen, des öfteren auch bissig, aber nie langweilig. Viel Vergnügen mit dieser unterhaltenden kleinen Auswahl an Bonmots!

    Mehr
    • 2
  • Gysi polemisiert ganz köstlich

    Worte des Vorsitzenden Gregor Gysi

    seschat

    INHALT "Worte des Vorsitzenden Gregor Gysi" ist eine Hommage an den Politdino Gregor Gysi, der letztes Jahr vom Fraktionsvorsitz der Partei "Die Linke" zurücktrat. Mit gewohnt rhetorischer Raffinesse spürt er den aktuellen politischen Entwicklungen nach und kann zuweilen über sich selbst lachen. Auf 158 Seiten hat der Eulenspiegel Verlag kurze und längere Zitate aus seinem (politischen) Leben zusammengetragen. MEINUNG Gregor Gysi ist eine Institution in der deutschen Politwelt gewesen. Er war der Mahner bzw. das Gewissen der Republik. Der gebürtige Ostdeutsche hat mit seinen ausgefeilten Reden im Deutsches Bundestag zum Nachdenken angeregt. Vor allem seine direkte Ansprache von Missständen bzw. Negativentwicklungen hat mir imponiert. Dieses kleine Zitatenkompilation (8 x 1,3 x 10,8 cm) ist wie ein rotes Parteibuch aufgemacht, wohl nicht ohne Grund? Das Büchlein ist eine heitere Sammlung von Zitaten über den politischen Alltag, politische Mitstreiter (Alexis Tsipras, Sigmar Gabriel und Gerhard Schröder) und Gregor Gysi Selbsteinschätzung. Letzteres belegt das folgende Zitat auf vortrefflichste Weise (S. 21): "(Antwort auf die Frage, wie er sein Äußeres einem Blinden beschreiben würde.) Groß, stark, schlank und mit tollen Locken." Auch die aktuelle politische Lage lässt ihn nicht kalt (Zitat, S. 158): "Ich bin davon beeindruckt wie viele Menschen freiwillig und gern den Flüchtlingen helfen. Damit Länder und Kommunen das Ihre leisten können, ohne dass für andere Leistungen das Geld fehlt, sollte der Soli an alle Länder verteilt werden. Die Regierung muss ernsthaft beginnen, die Fluchtursachen zu bekämpfen, sonst kann irgendwann eine unbeherrschbare Situation eintreten." Insgesamt haben mir Gysis nachdenkliche, zuweilen anklagende bzw. unverstellte Schilderungen sehr gefallen. FAZIT So macht Politik Spaß. Selbstironie und politischer Scharfsinn bilden eine ausgesprochen harmonische Melange. Einfach beste Lektüre für Zwischendurch.

    Mehr
    • 2

    Wedma

    25. January 2016 um 15:51
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks