Faustinas Küsse

von Hanns-Josef Ortheil 
3,4 Sterne bei21 Bewertungen
Faustinas Küsse
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Faustinas Küsse"

Der römische Herumtreiber Giovanni Beri tut sich gerade an einem Teller Makkaroni gütlich und träumt von seinem nächsten Glas Wein. Da fällt ihm ein Reisender auf. Der sonderbare Herr gestikuliert mitten auf der Piazza del Popolo, als hätte ganz Rom auf ihn gewartet. Wer ist dieser Mann, ein adeliger Spinner, ein Advokat oder gar ein Spion? Beri, der neben seinen Gelegenheitsarbeiten auch den Patres des Vatikans mit Informationen zu Diensten ist, beschließt, den merkwürdigen Fremden näher unter die Lupe zu nehmen. Doch bevor er sich's versieht, verliert Beri nicht nur den Überblick, sondern auch seine Geliebte Faustina, und zwar ausgerechnet an den Mann, den er observiert, den berühmtesten aller Italienreisenden: Goethe. „Am 3. September 1786, morgens oder vielmehr nachts um drei, damit niemand die Abreise bemerkt, stiehlt sich Goethe in der Postchaise davon, nur einen Jagdranzen und Mantelsack als Gepäck“, so beschreibt Richard Friedenthal in seiner Goethe-Biographie die heimliche Ausreise aus Weimar. Was hier so geheimnisvoll angedeutet ist, hat Hanns-Josef Ortheil zum Anlaß genommen, eine höchst amüsante Geschichte um den Besuch des Dichtervaters in der ewigen Stadt zu spinnen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B0081I6FZ2
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Luchterhand
Erscheinungsdatum:01.01.1999

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne2
  • 4 Sterne7
  • 3 Sterne10
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    bernauerins avatar
    bernauerinvor 8 Jahren
    Rezension zu "Faustinas Küsse" von Hanns-Josef Ortheil

    jiiiaaa...interessant, aber nicht ganz überzeugend. goethe wird fassbar, rom auch "irgendwie", und wenn man auf indirekte weise mal wieder mit dem ganz großen meister der deutschen literatur in berührung kommen will, dann ist es schon ein lesenswertes buch. aber irgendwo wirkte es für mich doch zu konstruiert, z.b. der dreh mit dem verschwundenen bruder, der dann schließlich als ..... auftaucht (das darf ich hier nicht schreiben, falls jemand vorhat, die geschichte zu lesen), ja, der ganze detektivstrang, das wirkt wie ein sehr gesuchter, nicht ganz gefundener roter faden, der aber nötig ist, um einen schreib-und weiterschreibanlass zu haben.
    überzeugend hingegend sind viele details über goethe und seine zeitgenossen, seine vorlieben - das könnte doch so gewesen sein!

    Kommentieren0
    15
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 10 Jahren
    Rezension zu "Faustinas Küsse" von Hanns-Josef Ortheil

    Goethes Italienreise - wie langweilig. Dachte ich! Dennoch war ich sehr positiv überrascht beim Lesen des Buches. Die Geschichte ist einfach mitresend und generell in einem so schönen Schreibstil geschrieben, dass es einfach Spaß macht das Buch zu lesen und in Beris Geschichte einzutauchen. Das Buch ist auf jeden Fall ein Muss für alle, die ein Germanistik Studium haben. 5 Sterne von mir!

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Rabenfeders avatar
    Rabenfedervor 10 Jahren
    Rezension zu "Faustinas Küsse" von Hanns-Josef Ortheil

    Sehr schöne Atmosphäre Italiens und Roms. Der Klappentext ist leider ein echter Spoiler, schade. Hat mir viel vom Spaß genommen.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Golightlys avatar
    Golightlyvor 12 Jahren
    Rezension zu "Faustinas Küsse" von Hanns-Josef Ortheil

    Beri, ein junger Taugenichts, hat den Auftrag, Goethe bei seinem Besuch in Rom auszuspionieren. Dabei gerät er in allerlei brenzlige Situationen. Eine vergnügliche Geschichte um einen ganz anderen Goethe als man ihn gemeinhin kennt. Ein amüsanter Roman mit überraschenden Wendungen. Nicht nur für Italien-Liebhaber!

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    F
    fred_sch
    ligeiasirenas avatar
    ligeiasirena
    Berens avatar
    Beren
    maripes avatar
    maripevor 3 Jahren
    L
    LittleDorritvor 3 Jahren
    1Ander3s avatar
    1Ander3vor 4 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks