Hanns Kneifel Babylon - Das Siegel des Hammurabi

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Babylon - Das Siegel des Hammurabi“ von Hanns Kneifel

Babylon um 1700 v. Chr. Im Auftrag König Hammurabis soll der junge Daduschu ans Ende der damals bekannten Welt segeln und ferne Länder erkunden. Doch schon bald muss der junge Mann feststellen, dass seine Mission äußerst riskant ist. Noch bevor die Schiffe ablegen können, wird ein Mordanschlag auf ihn verübt. Daduschus Reise führt ihn über stürmische Meere, er lernt die Liebe kennen, wird in politische Intrigen verwickelt und immer wieder daran erinnert, wie gefährlich es ist, ein Liebling der Götter zu sein.

Stöbern in Historische Romane

Bucht der Schmuggler

Ein wunderbarer Abenteuerroman, der Fernweh in mir geweckt hat.

page394

Das Haus in der Nebelgasse

Unterhaltsame Spurensuche durch London mit sympathischen Charakteren

Waldi236

Die Runen der Freiheit

Lesenswert, aber nichts besonderes

Sassenach123

Hammer of the North - Herrscher und Eroberer

spannender Abschluss einer Historienserie

Vampir989

Die Henkerstochter und der Rat der Zwölf

Spannender Mittelalterkrimi um die Henkersfamilie Kuisl, der schöne Lesestunden bereitet.

Wichella

Die Orlow-Diamanten

Schade, mir war es zu politisch und diese ganze Gesellschaftsheuchelei ging mir auf die Nerven.

Asbeah

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Babylon - Das Siegel des Hammurabi" von Hanns Kneifel

    Babylon - Das Siegel des Hammurabi
    melli.die.zahnfee

    melli.die.zahnfee

    03. September 2009 um 16:58

    Babylon um 1700 v. Chr. Im Auftrag König Hammurabis soll der junge Daduschuans Ende der damals bekannten Welt segeln und ferne Länder erkunden. Doch schon bald muss der junge Mann feststellen, dass seine Mission äußerst riskant ist. Noch bevor die Schiffe ablegen können, wird ein Mordanschlag auf ihn verübt. Daduschus Reise führt ihn über stürmische Meere, er lernt die Liebe kennen, wird in politische Intrigen verwickelt und immer wieder daran erinnert, wie gefährlich es ist, ein Liebling der Götter zu sein. Hanns Kneifel entführt den Leser komplett in eine andere, eine schon längst versunkene Welt. Ein spannender Abenteuerroman schön erzählt, man kann richtig in die Geschichte eintauchen und mit den Figuren mitleiden und mitfühlen Die Figuren sind gut beschrieben und die Historie geschickt integriert.

    Mehr