Lady Earl Grey

von Hanns Zischler 
5,0 Sterne bei3 Bewertungen
Lady Earl Grey
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Lady Earl Grey"

An einem kalten, klaren Wintermorgen sitzt sie plötzlich auf der roten Stiege zur Bibliothek: Lady Earl Grey. Die Treppenmaus zeigt dem Hausbesitzer Russla ihr angekokeltes Schwänzchen und trägt eine bittere Beschwerde vor: Gerade hatte sie es sich im Kamin zwischen den Holzscheiten bequem gemacht, da ging ihr Heim in Flammen auf. Nur mit knapper Not ist Lady Earl Grey der Feuersbrunst entkommen – und seitdem obdachlos. Zwischen Russla und der Treppenmaus entspinnt sich ein hintersinniges Gespräch über das Geschlecht und die Geschichte der Greys, über Ururgroßmutter Rosalin Duchess of First Flush, die in einem Haus im Haus gehaust hat, über Lady Earl Greys Stiefmutter, die Duchess of Darjeeling, über den Kater Rotpeter, den Scherenschleifer – und über das Leben und das Lesen. Lady Earl Grey erweist sich dabei als ebenso gewitzt wie weise. Kein Wunder, hat sie sich doch in der Bibliothek bereits durch die gesammelten Werke von Balzac geknabbert …

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783716026762
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:57 Seiten
Verlag:Arche
Erscheinungsdatum:27.02.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Hortensia13s avatar
    Hortensia13vor 2 Jahren
    feines Literaturhäppchen

    Dem Autor ist eine poetisch angehauchte Kurzgeschichte über eine kultivierte Maus namens "Lady Earl Grey" gelungen, die an einem Morgen dem Schriftsteller Russla mit angekokeltem Schwänzchen begegnet. Sensibel erzählt mit feinen Weisheiten verleitet das Buch immer wieder gelesen zu werden und über das Gelesene intensiver nachzudenken. In der heutigen schnelllebigen Gesellschaft lädt diese Geschichte zum Verweilen ein. Gepaart mit Zeichnungen von Hanno von Rink ist sie einfach charmant und schön.

    Kommentieren0
    9
    Teilen
    Karigans avatar
    Kariganvor 2 Jahren
    MissBees avatar
    MissBeevor 6 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks