Tuba mirum

Tuba mirum
Bestellen bei:

Inhaltsangabe zu "Tuba mirum"

Todesreife nannte es Heinrich von Kleist. Exitus triumphalis. Am 21. November 1811 erschießt der ehemalige Seconde-Lieutnant zuerst seine Begleiterin Henriette Vogel, die mit ihm sterben wollte, dann sich selbst. Er ist 34, sie 31 Jahre alt. »Armer Kleist« … »zu den Acten«… eine gerichtliche Untersuchung folgt. Bis heute unterschiedliche Erklärungsversuche. Sein Werk »Penthesilea«, erst gut siebzig Jahre nach seinem Tod uraufgeführt, gilt bis heute als kaum inszenierbar. Eine Kampfparabel zwischen Mann und Frau. Sie endet jedoch für beide tödlich. Was ist an jener Parabel das Unausweichliche für beide und könnte auch der Grund für Kleists Tod gewesen sein? Diese Frage stellt sich auch im Jahr 2016 weiter – gut 200 Jahre nach seinem Tod wird ihr Abgrund als heutige Geschichte erzählt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783954627233
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:Mitteldeutscher Verlag
Erscheinungsdatum:26.09.2016

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Romane

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks