Hannsdieter Loy Spiel des Todes

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(1)

Inhaltsangabe zu „Spiel des Todes“ von Hannsdieter Loy

Clara Gray, schön, sexy und talentiert, ist der umjubelte neue Fernsehstar der Szene. Doch bald schon ist sie tot, grausam ermordet in ihrem Haus am Chiemsee. Ein weißer Cadillac bringt sie zu ihrer letzten Ruhestätte. Verdächtige gibt es zuhauf – eine harte Nuss für Rico Stahl, der nach der Pensionierung von Kriminalrat Ottakring die Rosenheimer Mordkommission übernommen hat. Auch weil er Clara besser kannte, als ihm jetzt lieb sein kann. Doch seine Erfahrung als Ermittler macht sich gleich im ersten Fall bezahlt, und er kann den Kopf noch einmal aus der Schlinge ziehen.

...absolut unglaubwürdig, unlogisch und an den Haaren herbeigezogene Story.

— twentytwo
twentytwo

Stöbern in Krimi & Thriller

Finster ist die Nacht

3. Fall für Detectiv Macey Greely

Buchverschlinger2014

SOG

Ein neues Meisterwerk von Yrsa: Kühl, kühler, SOG

oberchaot

Unter Fremden

Packend und emotional! Dieser Roman erregt Gemüter und öffnet Augen!

BuchHasi

Gottes rechte Hand

Spannender Thriller - beklemmend und aktuell!

miriamB

Fiona

Verdeckte Ermittlung und psychische Störungen - beklemmend gut zu lesen, unbefriedigendes Ende

Akantha

Der Präsident

harry potter haftes rumrühren einer gutmenschelnden irin, die atomkrieg verhindert und präsidenten entmachtet. viele deja vus, viel abgeschr

Pashtun Valley Leader Commander

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Spiel der Enttäuschung

    Spiel des Todes
    twentytwo

    twentytwo

    27. September 2015 um 20:36

    Ein Oberbayern Krimi rennt bei mir immer offene Türen oder vielmehr Bücherregale ein. Also, Buch besorgt, Sofakissen gerichtet und losgelesen. Nach den ersten Seiten kommen Zweifel auf, ich lese/quäle mich weiter. Und dann kommt der Punkt an dem ich das Buch weglege und zum Orignal greife: Homo Faber von Max Frisch - das sollte man lesen!