Hans- Georg Noack

(84)

Lovelybooks Bewertung

  • 135 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 8 Rezensionen
(4)
(24)
(35)
(12)
(9)

Bekannteste Bücher

Die Milchbar zur bunten Kuh

Bei diesen Partnern bestellen:

Rolltreppe abwärts

Bei diesen Partnern bestellen:

Trip

Bei diesen Partnern bestellen:

Rolltreppe abwärts

Bei diesen Partnern bestellen:

Ich wär' so gern mal ich

Bei diesen Partnern bestellen:

Lesungen

Bei diesen Partnern bestellen:

Suche Lehrstelle, biete..

Bei diesen Partnern bestellen:

Benvenuto heißt willkommen

Bei diesen Partnern bestellen:

Abschlußfeier

Bei diesen Partnern bestellen:

Jungen, Pferde, Hindernisse

Bei diesen Partnern bestellen:

Hautfarbe Nebensache

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Schloßgeist

Bei diesen Partnern bestellen:

Hautfarbe Nebensache. ( Ab 13 J.)

Bei diesen Partnern bestellen:

Hautfarbe Nebensache (6640 524)

Bei diesen Partnern bestellen:

Der gewaltlose Aufstand

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rolltreppe abwärts

    Rolltreppe abwärts

    tiffygirl007

    Rezension zu "Rolltreppe abwärts" von Hans- Georg Noack

    Dieses Buch wurde damals in der Schule gelesen. Es geht in dem Buch von Noack um das Leben eines Jungen, der völlig auf die falsche Bahn gerät. Rolltreppe abwärts beschreibt die Geschichte eines kriminellen Jugentlichen, der sich nach Liebe sehnt, es geht nicht darum, welche Straftaten Jochen begangen hat, vielmehr geht es um die Tatsache, dass seine Mutter ihn  in ein Heim für schwererziehbare Jugendliche abgeschoben hat, damit sie mit ihrem Freund ein neues Leben beginnen konnte. An vielen Stellen des Buches kann man den ...

    Mehr
    • 2

    BookfantasyXY

    29. August 2015 um 21:09
  • Rolltreppe abwärts

    Rolltreppe abwärts

    gst

    27. April 2015 um 17:41 Rezension zu "Rolltreppe abwärts" von Hans- Georg Noack

    Jochen hat seinen Schlüssel verloren und weiß, solange die Mutter in der Arbeit ist, nicht wohin. Da es ein kalter Tag ist, treibt er sich im Kaufhaus herum, wo er Axel kennenlernt. Der ist schon 16 und weiß den 13jährigen zu lenken. Doch nicht zum Guten, wie sich sehr bald herausstellt. Jochen, dessen Eltern geschieden sind, findet in der überlasteten Mutter keinen Rückhalt mehr und landet schließlich in einem Heim für Erziehungshilfe … Das Buch beleuchtet Jochens naive Einstellung zur Welt und zeigt auf, wie ungerecht er sich ...

    Mehr
  • Rolltreppe abwärts von Hans-Georg Noack

    Rolltreppe abwärts

    Nachtfalter89

    10. March 2015 um 07:49 Rezension zu "Rolltreppe abwärts" von Hans- Georg Noack

    Rolltreppe abwärts von Hans-Georg Noack Dieses Buch, oft als Schullektüre gelesen, beschäftigt sich intensiv mit dem Problem des Erwachsenwerdens. Jugendliche, die von der Fürsorge ins Heim gesteckt wurden, weil sie gegen die Gesetze verstoßen haben, werden oft als Verbrecher beschimpft. Und immer mehr wächst die Forderung nach härteren Strafen für solche Heranwachsenden.

  • Solider Jugendroman

    Rolltreppe abwärts

    VroniMars

    31. January 2015 um 13:26 Rezension zu "Rolltreppe abwärts" von Hans- Georg Noack

    In dem Jugendroman "Rolltreppe abwärts" von Hans Georg Noack geht es um Jochen, der sich durch unüberlegte Handlungen immer mehr in Schwierigkeiten bringt. Sein Leben geht wie auf einer "Rolltreppe abwärts". Dafür ist aber nicht nur er selber, sondern auch zahlreiche Erwachsene verantwortlich, die ihn in wichtigen Momenten in Stich lassen. Auch wenn das Buch bereits 1970 erschienen ist, ist die Thematik immer noch aktuell. Verschlungen habe ich es aber auch nicht wirklich. Dafür hat mir der Schreibstil nicht so gefallen. Für ...

    Mehr
  • Rezension zu "Rolltreppe abwärts" von Hans- Georg Noack

    Rolltreppe abwärts

    Perle

    18. May 2012 um 20:40 Rezension zu "Rolltreppe abwärts" von Hans- Georg Noack

    Dieses Buch haben wir 1984 in der Handelsschule gelesen - ich glaube im Deutschunterricht. Ich kann mich noch genau dran erinnern, als wäre es gestern oder heute gewesen. Es erimnnert mich schwer an die 80er Jahre, als ich im heim war, als ich es vor einigen Monaten wieder gelesen habe. Sehr spannend und mitfühlend, und hart, aber einerseits schlimm was Jugendliche alles anstellen, wenn die Eltern nicht zu Hause sind oder geschieden sind. Meine sind auch seit 1980 geschieden und ich bin froh, dass aus mir was geworden ist und ich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Rolltreppe abwärts" von Hans- Georg Noack

    Rolltreppe abwärts

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    12. February 2011 um 16:59 Rezension zu "Rolltreppe abwärts" von Hans- Georg Noack

    Jochen war eigentlich ein ganz normaler Junge, bis er eines Tages seinen Schlüssel für zu Hause verloren hat. Von der Kälte und dem Hunger angetrieben geht er ins Warenhaus und stielt dort ein paar Bonbons. Jochen wird von einem älteren Jungen namens Alex erwischt, welcher ihn aber nicht verpfeift. Im Gegenteil, die beiden werden Freunde und zusammen stehlen sie ein paar Kleinigkeiten. Eines Tages wird Jochen aber von einem Detektiv erwischt. Von allen Verraten befindet sich schließlich Jochen in einem Heim wieder und muss sich ...

    Mehr
  • Rezension zu "Die Webers, eine deutsche Familie 1932-45" von Hans- Georg Noack

    Die Webers, eine deutsche Familie 1932-45

    Eselsohr

    28. January 2011 um 11:24 Rezension zu "Die Webers, eine deutsche Familie 1932-45" von Hans- Georg Noack

    1962 Erstausgabe mit dem Titel "Stern über der Mauer" Die fiktive Geschichte stellt unterschiedliche Auffassungen zum Nationalsozialismus und die Auswirkungen auf das Zusammenleben dar. Auf faszinierende Weise wird eine normale Arbeiterfamilie zur Zeit Hitlers begleitet. Deutschland und auch die Familie Weber sind in zwei Fronten gespalten. Der Vater ein alter Sozialdemokrat ist gegen Hitler. Nach der Machtergreifung wird es für ihn immer schwieriger: Er muss erkennen wie gefährlich es ist eine andere Meinung zu haben und den ...

    Mehr
  • Rezension zu "Rolltreppe abwärts" von Hans- Georg Noack

    Rolltreppe abwärts

    Lesefriese

    09. May 2010 um 22:24 Rezension zu "Rolltreppe abwärts" von Hans- Georg Noack

    Ich habe das Buch auch in der schule gelesen so ca 7 Klasse und fand es richtig gut. man hat einen guten Einblick in so manchen Jugendlichen bekommen der zuhasue etwas vernachlässigt wurde... manche teile der storys waren auch recht witzig zu lesen was die Jungs so in dem "Internat" oder erziehungsheim angestellt habe

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks