Hans-Christian Schmidt

 4.5 Sterne bei 35 Bewertungen
Autor von Auf die Torte, fertig, los!, Das Apfelwunder und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Hans-Christian Schmidt

Hans-Christian Schmidt wurde 1973 in Dresden geboren. Er arbeitet als Gymnasiallehrer für Deutsch und Geschichte. Neben seiner Unterrichtstätigkeit entwickelt er gemeinsam mit dem Illustrator Andreas Német Kinderbücher und bringt Kindern diese auf unterhaltsame Art in Lesungen näher. Hans-Christan Schmidt lebt in Dresden und hat zwei Söhne.

Quelle: Verlag / vlb

Neue Bücher

Das dauert aber lange!

Neu erschienen am 14.01.2021 als Pappbuch bei Arena.

Wer von euch?

Neu erschienen am 13.01.2021 als Hardcover bei Loewe.

10 kleine Osterhasen

Erscheint am 10.02.2021 als Pappbuch bei Loewe.

Schau mal, was mein Papa kann!

Neu erschienen am 09.01.2021 als Pappbuch bei Verlag Friedrich Oetinger GmbH.

Alle Bücher von Hans-Christian Schmidt

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Das Apfelwunder (ISBN: 9783737353809)

Das Apfelwunder

 (3)
Erschienen am 28.07.2016
Cover des Buches Auf die Torte, fertig, los! (ISBN: 9783280035900)

Auf die Torte, fertig, los!

 (3)
Erschienen am 20.09.2019
Cover des Buches Das Ding! (ISBN: 9783649624615)

Das Ding!

 (2)
Erschienen am 01.08.2018
Cover des Buches 10 kleine Osterhasen (ISBN: 9783785587362)

10 kleine Osterhasen

 (2)
Erschienen am 13.02.2017
Cover des Buches Komm mit in die Weihnachtsbäckerei (ISBN: 9783743202702)

Komm mit in die Weihnachtsbäckerei

 (2)
Erschienen am 16.09.2020
Cover des Buches Familie Maus freut sich auf Weihnachten (ISBN: 9783785572368)

Familie Maus freut sich auf Weihnachten

 (2)
Erschienen am 01.09.2011
Cover des Buches Es weihnachtet im Winterwald (ISBN: 9783789173356)

Es weihnachtet im Winterwald

 (2)
Erschienen am 01.01.2011
Cover des Buches Hund und Bär - leicht und schwer (ISBN: 9783473446520)

Hund und Bär - leicht und schwer

 (1)
Erschienen am 15.01.2015

Neue Rezensionen zu Hans-Christian Schmidt

Neu

Rezension zu "Komm mit in die Weihnachtsbäckerei" von Hans-Christian Schmidt

Wundervolle Weihnachtsplätzchen zum Mitbacken
Ramgardiavor 3 Monaten

Ganz besondere überraschende Schiebeeffekte lassen dieses Pappbilderbuch für Kinder ab 2 Jahren zu etwas besonderen werden. Schon das Cover versteckt die zwei Kinder, die uns durchs Buch führen. Durch den leicht zu bedienenden Schieber tauchen sie hinter dem Tisch auf. Ein kleines gereimtes Rezept und zwei Kinder, die die Zutaten zusammenstellen. Die kleine graue Katze ist auf jedem Bild dabei und damit ein zusätzlicher Hingucker. Mit Hilfe eines Rades bewegen sich die Zutaten in die Schüssel. Auf der nächsten Seite kommt der Mixer ins Spiel, auch er ist zu bewegen. Ausstechen macht immer besonderen Spaß. Das Backblech wird herausgezogen und ist dann voller Plätzchen. Aber das Besondere sehen wir auf der nächsten Seite. Durch einen Schieber wird eine Folie über die Plätzchen im Backofen geschoben und dadurch werden sie herrlich braun. Die letzte Seite hat eine ungewöhnliche Perspektive. Wir schauen von oben auf den Tisch und können den Teller mit dem Herzchen so verändern, dass nur noch Krümel übrigbleiben.

Das Buch ist in schönen warmen Farben gestaltet und der gereimte Text ist immer sehr kurzgehalten. Ich bin begeistert und ich denke, die Kinder werden es auch sein.

Kommentare: 2
28
Teilen

Rezension zu "Komm mit in die Weihnachtsbäckerei" von Hans-Christian Schmidt

ein zauberhaftes Weihnachtsbuch für die Kleinen
Claudias-Buecherregalvor 4 Monaten

In der Weihnachtsbäckerei wird Hilfe benötigt. Zuerst kommen die Backzutaten in die große Rührschüssel, dann muss fleißig gerührt und anschließend die Plätzchen ausgestochen werden. Danach geht es in den Backofen und schon kann man die Kekse vernaschen. Hilfst du dabei?

Dieses Pappbilderbuch mit abgerundeten Ecken wird für Kinder ab 2 Jahren empfohlen und es nimmt sie mit durch die verschiedenen Prozesse beim Keksebacken. Das Schöne ist, dass die Kinder aktiv mitmachen können, denn jede Doppelseite hat einen Schiebeeffekt. Dadurch werden tatsächlich Zutaten in die Schüssel getan, der Mixer verrührt alles, die Plätzchen werden wirklich ausgestochen und bräunen im Backofen. Das ist einfach super, denn Kinder sind gerne hilfsbereit und lieben es aktiv mitzumachen. Außerdem fördert es die Motorik, worüber sich dann wiederum die Eltern freuen können.

Pro Doppelseite gibt es zwei bis drei Reime, die das Geschehen schildern. Diese gefallen mir und sind kindgerecht. Genauso ansprechend finde ich die Illustrationen von Stefanie Reich. Die zwei Kinder und die Katze sind auf jedem Bild anzutreffen. Des Weiteren gibt es neben den Schiebeelementen noch vieles Weitere zu entdecken, ohne dass die Bilder überladen wirken.

Fazit: Ein tolles Kleinkinderbuch für die Vorweihnachtszeit, das Lust aufs Plätzchenbacken macht.

Kommentieren0
1
Teilen
H

Rezension zu "Eine Wiese für alle" von Hans-Christian Schmidt

Flucht kinderleicht erklärt
Highlandervor 5 Monaten

Kinderbücher gibt es wie Sand am Meer. Da das richtige für den Nachwuchs zu finden, ist nicht immer leicht. Meine Frau und ich legen zunehmend wert auf eine sinnvolle Botschaft, die durch das Buch - neben der eigentlichen Geschichte - vermittelt wird. Da ist ein Buch, das von der UNO-Flüchtlingshilfe empfohlen wird, doch direkt einen zweiten Blick wert. 

Im neuen Kinderbuch Eine Wiese für alle von Hans-Christian Schmidt und Andreas Német geht es nämlich um Flucht und eben auch Hilfsbereitschaft gegenüber Flüchtlingen. Dafür wird die Geschichte aus der Sicht von Schafen erzählt, die auf einer "großen, grünen und saftigen Wiese" wohnen. Den erwachsenen Lesern ist schnell klar, das wird wohl Europa sein. Diese Wiese, auf der keiner Hunger leiden muss und wo sich alle mehr oder weniger gut verstehen, ist nur durch eine Klippe begrenzt. Eines Tages erscheint ein dunkleres Schaf, das offensichtlich in Seenot ist. Es bittet erst, dann fleht es um Hilfe, aber in "euren" Reihen gibt es Schafe, die zwar Mitleid haben, aber gleichzeitig nicht bereit sind, echte Hilfe zu leisten.

Die Situation spitzt sich zu, das dunkle Schaf kämpft mit dem Seegang und die Analogie zur aktuellen Debatte um das europäische Verhalten im Mittelmeer ist sehr greifbar. Für die jungen Leser*innen natürlich nicht, aber doch wird klar, Helfen ist hier ein absolutes Muss. Über das Schicksal des armen, dunklen Schafes verrate ich natürlich noch nichts, nur soviel: In puncto Toleranz und Hilfsbereitschaft bietet dieses Buch auf spielerische Art viele Anknüpfungspunkte. 

Wir als Eltern möchten mit solchen Büchern schon früh das Interesse unserer Kinder für drängende Themen wecken, ohne sie zu verschrecken oder zu überfordern. Wir finden, dass das Kinderbuch Eine Wiese für alle dazu bestens geeignet ist!

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches LovelyBooks Spezial
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
867 Beiträge

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks