Hans-Christoph Schmitt Arbeitsbuch Zum Alten Testament

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Arbeitsbuch Zum Alten Testament“ von Hans-Christoph Schmitt

Dieses Lehr- und Studienbuch zum Alten Testament bietet neben einer Einführung in die Geschichte Israels die Ergebnisse der historischen Erforschung des Alten Testaments samt ihrer theologischen Relevanz in einer umfassenden und klar strukturierten Darstellung. Arbeitsaufgaben, Übersichten, Landkarten und Literaturhinweise erschließen den umfangreichen Stoff und machen das Buch zu einem unentbehrlichen Begleiter während des Studiums und für die Examensvorbereitung. Inhaltsverzeichnis: Vorwort . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5 Teil I: Grundzüge der Geschichte Israels in alttestamentlicher Zeit Kapitel 1: Einleitung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 § 1 Die theologische Aufgabe einer Geschichte Israels und ihre Periodisierung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 § 2 Die Quellen der Geschichte Israels . . . . . . . . . . . . . . . . . 19 Kapitel 2: Die Königszeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 § 3 Die Staatenbildung der "Israeliten" in Palästina und das Königtum Sauls . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25 § 4 Die judäisch-israelitische Personalunion unter David und Salomo 35 § 5 Das Nordreich von der Reichstrennung bis zur Eroberung durch die Assyrer (926-722) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 50 § 6 Das Südreich von der Reichstrennung bis Josia (926-609) . . . . . 67 Kapitel 3: Die die Identität "Israels" bestimmenden Traditionen der Königszeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82 § 7 Die Mosetradition . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 82 § 8 Die Tradition von den Erzvätern . . . . . . . . . . . . . . . . . . 95 § 9 Die Landnahmeüberlieferung und die archäologischen, sozialen und ökonomischen Gegebenheiten der beginnenden Eisenzeit . . 100 § 10 Die biblische Darstellung des vorstaatlichen Stämmesystems und die Frage nach sozialgeschichtlichen Analogien . . . . . . . . 111 Kapitel 4: Die exilisch-nachexilische Zeit . . . . . . . . . . . . . . . . . 119 § 11 Die Zeit des babylonischen Exils und die Wiedererrichtung des Jerusalemer Tempelkultes . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 119 § 12 Die Kooperation mit dem Perserreich im 5. und 4. Jh. v.Chr. . . . 128 § 13 Die Auseinandersetzung mit dem Hellenismus und der Makkabäeraufstand . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 137 Kapitel 5: Anhang zur Geschichte Israels . . . . . . . . . . . . . . . . . . 144 § 14 Zeittafel und Repetitionsthemen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 144 Teil II: Die Schriften des AT Kapitel 1: Theologisches Verständnis, Kanon und Textgestalt des AT . . . 149 § 15 Die theologische Aufgabe einer "Einleitung in das AT" . . . . . . . 149 § 16 Die Entstehung des alttestamentlichen Kanons . . . . . . . . . . . 155 § 17 Die kanonische Textgestalt des AT . . . . . . . . . . . . . . . . . . 163 Kapitel 2: Der Pentateuch und die Geschichtsbücher . . . . . . . . . . . 173 § 18 Der Aufbau des Pentateuch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 173 § 19 Die Geschichte der Pentateuchforschung . . . . . . . . . . . . . . 176 § 20 Die priesterliche Pentateuchschicht . . . . . . . . . . . . . . . . . 189 20.5. Exkurs: Bundesvorstellungen im AT . . . . . . . . . . . . . . 200 § 21 Die jahwistische Pentateuchschicht . . . . . . . . . . . . . . . . . 208 § 22 Die elohistische Pentateuchschicht . . . . . . . . . . . . . . . . . 223 § 23 Das Deuteronomium . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 234 § 24 Die "spätdeuteronomistische" Pentateuchredaktion. . . . . . . . . 242 § 25 Das Deuteronomistische Geschichtswerk . . . . . . . . . . . . . . 248 § 26 Das Chronistische Geschichtswerk . . . . . . . . . . . . . . . . . 268 § 27 Das Buch Rut . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 276 § 28 Das Buch Ester . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 279 § 29 Die den Geschichtsbüchern vorgegebene Erzählungs- und Rechtsüberlieferung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 283 Kapitel 3: Die prophetischen Bücher . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 303 § 30 Die Gattungen der prophetischen Überlieferung und die Entstehung der Prophetenbücher . . . . . . . . . . . . . . . . . . 303 § 31 Das Jesajabuch, der Prophet Jesaja und die deutero- und tritojesajanische Botschaft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 311 31.7. Exkurs: "Messiaserwartung" in der atl. Prophetie . . . . . . . 333 § 32 Das Jeremiabuch und der Prophet Jeremia . . . . . . . . . . . . . 342 § 33 Das Ezechielbuch und der Prophet Ezechiel . . . . . . . . . . . . 355 § 34 Das Zwölfprophetenbuch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 365 § 35 Hosea . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 367 §36 Joel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 375 §37 Amos . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 377 §38 Obadja . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 387 § 39 Die Jona-Novelle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 389 §40 Micha . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 391 §41 Nahum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 395 § 42 Habakuk . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 397 § 43 Zefanja . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 399 §44 Haggai . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 402 § 45 Protosacharja (Sach 1-8) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 405 § 46 Deutero- und Tritosacharja (Sach 9-11 und 12-14) . . . . . . . . 408 § 47 Maleachi . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 410 Kapitel 4: Lied- und Psalmendichtung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 414 § 48 Die Entstehung des Psalters . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 414 § 49 Die Psalmengattungen und ihr Sitz im Leben . . . . . . . . . . . . 417 49.10. Exkurs: Zionspsalmen und Zionstheologie . . . . . . . . . . . 426 §50 Die Klagelieder (Threni) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 433 § 51 Das Hohelied . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 435 Kapitel 5: Weisheitsliteratur . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 439 § 52 Die israelitische Weisheit und ihre Gattungen . . . . . . . . . . . 439 § 53 Das Buch der Sprüche . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 441 § 54 Das Buch Hiob . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 448 § 55 Das Buch Kohelet . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 453 Kapitel 6: Das apokalyptische Buch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 459 § 56 Das Buch Daniel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 459 56.6. Exkurs: Das Todesverständnis des AT . . . . . . . . . . . . . . 463 Namen- und Sachregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 471 Bibelstellenregister . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 476

Stöbern in Sachbuch

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Wunderschön und stimmungsvoll illustriert – ein Buch, das man niemals mehr aus der Hand legen möchte.

RubyKairo

Fuck Beauty!

ein recht interessantes Buch über die Schönheit von uns Frauen...zum Nachdenken und zum Schmunzeln

aga2010

Hoffen, dass der Schulbus nicht fährt

Dorfleben pur - Bilder und Sprüche für Landkinder. Ich hatte Spaß daran.

OmaInge

Die Entdeckung des Glücks

Glücklich zu sein ist eine Kunst!

ameliesophie

Was wichtig ist

Eine inspirierende Rede, die vieles enthält, worüber man nachdenken kann. Ein Stern Abzug nur für den Preis.

eulenmatz

Vom Anfang bis heute

Eine lockere Zusammenfassung der gesamten Weltgeschichte für jeden, der einen knappen Überblick haben möchte.

wsnhelios

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks