Hans-Georg Noack

 3,9 Sterne bei 1.806 Bewertungen
Autor von Rolltreppe abwärts, Trip und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Hans-Georg Noack

Hans-Georg Noack war ein deutscher Kinder- und Jugendbuchautor, Übersetzer und Verleger. Er wurde am 12. Februar 1926 in Burg bei Magdeburg geboren und starb am 15. November 2005 in Würzburg im Alter von 79 Jahren. Nachdem er ein begonnenes Lehrerstudium abgebrochen hatte, wurde er zur Wehrmacht einberufen und arbeitete 1944-1947 als Kriegsgefangener bei der YMCA in Brüssel. Im Jahr 1973 übernahm er die literarische Leitung des Herrmann-Schaffstein-Verlags in Dortmund, 1980-1998 war er Verlagsleiter im Arena-Verlag. Sein bekanntestes Werk ist sicherlich »Rolltreppe abwärts«, als Übersetzer machte er viele angloamerikansische und französische Autoren in Deutschland bekannt, darunter Morton Rhue und sein Werk »Die Welle«. Seit 1996 engagierte er sich mit seiner »Jugendstiftung Hans-Georg Noack« für benachteiligte Kinder und Jugendliche, ein Thema um das er sich auf vielfältige Weise widmete. Zu den Auszeichnungen, die er erhielt, gehören u.a. der »Hans-Christian-Andersen-Preis«, der »Große Preis der Deutschen Akademie für Kinder- und Jugendliteratur« sowie das »Bundesverdienstkreuz«. Hans-Georg Noack verstarb am 15.11.2005 in Würzburg.

Alle Bücher von Hans-Georg Noack

Cover des Buches Die Welle (ISBN: 9783473544042)

Die Welle

 (2.266)
Erschienen am 01.01.2013
Cover des Buches Rolltreppe abwärts (ISBN: 9783473476091)

Rolltreppe abwärts

 (194)
Erschienen am 29.10.2014
Cover des Buches Trip (ISBN: 9783473580026)

Trip

 (24)
Erschienen am 01.03.2009
Cover des Buches Ein Sommer mit Wölfen (ISBN: 9783499237638)

Ein Sommer mit Wölfen

 (10)
Erschienen am 02.08.2004
Cover des Buches Die Webers, eine deutsche Familie 1932-1945 (ISBN: 9783473476084)

Die Webers, eine deutsche Familie 1932-1945

 (13)
Erschienen am 24.09.2014
Cover des Buches Declan Doyle - abgeschoben (ISBN: 9783423780889)

Declan Doyle - abgeschoben

 (8)
Erschienen am 01.09.1996
Cover des Buches Der gewaltlose Aufstand (ISBN: B0000BM0VX)

Der gewaltlose Aufstand

 (4)
Erschienen am 01.01.1965
Cover des Buches Rolltreppe abwärts - RTB Jeans Nr. 299 (ISBN: B001H1IJ6I)

Rolltreppe abwärts - RTB Jeans Nr. 299

 (1)
Erschienen am 01.01.1974

Neue Rezensionen zu Hans-Georg Noack

Cover des Buches Die Welle (ISBN: 9783473544042)Nixis avatar

Rezension zu "Die Welle" von Morton Rhue

Die Welle
Nixivor 21 Tagen

Titel: Die Welle

Autor: Morton Rhue

Übersetzer: Hans-Georg Noack

Verlag: Ravensburger 

Seitenzahl: 186 Seiten

Erscheinungsdatum: 1. Februar 1997

Altersempfehlung: ab 13

 

Inhalt: 

Wie funktioniert Faschismus?

Diese Frage möchte ein Lehrer namens Ben Ross, der an einer Highschool das Fach Geschichte unterrichtet, seinen Schüler*innen beibringen.

Bei ihnen ist gerade der 2. Weltkrieg Thema und damit natürlich auch wie kann es sein, dass sich Hitler so viele Menschen angeschlossen haben.

Der Lehrer möchte den Jugendlichen anhand eines Experimentes veranschaulichen wie es damals funktioniert hat, allerdings läuft dieses ziemlich aus dem Ruder.

 

Meine Meinung:

Ein wirklich interessantes Buch. Es regt zum nachdenken an, ist spannend und klingt realistisch. Letzteres wahrscheinlich, weil die Geschichte tatsächlich so stattgefunden hat1

Das ist eine der Sachen, die mich ziemlich beeindruckt hat.

Ich hab mir auch gerne wichtige Stellen markiert, die Stellen an denen die Welle weiter voranschreitet. Zum Beispiel der eigene Gruß oder das eigene Zeichen.

In diesem Fall machen die Mitglieder der Welle zum Gruß mit der Hand eine Wellenartige Bewegung und ihr Zeichen ist ein gewellter Strich der von einem Kreis eingerahmt wird.

Ich gebe ⭐️⭐️⭐️⭐️ und empfehle es allen, die eine kurze Geschichte lesen mögen, die gleichzeitig zum Nachdenken anregt und fasziniert.

Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Rolltreppe abwärts (ISBN: 9783473476091)hasimausi987s avatar

Rezension zu "Rolltreppe abwärts" von Hans-Georg Noack

Rolltreppe abwärts
hasimausi987vor einem Monat

Ich musste dieses Buch in der Schule lesen, es kam 1970 raus und ich bin ehrlich, es ist schlecht gealtert. 

Es geht um den 13-jährigen Jochen, der sich sehr einsam fühlt. Er findet die falschen Freunde, er begeht Straftaten und landet dann in ein Erziehungsheim. 

Die Themen des Buches: Gruppenzwang, Einsamkeit, Erziehung und Mobbing. 

Was Jochen in diesen Buch erlebt, wird immer schlimmer, bis Jochen im Tiefpunkt seines Lebens angekommen ist und ihn niemand mehr helfen kann. Es behandelt wirklich wichtig Themen, das Problem ist aber es ist kein einprägsames Buch. Ich habe es vor vier Jahren gelesen, es sehr schnell vergessen. Deshalb nur drei von fünf Sternen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Die Welle (ISBN: 9783473544042)Kayuris avatar

Rezension zu "Die Welle" von Morton Rhue

Wie sehr kann eine Gruppe manipuliert werden?
Kayurivor 3 Monaten

Die Welle zeigt ein Experiment eines Lehrers bezüglich des zweiten Weltkrieges.

Kann es auch heute noch passieren das ein Mensch eine Gruppe Personen so sehr kontrollieren kann das sie nicht mehr nachdenken was sie tun?

Das Buch ist sehr einfach und schnell zu lesen. Es ist gut zu verstehen.

Die Figuren handeln nachvollziehbar. Auch heute sieht man noch wie schnell sich Menschen manipulieren lassen. Im Buch wird klar das es hierbei nicht wichtig ist wie intelligent diese Personen sind oder aus welchem sozialen Umfeld sie kommen. 

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Hans-Georg Noack wurde am 11. Februar 1926 in Burg bei Magdeburg (Deutschland) geboren.

Community-Statistik

in 2.696 Bibliotheken

von 125 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks